Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Geschwülste >> Die Aktinitscheski Keratose

Die Aktinitscheski Keratose

Die Aktinitscheski Keratose  — die gutartige Neubildung, die vorzugsweise auf den offenen Bereichen der Hautdecke bei den älteren Leuten lokalisiert wird.

Die Epidemiologie

Die Aktinitscheski Keratose trifft sich gewöhnlich bei den Personen ist 50 Jahre älterer.

Die Einordnung

Scheiden die folgenden Varianten aktinitscheskogo der Keratose (aus der Gründung patomorfologitscheskogo die Forschungen) ab:
• der Hypertrophische;
• der Atrophische;
• bouenoidnyj.

Die Ätiologie und die Pathogenese aktinitscheskogo der Keratose

Die Aktinitscheski Keratose erscheint infolge langdauernd kumuljatiwnogo die Effekte der Uf-Strahlen auf den Bereichen der Haut, die sich der Insolation unterziehen. Die Herde der Infektion befinden sich auf der Person und den Rücken der Hände meistens, ist im unteren Drittel der Unterarme seltener.

Die klinischen Merkmale und die Symptome

Die Elemente aktinitscheskogo der Keratose stellen heftig umrissen, trocken, eritematosnyje, ein wenig infiltrirowannyje die Flecke der kleinen Umfänge, der mit den dicht angrenzenden gelblichen-braunen Schildchen abgedeckt ist dar, nach deren Abtragung die Punktblutungen erscheinen. Die anliegenden Bereiche der Haut unter Einfluß der langdauernden Wirkung des Sonnenscheins oft atro-fitschnyje mit den Teleangiektasien und dispigmentazijej.

Die Diagnose und die empfohlenen klinischen Forschungen

Die Diagnose stellen aufgrund der klinischen Erscheinungsformen und der Ergebnisse der Biopsie. Für patomorfologitscheskoj die Bilder ist herdförmig der Zerrüttung epitelio-zitow mit atipijej der Kerne malpigijewa der Schicht der Oberhaut charakteristisch. • bei der hypertrophischen Variante wiegt die Hyperkeratose mit den Herden der Parakeratose, klein papillomatos vor. Die Epithelzellen verlieren die Polarität, werden der Polymorphismus und atipija einige ihnen beobachtet. Manchmal decken die Verdickung der Körnerschicht, perinuklearnyj die Wassergeschwulst und gipergranules auf. Im unterliegenden Derma — die Erscheinung aktinitscheskogo der Elastose. Der atrophische Typ wird mit der Atrophie der Oberhaut, atipijej der Käfige basalnogo der Schicht charakterisiert, die proliferirowat ins Derma in Form von den Rohrstrukturen können. Nicht selten stellen sich unter basalnym mit der Schicht die Fissuren und die Lücken heraus, was die Darier-Krankheit und die rote fressende Flechte erinnert. Der bouenoidnyj Typ unterscheidet sich gistologitscheski von der Krankheit Bouena nicht. Bei allen Varianten aktinitscheskogo der Keratose im Derma werden basofilnaja die Destruktion kollagena und das dicke entzündliche Infiltrat beobachtet, das vorzugsweise aus limfozitow besteht.

Die Differentialdiagnose

Der ploskokletotschnyj Krebs; bei der Lokalisation aktinitscheskogo der Keratose auf der Ohrmuschel die Differentialdiagnostik führen mit chondrodermatitom, dem Basaliom, seborejnym von der Keratose, diskoidnoj von der roten fressenden Flechte durch.

Die Grundprinzipien der Behandlung aktinitscheskogo der Keratose

Sind krioterapija (die zweimalige Applikation kriosondom nach 5 mit, die Laserdestruktion, für die hartnäckigen Fälle bliskofokusnaja rentgenoterapija vorgeführt. Verwenden auch die Zytostatiken:
Ftorurazil, 1—2 % die Salbe, mestno 2 r/sut, 1 ned, dann die Pause 1 ned und die nochmaligen Kurse (nur 4-6). Für die Prophylaxe des Erscheinens aktinitscheskogo der Keratose muss man die Fotoschutzcremes verwenden.

Die Prognose

Die Aktinitscheski Keratose kann in ploskokletotschnyj der Krebs hin und wieder umgeformt werden, ist ins Basaliom seltener.

 
Das Angiokeratom»