Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die motschepolowyje Krankheiten >> Die Endometriose

Die Endometriose

Die Endometriose (endometrioidnaja die Heterotopie) — die Erkrankung, die mit der Entwicklung außerhalb der Höhle matki der Textur charakterisiert wird, die den dem Endometrium ähnlichen Aufbau und auch physiologisch reagierenden auf sexuellen Hormone hat. Die Gründe des Entstehens der Endometriose endgültig sind nicht klar. Auf die Dauer erklärten die Entwicklung der Endometriose in den Röhren, den Eierstöcken, auf brjuschinnom die Decke der Organe der Bauchhöhle und des kleinen Beckens von der Einbettung der Elemente des Endometriums, die in die Röhren und aus den Röhren in die Bauchhöhle während monatlichen (Sampson) hinausgeworfen werden.
Zur Zeit hat den breitesten Vertrieb die hormonale Theorie bekommen, laut der die Endometriose infolge des Verstoßes des Inhalts und des Verhältnisses der Steroidhormone im Organismus der Frau entsteht, was mit der Unvollkommenheit gipotalamo-gipofisarno-jaitschnikowoj die Systeme (Baskakow des Jh. P, 1990 verbunden ist; Ischtschenko A.I., Kudrina E.A.s, 2002). Das Vorhandensein wnebrjuschinnych endometrioidnych der Herde ist, nach Meinung der Reihe der Autoren, ein Ergebnis der Mole der Teilchen des Endometriums in die Organe vom Blutweg (Halban).

Laut Angaben des Jh. P.Baskakowas (1990), die Endometriose trifft sich bei 1-2 % die Frauen detorodnogo des Alters, von ihnen bei 18-33 % der Patientinnen wird die Heranziehung des Dickdarmes in den pathologischen Prozess (Spjut H.J bemerkt., Perkins D.E., 1959; Bozdech J.M., 1992). Am öftesten trifft die Endometriose die Gerade und sigmowidnuju den Darm, ist — die Terminalabteilung podwsdoschnoj die Därme und der Wurmfortsatz seltener.
Die Symptome der Endometriose sind vielfältig, und meistens klären sich von seiner Form und dem Stadium der Entwicklung des pathologischen Prozesses (der Sperlinge I, 2001).
Das Krankenbild der Erkrankung neben oligodismenorejej, sich steigernd vor der Menstruation, klärt sich auch vom Stand und dem Charakter der Infektion der Darmwand.
In Anbetracht der Zyklizität der Veränderungen in endometrioidnych die Herde, wird die Endometriose langdauernd gutartig proliferatiwnym den Prozess angenommen, dessen Ausgang geäußert fibros die Darmwände und die Bildung perifokalnych spajek ist, dass zur Fixation des Organes, und mit anderem — zur Entstellung und der Verschmälerung seines Lichtstreifens, einerseits, bringt. Gerade diese Veränderungen bestimmen das Krankenbild endometrioidnogo die Infektionen des Dickdarmes (Adamjan L.P. mit soawt hauptsächlich., 2004).
Meistens beunruhigen der Patientinnen die periodischen Schmerzen unten des Bauches, sich steigernd vor der Menstruation. Die Bauchauftreibung, die Tenesmen, die Verwirrung des Aktes der Defäkation — die selteneren Symptome. Sie werden bei den geäusserten Veränderungen in der Darmwand gewöhnlich beobachtet, die vom Verstoß der Passage des Darminhalts begleitet werden. Langdauernd, ständig, isnurjajuschtschije sind die Rückenschmerz und die unteren Abteilungen des Bauches rubzowo-spajetschnym vom Prozess in der Höhle des kleinen Beckens mit der Heranziehung in rubzy der nervösen Abschlüsse und der Geflechte bedingt. Nach Meinung einiger Autoren, die Absonderung des Blutes aus dem Mastdarm, verbunden mit der Menstruation, — das Symptom selten und unbeständig (Mandelschtam A.E., 1976; Weed J.C. et al., 1987; Saidowa R. A, 1999).
Die Topitscheski Einordnung der Endometriosen ist auf dem Schema 1 vorgestellt.
Laut dieser Einordnung, die Endometriose des Dickdarmes kann primär und nochmalig sein.
Die primäre Endometriose des Dickdarmes (ohne Infektion der Genitalien) trifft sich äußerst selten. Die Erkrankung wird bei gematogennom die Mole der Elemente des Endometriums in die Wand des Organes beobachtet.
Bei der primären Endometriose des Dickdarmes sieht der pathologische Herd podslisistogo die Bildungen nodös oder polipowidnoj die Formen, den Umfängen von einigen Millimetern bis zu 1,5 cm, plotnowatoj die Konsistenzen aus. Es verschiebt sich schlecht, bei palpazii ist krankhaft. Die Schleimhaut über endometriomoj oder ist nicht geändert, oder gemässigt giperemirowana.

классификация эндометриозов
Das Schema 1. Die Topitscheski Einordnung der Endometriosen

In einigen Fällen nimmt vor der Menstruation und während ihre Geschwulst in den Umfängen zu. Die Schleimhaut über ihr erwirbt rötlich oder zianotitschnyj die Schattierung, wird locker, es ist kontakt- blutet.
Gewöhnlich trägt die Infektion den isolierten einzelnen Charakter. Selten wird das Vorhandensein einiger gruppierter Bildungen, die bei kolonoskopii wisualisirujutsja wie exzentrisch gelegen podslisistaja die Geschwulst mit krupnobugristoj oder der knolligen Oberfläche bemerkt.
makroskopitscheskuju das Bild berücksichtigend, muss man die primäre Endometriose des Dickdarmes mit den Adenomen, neepitelialnymi und der Herdform der malignen Lymphome differenzieren.
Die nochmalige Endometriose des Dickdarmes - die am meisten verbreitete Form dieser Erkrankung, die bei einer der äusserlichen genitalen Formen der Endometriose beobachtet wird. Die Darmwand wird zum pathologischen Prozess zugezogen es ist kontakt-. Über das am meisten geäusserte invasive Wachstum verfügt posadischejetschnyj (retrozerwikalnyj) die Endometriose.
Scheiden die folgenden Stadien der Entwicklung der nochmaligen Endometriose (nach A.I.Ischtschenko, 1993) ab:
Das 1. Stadium — peritonealnoj die Einbettungen;

  1. Ich das Stadium - das 1. Stadium + die Infektion der Genitalien;
  2. Ich das Stadium - das Fortschreiten des Prozesses, die Entwicklung spajek um die Organe des kleinen Beckens;
  3. Ich das Stadium — die Infektion serosnoj die Hüllen der Harnblase, der Geraden, sigmowidnoj, podwsdoschnoj die Därme usw.:

4а — das Hineinwachsen endometrioidnych der Herde in die Tiefe der Darmwand;
4б — das Keimen endometrioidnymi von den Herden der Darmwand.

Das Endoskopitscheski Bild der nochmaligen Endometriose ist mannigfaltig. Die Abwesenheit der Systematisierung makroskopitscheskich der Erscheinungsformen der gegebenen Erkrankung ist mit der Mangelhaftigkeit des Krankengutes und der Dauer, mnogostadijnostju der Entwicklung des Prozesses (Fjodorow des Jh. D mit soawt verbunden., 1984; der Sperlinge I mit soawt., 2001; Olive D.L. et al., 1993).
In der Regel, beim 1. und 2. Stadium der Endometriose ist der Dickdarm intakt. Selten wird bei der Ausführung kolonoskopii die gemässigte Erhöhung des Tonus sigmowidnoj die Därme, besonders geäußert in ihrem unteren Drittel diagnostiziert.
Für das 3. Stadium der Erkrankung sind minimal endoskopitscheskije die Erscheinungsformen typisch, die den nicht spezifischen Charakter tragen. Meistens wird die Fixation des Dickdarmes in rektossigmoidnom die Abteilung und den untere Drittel sigmowidnoj die Därme bemerkt, der Tonus in der Zone spajek ist erhöht: die Falten hoch, dick, makroskopitscheski erinnern die physiologischen Verschliesser. Gewöhnlich ruft die Durchführung endoskopa durch diesen Bereich den Schmerz herbei.
Die fibrösen Veränderungen serosnoj die Hüllen und geäußert spajetschnyj der Prozess, charakteristisch für das 4. Stadium der Entwicklung des pathologischen Prozesses, bringen zur Bildung der fixierten, schwierig überwindbaren, heftigen Überspitzung des Darms. Am öftesten werden sie in rektossigmoidnom die Abteilung und den untere Drittel sigmowidnoj die Därme beobachtet. Die Kolonoskopitscheski Forschung bei der vorliegenden Kategorie der Patientinnen wird vom intensiven Schmerzsyndrom begleitet, dass in einer Reihe von den Fällen nicht zulässt, die totale vollwertige Revision des Dickdarmes zu erfüllen. Die Besichtigung hört wegen des Risikos der Unfallverletzung spajek und serosnogo der Decke des Organes (Sivak M.V auf., 2000; Church J., 2003).
Bei 1/3 Patientinnen neben der Fixation wird die Entstellung des Lichtstreifens verschiedener Stufe der Ausgeprägtheit bemerkt. Die Darmwand auf diesem Gebiet dicht, bei palpazii ist es krankhaft (unabhängig von der Phase des Menstruationszyklus) heftig. Die Schleimhaut in der Zone der Verschmälerung der gewöhnlichen Farbe, beweglich. In einigen Fällen kann sie sich in die Sekretionsphase und während der Menstruation ändern: schwillt an, erwirbt locker otetschnyj die Spezies, herdförmig bläulich pjatnistost, es ist kontakt- blutet (oder bilden sich die Innenschleimblutergüsse) [Fjodorow des Jh. D mit soawt., 1984; Zwas F.R. et al., 1990].
Beim Hineinwachsen endometrioidnoj in die Tiefe der Darmwand (4а das Stadium) bringen die fibrösen Veränderungen serosnogo der Decke des Organes die Texturen zur gemässigten Zirkularlichtungseinengung des Darms auf der kleinen Ausdehnung (die Länge neben 5 cm). Auf diesem Hintergrund auf einer der Wände klärt sich ein oder mehrer podslisistych der Bildungen in Form vom Knoten oder "des Polypen aus der breiten Gründung". Sie haben die rundliche Form, hell-rot oder ist es die Farbe, die dichte Konsistenz, bewegungsunfähig glutrot-zianotitschnyj. Werkzeug- palpazija wird von der Kränklichkeit begleitet.
Das Keimen des Darms endometriomami ruft die heftige Induration der Wand des Organes und die geäusserte Lichtungseinengung des Darms in der Regel herbei. In der Zone der Invasion ist das Relief der Schleimhaut geändert, sie ist es fixiert, gemässigt kontakt- blutet. Bei der Entnahme der Biopsie der Textur dicht, rigidnyje, heftig krankhaft beim Kontakt.

Es ist nötig zu bemerken, dass unabhängig vom Stadium der Entwicklung des Prozesses, die Infektion der Darmwand endometrioidnoj von der Textur von der Bildung der Erosionen oder der Geschwüre auf der Oberfläche der beschädigten Schleimhaut äußerst selten begleitet wird.
Wegen der Tiefe der Auflagerung der pathologischen Herde im Gewebematerial findet sich die nicht geänderte Schleimhaut des Dickdarmes oft. Die morphologische Diagnosesicherung ist nur bei der Entnahme der Biopsie aus den tiefen Schichten der Darmwand möglich. In den Texturen stellen sich die typischen Herde endometrialnych der Drüsen, die unter dem charakteristischen Zellgrundgewebe liegen, und die Makrophage, die vom Hämosiderin beladen sind (Aruin L.I. mit soawt heraus., 1998). Die Wand in der Zone der Infektion utolschtschena auf Kosten vom Wuchern belessowatoj der blättrigen Textur mit einer Menge der kleinen Herde der bräunlich-graubraunen Farbe ("den alten" Blutergüssen).
In Anbetracht des Polymorphismus endoskopitscheskich der Merkmale, ihrer nespezifitschnost, sowie die Ergebnisse der feingeweblichen Forschung, diagnostisch informatiwnost kolonoskopii, wie der primären Methode der Überprüfung, bei den Patientinnen mit der Darmform der Endometriose genug niedrig. Für diese Fälle ist nötig es endoskopitscheski die Besichtigung des Dickdarmes zu verwenden, wie die Methode der berichtenden Diagnostik, auf der Stufe der Vollendung der Überprüfung der Patientinnen. Außerdem haben für die Bestimmung der endgültigen Diagnose "die Endometriose des Dickdarmes" den großen Wert:

  1. Die anamnestischen Befunde, die Zyklizität des Erscheinens der Symptome;
  2. Das Alter der Patientin und die Dauer des Ablaufes der Erkrankung;
  3. Die Aufspürung bei der Überprüfung einen der genitalen Formen der Endometriose;
  4. Die beliebte Lokalisation des pathologischen Prozesses — distalnyje die Abteilungen des Dickdarmes (die Gerade, rektossigmoidnyj die Abteilung des Dickdarmes);
  5. Die Veränderung der Umfänge, der Form und der Farbe der Bildung je nach der Phase des Menstruationszyklus;
  6. Die Abwesenheit der Exulzerationen auf der Oberfläche der Schleimhaut, die in der Zone des Hineinwachsens oder das Keimen der Darmwand endometrioidnymi von den Herden gelegen ist;
  7. Die Kränklichkeit bei werkzeug- palpazii die Bildungen;
  8. Die Abwesenheit der Krebskäfige in den Biopsieproben, was bösartig epitelialnuju die Natur der Bildung ausschließt.
  9. Die Fristen der Durchführung kolonoskopii: bei der Verdächtigung auf die Darmform der Endometriose ist es die Besichtigung besser, in die Sekretionsphase zu erfüllen.

Meistens fordert die Endometriose des Dickdarmes die chirurgische Behandlung, dessen Umfang von der Erweitertheit des Prozesses abhängt. Nur kann bei der primären Form der Darmendometriose die konservative hormonale Therapie verwendet werden.

Teilweise oder voll endoskopitscheskoje wird die Abtragung klein einzeln polipowidnych der Bildungen bei den begrenzten Formen der Erkrankung nur bei Notwendigkeit der Diagnosesicherung mit Hilfe ausgedehnt petelnoj die Biopsien gebraucht.

 
«Die Blasenentzündung