Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Kardiovaskulären >> Die Atherosklerose

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Die Atherosklerose

Das Inhaltsverzeichnis
Die Atherosklerose
Ausführlicher über die Atherosklerose
Die klinischen Erscheinungsformen der Atherosklerose verschiedener Adern
Die labormässigen Befunde und die Forschungen
Die Behandlung
Über die Risikofaktoren der Entwicklung der Atherosklerose

Die Atherosklerose — die am meisten verbreitete langdauernde Erkrankung des kardiovaskulären Systems, charakteristisch von der Infektion der Wände der Adern, was zur Vasokonstriktion bringt. Die Entwicklung der Atherosklerose zieht die ischämische Herzkrankheit, die Herzinfarkte, die Vasokonstriktion des Gehirns, die Hirnschläge, die Sklerose der Nieren und die renale Mangelhaftigkeit, die Entwicklung der schweren Formen des Diabetes, die peripherische Endarteriitis, die ins Antoniusfeuer der Gliedmaßen übergehen, und andere Erkrankungen.
Die Erkrankung kann sich von der Kindheit entwickeln - in den Adern erscheinen die fettigen Schichten, dann - die dicken fettigen Platten. Dabei werden die Symptome der Krankheit gewöhnlich nicht empfunden. Solcher Zustand bleibt erhalten, bis die Adern mehr als auf 85 % gestopft sein werden. Im Folgenden können cholesterinowyje die Platten die Adern, liefernd das Blut in die lebenswichtigen Organe überdecken.

Die Atherosklerose ist eine Erkrankung, bei der die Ablagerung des Cholesterins, die zur Lichtungseinengung der Adern bringt geschieht. Daraufhin wird die Blutversorgung in jenen Bereichen des Organismus verschlimmert, wo  sich dieser der Adern befinden. Ein Grund der Atherosklerose kann der Verstoß des Stoffwechsels sein, bei dem im Blut der Inhalt des Cholesterins und anderer Lipide zunimmt. Sie senken sich zusammen mit den Salzen des Kalziums auf der Gefäßinnenhaut, und dort wuchert die Anschlusstextur. Es setzt die Elastizität der Gefässwände herab, sie werden dicht und uneben, was zu ihren Bruchen - den Blutergüssen, besonders bei der Hochdruckkrankheit führt. Bei den Verstößen der Gerinnbarkeit des Blutes, die Rauhigkeit der Innenhaut der Adern und die Bildung der Platten auf den Wänden der Behälter erscheint der Blutpfropf, der Behälter unpassierbar macht. Es entwickeln sich die Thrombosen: Der Herzinfarkt, den Bluterguß ins Gehirn, das Antoniusfeuer der unteren Gliedmaßen und andere Erkrankungen geben sie der Behandlung schlecht nach, deshalb ihnen ist es leichter, vorzubeugen — die Beschäftigungen vom ärztlichen Sport bei die am meisten erste Erscheinungsform der Atherosklerose oder noch früher (mit 40—45 Jahren zu beginnen).

Die Heilöbungen bei der Atherosklerose

Die speziellen Öbungen normalisieren den Stoffwechsel im Organismus (setzen den Stand des Cholesterins herab und der Lipide im Blut), verringern das Gewicht positiv, verbessern die Arbeit der Atmungsorgane und des Blutkreislaufs, beeinflussen die Tätigkeit der nervösen und endokrinen Systeme, der Organe des Gastrointestinaltraktes (liquidieren die Stagnationserscheinungen in der Leber, bitter, die Blase und die Konstipationen) und die Absonderung — der Nieren, motschetotschnikow, der Harnblase, behindert die Entwicklung motschekamennoj und der bitteren-Steinkrankheiten. Die systematischen Beschäftigungen, vom Heilsport entwickeln bei der Atherosklerose kollateralnoje (kreis-) den Blutkreislauf und verbessern die Blutversorgung auf jenem Gebiet oder dem Organ, deren Ernährung wegen der Infektion der Behälter verletzt ist. 

Außer den individuell ausgewählten Komplexen der Leibesübungen werden die langdauernden täglichen Fußgängerspaziergänge empfohlen (zum Beispiel, mit zu gehen. Die Arbeiten zu Fuß selbst wenn der Bereich des Weges), die Seefahrt 2—3 Male in der Woche, das Gehen auf den Ski, das Rudern, das tägliche Jogging, die Sportspiele (der Volleyball, das Tennis u.a.) unter Kontrolle des Arztes, der auch helfen wird, die Belastung zu bestimmen. Es wäre wünschenswert, den Krankenbericht der Selbstkontrolle, jeden Tag zu führen, die Aussagen des Pulses bis zu und nach den Beschäftigungen aufzuzeichnen, sowie die Zeit, für die der Puls zur Norm nach der Belastung diese Empfehlung zurückkehrt ist nötig es nicht nur bei der Atherosklerose, sondern auch bei allen anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen) zu erfüllen.

Bei der Atherosklerose in den Komplex des Heilsports nehmen obschtscheraswiwajuschtschije, die Atemübungen und die Öbungen für die kleinen Muskelgruppen der Hände und der Beine auf. Die Zahl der Wiederholungen obschtscheraswiwajuschtschich der Öbungen und der Öbungen für die kleinen Muskelgruppen 6—10 Male, und atmungs- — 3 Male, sie durch jedes obschtscheraswiwajuschtscheje die Öbung oder durch die Öbungen für die kleinen Muskelgruppen abwechselnd. Den ganzen Komplex muss 3 Male im Tag erfüllen, zu ihm das tägliche Jogging, den Fußgängerspaziergang, die Seefahrt oder die Sportspiele beimengend.


Die Risikofaktoren der Atherosklerose.

Die Risikofaktoren

Die Beseitigung der Risikofaktoren

Der hohe Stand des Cholesterins.

Zu beschränken:
• das Fleisch (nicht mehr als 1 Mal in der Woche).
• die Eier (nicht mehr als 1-2 Stücke in der Woche).
• der Zucker (mit dem Honig, dem Dürrobst zu ersetzen).
• der Käse (der Verbrauch nur der nicht fettigen Sorten).
Es sind die Lebensmittel besonders gefährlich, die okislennyj das Cholesterin enthalten:
• die nicht Frischen tierischen Fette.
• die Fette, die die tiefe Thermische gingen
Die Bearbeitung (das Löschen, scharenije usw.). Den Personen, die die Neigung zur Atherosklerose haben, es ist nötig
Die Lebensmittel auf dem Wasser, und das Pflanzenöl vorzubereiten, in die fertige Platte beizumengen.
• die Konserven, der Wurst; die festen Käse, jaitschnyj das Pulver.

Der hohe arterielle Blutdruck.

Es siehe "die Hochdruckkrankheit".

Das Rauchen.

Die Absage auf das Rauchen.

Die niedrige Bewegungsaktivität.

Der Gesundheitslauf, das Gehen auf den Ski, die Seefahrt usw. — nicht weniger 2—3 einmal pro Woche auf 30 40 Minuten

Das Übergewicht des Körpers.

Es siehe «die Normalisierung der Masse des Körpers».

Der übermäßige Verbrauch der fettigen Nahrung.

Die Lebensmittel, deren Verbrauch es auszuschließen ist nötig:
• das Fettige Rindfleisch, das Hammelfleisch, das Schweinefleisch.
• die Fettigen Sorten des Vogels (die Gans, die Ente).
• die Geräucherten Würste, der Schinken, die Pasteten, korejka, grudinka.
• die Tierischen Fette, die Butter, das innere Fett, die festen Margarinen.
• die Vollmilch, die saure Sahne, rjaschenka.
• die Fettigen Sorten des Käses.
• das Eis, die Puddings, die fettigen Cremes.
• die Torten, die Biskuite, sdobnaja das Backen.
• die Schokolade, den Kakao, die Schokoladengetränke.
• Beliebige Chips, beliebige gebratene und salzige Nüßchen.
• die Mayonnaise, sowie die Soßen, zu deren Rezeptur die saure Sahne gehört.

Die Stresse.

Die Beseitigung der psychischen Überanspannung

Sechs und mehrer beremennostej.

Mit dem Arzt im Falle der großen Menge beremennostej konsultiert zu werden.

Der niedrige Stand des sexuellen Männerhormons des Testosterons im Organismus.

Die aerobnaja Belastung unterstützt den hohen Stand des sexuellen Männerhormons des Testosterons im Organismus (der niedrige Stand dieses Hormons trägt zur Obliteration der Adern bei).

 

Die frühen Merkmale der Atherosklerose. Die allgemeine Infektion aller Adern trifft sich bei der Atherosklerose äußerst selten. Gewöhnlich wird die Infektion der Behälter des Gehirns, des Herzens, der Nieren, der Beine beobachtet. Im Falle des Erscheinens der unten erwähnten Merkmale muss man an den Arzt behandeln.
Die Anfangssymptome bei der Sklerose der Behälter des Gehirns:
Die Abschwächung des Gedächtnisses.
Die Senkung der geistigen Leistungsfähigkeit.
Die Reizbarkeit.
Die Weinerlichkeit. Das Gefühl der Schwere und das Geräusch im Kopf, den Schwindel.
Die Anfangssymptome bei der Sklerose der Behälter, die den Muskel des Herzens nähren:
Die zusammenpressenden Herzschmerzen oder hinter dem Brustbein, zurückgebend in die linke Hand, das Schulterblatt oder die linke Hälfte des Halses.
Die Anfangssymptome bei der Sklerose der Adern der Beine:
Die Schwäche in den Beinen.
Die Schmerzen und die Konvulsionen im Gastroknemius.
Der Verstoß der Gangart.

Die Warnung der Erkrankung und die Hilfe bei der Behandlung der Atherosklerose

Für die Prophylaxe und die Behandlung der Atherosklerose ist die Veränderung der Gewohnheiten notwendig, die sich im Laufe vom ganzen Leben des Menschen bildeten. Wobei wenn die Krankheit fortschreitet, so kann man sie oder umdrehen zurück (anhalten ist die Atherosklerose auf bestimmten Stadien der Entwicklung umkehrbar).

Eine Ernährung. Es ist der Verbrauch der folgenden Lebensmittel, die den Stand des Cholesterins verringern wünschenswert: der Kohl, die Gurken, der Kürbis, die grünen Erbsen, der Krümmungen, die Melonenkürbisse.

Der Honig (50 g im Tag; diese Dosis muss man auf die kleinen Portionen verteilen und, so im Laufe von 1-2 Monaten übernehmen).
Die Rübe (aber nicht sweklowitschnyj der Zucker!).
Mais- und owsjanyje haue ab.
Die Äpfel (2-3 Äpfel verringern den Stand des Cholesterins im Blut auf 10 % und mehr im Tag).
Die Möhre (der regelmäßige Verbrauch der Möhre hilft, den Stand des Cholesterins auf 20 % zu verringern).
Der Meerkohl.
Obesschirennyje kislomolotschnyje die Lebensmittel - der Kefir, die Sauermilch, rjaschenka oder die Azidophilusmilch (bis zu 3 Gläsern im Tag zusammen mit dem frischen Pflanzenöl).
Die Bohne, die Erbse, die Sojabohne.
Die Pflanzenöle - oliven-, sonnenblumen-, soja- oder mais- (1-2 Suppenlöffel ziehe durch).
Der rote natürliche Wein ohne Zucker (nicht mehr 200 g im Tag).
Der Weinsaft. Das Bier (0,5 l im Tag).
Der Fischtran und der Fisch, besonders solcher Arten, wie der Lachs, die Makrele, den Hering und den Thunfisch (nicht mehr als 2-Kartoffelklopse in der Woche).
Die Walnüsse (4-5 Stücke im Tag).
Der grüne Tee (für die Prophylaxe - 200 g, für die Behandlung - 4-5 Schalen im Laufe vom Tag, zwischen den Aufnahmen der Nahrung).
Der Zitronensaft, der die große Menge des Kaliums enthält, der Schematismus, der Askorbinsäure.

Die Methodik der Rehabilitierung der Atherosklerose mit Hilfe des Gehens bei den kleinen Schmerzempfindungen auf dem Gebiet des Herzens. Die Behandlung der Atherosklerose mit Hilfe der körperlichen Belastung ist es am besten, mit dem Gehen zu beginnen.
Nach der Verschärfung der Atherosklerose (der Infarkt, den Hirnschlag) die Beschäftigungen nach diesem Programm kann man nicht früher als durch 2 Monate nach der Attacke unter der Beobachtung des Arztes und bei der vollen Abwesenheit der Schmerzempfindungen beginnen.
Mit Hilfe der Stoppuhr oder der Stunden mit dem Sekundenzeiger ist nötig es die Zeit vom Anfang des Gehens bis zum Erscheinen der unangenehmen Symptome, sowie die Herzfrequenz (TSCHSS) für 6 mit zu bestimmen. Es ist wichtig, zu folgen, damit TSCHSS 10 Stöße, für 6 mit nicht übertrat.
Durch 1-2 Wochen werden bei solchem TSCHSS meistens die unangenehmen Symptome schon nicht empfunden. Die Woche mit der ursprünglichen Belastung geübt, ist nötig es die Zeit des Gehens auf 1-2 Minuten zu vergrössern Wenn der Schmerz wieder entsteht, so muss man die beigefügte Zeit, um ihr Erscheinen zu verhindern verringern. So jede Woche auf 1-2 Minen hinzufügend, kann man zum Programm, das K.Kuperom empfohlen ist herankommen. In einigen Fällen, wenn die Trainingszeit von den Sekunden gemessen wird, diese Periode kann ca. ein Jahr dauern.
Bei den Schmerzempfindungen, die auf die 1-2. Minen des Gehens entstehen, die Dauer der Beschäftigungen, am 20-30 mit vorübergehend zu verringern, das Erscheinen des Schmerzes nicht erwartend.

• Bei den Schmerzempfindungen, die nach 3 und mehr der Minen des Gehens entstehen, die Dauer der Beschäftigungen, auf 1—2 Minen vorübergehend zu verringern, das Erscheinen des Schmerzes nicht erwartend.
• Beim Fehlen der Anpassung des Organismus "wird" der Schmerz im Laufe von 2—3 Wochen nicht verschoben"und beginnt, noch früher zu entstehen. In diesem Fall muss man die Behandlung vom Gehen einstellen!
• ist die Vorliegende Weise der Behandlung mehr individuell, als die harten Programme. Er hat sich und bei der Rehabilitierung nach dem Herzinfarkt mit Hilfe des Laufs später 10—12 Monate nach der Attacke rechtfertigt. In diesem Fall sollen die Abschnitte der Distanz bei sein den sehr langsame Lauf (folgen TSCHSS nicht mehr als als 11 Stöße für 6) kürzer, für eine Beschäftigung etwas Abschnitte, in den Pausen zwischen dem Lauf, das Gehen durchschnittlich den Tempo (als Erholung zu erfüllen) durchzulaufen.

Die Phytopharmakotherapie und die Volksmittel (eines der Mittel zu wählen).

• den Dessertlöffel zwetkow des Buchweizens, 0,5 l des kochenden Wassers aufzubrühen, 2 tsch im geschlossenen Behälter zu bestehen, durchzusieben. Auf 0,5 Gläsern 3—4 Male im Tag für 1 tsch bis zum Essen zu übernehmen.
• in die Flasche vom Fassungsvermögen die 0,5 l 300 g des ausgewaschenen und gereinigten Knoblauchs Zu legen und, spirktom zu überfluten. Im Laufe von 3 Wochen zu bestehen und, täglich auf 20 Tropfen auf 0,5 Gläser der Milch zu übernehmen.

• 1 Suppenlöffel der Blätter der Birke powisloj vom Glas des kochenden Wassers Aufzubrühen, zu bestehen, durchzusieben. Auf 0,3 Gläsern 3 Male im Tag für 30 Minen bis zum Essen zu übernehmen. 1 Kaffeelöffel der Blätter der Brennnessel vom Zweihochofen vom Glas des kochenden Wassers aufzubrühen, zu bestehen, durchzusieben. Auf 0,25 Gläsern 4 Male im Tag für 30 Minen bis zum Essen zu übernehmen. 2 Suppenlöffel der Früchte der Heckenrose in die Thermosflasche zu unterbringen, vom Glas des kochenden Wassers aufzubrühen, 10 Uhr zu bestehen, auf 0,5 Gläsern 2-3 Male im Tag bis zum Essen Zu übernehmen. 1 Suppenlöffel der trockenen verflachten Blätter des Wegerichs vom Glas des kochenden Wassers aufzubrühen, 10 Minuten zu bestehen, im Laufe von 1 tsch von den kleinen Schlücken (der Tagesdosis) Auszutrinken. Bei der Stenokardie, der Ischämie. 1 Kaffeelöffel des frischen Meerrettichs zu reiben und, den Honig beizumengen, die summarische Zahl des Meerrettichs und des Honigs soll 1 Suppenlöffel nicht übertreten. Diese Mischung auf nüchternen Magen für 1 tsch bis zum Frühstück aufzuessen. Die Frist der Behandlung nicht mehr als 30 Tage. 1 l des Honigs, 10 Zitronen, 5 Köpfe des Knoblauchs zu nehmen. Aus den Zitronen otschat der Saft, den Knoblauch, zu reinigen, auszuwaschen und auf dem Reibeisen zu reiben (kann durch den Fleischwolf drehen). Allen zu mischen, zu bedecken und an die kühle Stelle für die Woche zu stellen. Auf 4 Kaffeelöffeln (mit dem Intervall 1 Minen) 1 einmal pro Tag zu übernehmen. Die Gegenanzeigen: das Magengeschwür, die erhöhte Magensaftazidität.

Eine Heilernährung bei der Atherosklerose



 
«Die Arrhythmie   Die besbolewaja Myokardischämie»