Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Hautkrankheiten >> Die akneformnyje Dermatosen

Die akneformnyje Dermatosen

Das Inhaltsverzeichnis
Die akneformnyje Dermatosen
Die Behandlung aknemorfnych der Dermatosen

Die akneformnyje Dermatosen — die Erkrankungsgruppe, der mit dem Vorhandensein charakterisierten Effloreszenzen, die den Effloreszenzen bei ugrewoj den Krankheiten ähnlich sind, jedoch habend in der Grundlage andere etiologitscheskije und die pathogenetischen Mechanismen.

Die Einordnung

Medikamentös akne:
— alogenowyje (bromakne, chlorakne, jodakne);
— kortikosteroidnyje;
— androgenowyje;
— akne, bedingt von der Anwendung der medikamentösen Mittel für die Behandlung der Erkrankungen der Thyreoidea;
— Doping- akne (bedingt von der Anwendung anabolitscheskich der medikamentösen Mittel und der Vitamine der Gruppe);
— akne, bedingt von der Anwendung der Zytostatiken, immunotropnych, krampflösend, protiwotuberkulesnych der medikamentösen Mittel u.a.
Mallorca-akne.
Die pitirosporalnyj Folliculitis.
Warioliformnyje akne.

Die Ätiologie und die Pathogenese

Die Ätiologie medikamentös akne (es siehe "die Einordnung"). Zum Grund der Entwicklung majorki-akne dient der übermäßige Inhalt der fettigen Grundlagen in den verwendeten Fotoschutzmitteln, sowie die Wirkung der UV-Bestrahlung. Die pitirosporalnyj Folliculitis rufen die Pilze des Geschlechtes Pityrosporum ovale herbei. Akne warioliformnyje (acne necrotica, akne ospennowidnyje) — selten langdauernd rezidiwirujuschtscheje die Erkrankung der unklaren Ätiologie.

Die klinischen Merkmale und die Symptome

Allgemein für akneformnych der Dermatitiden sind die folgenden klinischen Merkmale:
• der schlagartige Anfang im Laufe von einigen Tagen;
• der oft verbreitete Charakter der Effloreszenzen;
• die fremde Lokalisation;
• ungewöhnlich für ugrewoj die Krankheiten das Alter;
• das Vorhandensein monomorfnych der Effloreszenzen (papul oder papulopustul), die sich auf einem Stadium der Entwicklung befinden.

Medikamentös akne werden mit dem Ausbruch verbreitet monomorfnych der Effloreszenzen charakterisiert, die vorzugsweise auf der Haut distalnych die Abteilungen der Gliedmaßen lokalisiert werden. Die Erkrankung fängt in postpubertatnom die Periode gewöhnlich an. Nach der Aufhebung LS, werdend Grund des Erscheinens der Effloreszenzen, gehen sie spontan verloren.
Für majorki-akne ist das Vorhandensein gleichartig flach follikuljarnych papul charakteristisch, die im Sommer und regressirujut im Winter erscheinen.

Für pitirosporalnogo der Folliculitis ist sudjaschtschaja monomorfnaja papulesnaja die Blüte mit der gemässigt geäusserten Abschuppung charakteristisch. Die gewöhnliche Lokalisation — der Rücken und die Schultern, ist der Hals und die Person seltener. Von den Hautfinnen unterscheidet sich durch die Abwesenheit der Komedonen.

Akne warioliformnyje klinitscheski werden vom Vorhandensein follikuljarnych, wesikulesno-pustulesnych, sudjaschtschich der Effloreszenzen gezeigt, die sich auf der behaarten Kopfhaut und in der Grenzzone nach dem Rand des Haarwuchses befinden. Nach dem Aufbruch pustul auf ihrer Stelle entwickeln sich die Erosion, die gemorragitscheskoj mit der Schale abgedeckt wird. Die Heilung geschieht mit der Bildung der Rippen, die warioliformnyj den Charakter erwerben.

Die Diagnose und die empfohlenen klinischen Forschungen

Die Diagnose wird aufgrund des charakteristischen Krankenbildes und der Ergebnisse der labormässigen Forschungen gestellt.

Die obligatorischen labormässigen Forschungen:
• die biochemische Analyse des Blutes (das allgemeine Bilirubin und seine Fraktionen, die Triglyzeride, ALT, AST, das Cholesterin, alkalisch fosfotasa, den Kreatinin, die Glukose).

Die zusätzlichen labormässigen Forschungen:

• die Forschung des hormonalen Status bei den Frauen bei Vorhandensein von den klinischen Merkmalen giperandrogenemii (FSG, LG, die freie Fraktion des Testosterons u.a.);
Die Absonderung und die Gleichsetzung mikrobnoj die Floren der Haut mit der Bestimmung ihrer Antibiotikaempfindlichkeit; die bakteriologische Forschung der Fäkalie; die allgemeine Analyse des Blutes; KSR.

Die Differentialdiagnose

Die entzündlichen Formen akneformnych der Dermatosen muss man mit ugrewoj von der Krankheit, perioralnym von der Hautentzündung, den rosa Aalen (acne rosacea) differenzieren. Bei Vorhandensein von den Effloreszenzen auf dem Körper die Differentialdiagnostik führen mit papulesnym sifilidom durch.



 
«Akantos schwarz   Die Alopecia»