Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Infektiösen >> Die afrikanische Trypanose

Die afrikanische Trypanose

Die afrikanische Trypanose (die schläfrige Krankheit) ist nur in Afrika verbreitet. Die Erkrankung wird von der Fliege zeze von den kranken und einigen Tieren (die Antilope, des Schweines) übergeben. Ungeachtet der umfangreichen Zone der tropischen Wälder und der Savannen, besiedelt von der Fliege zeze, ist die Krankheit außerordentlich ungleichmässig verbreitet und in jedem Land kann man bei den medizinischen Arbeitern die Informationen über die Stellen bekommen, wo die afrikanische Trypanose aufgedeckt ist. Bei dieser Erkrankung nehmen die Lymphenknoten zu, es kann die Körpertemperatur erhöht werden, es entstehen das Exanthem, die Wassergeschwülste, die physische Schwäche, und bei der Infektion des Nervensystemes — die Verstöße der Psyche und die Schläfrigkeit. Diese Symptome erscheinen nach 2—3 Wochen nach dem Biss der Fliege zeze, von der meistens die Geologen, die Jäger, die Fischer, die Fachkräfte der ländlichen und Waldwirtschaft, die Touristen kontaktieren können, die die nationalen Naturschutzgebiete besuchen.

Трипаносома
Das Trypanosom — der Erreger der afrikanischen Trypanose

Beim Erscheinen der angegebenen Symptome ist die medizinische Überprüfung auf die Trypanose und im Falle der Bestätigung der Annahme notwendig wie die frühere Behandlung der Erkrankung möglich ist.

Антилопа
Die Antilope — der Behälter der Trypanosome — der Erreger der afrikanischen Trypanose

Die Prophylaxe der afrikanischen Trypanose besteht in der Exklusion des Kontaktes mit der Fliege zeze. Die Herde dieser Krankheit muss man nur nach der Notwendigkeit und unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen (die helle Kleidung — die Hosen, das Hemd mit den langen Ärmeln, die Berufskleidung für ständig die Beschäftigten in den Herden, die Abschreckungsmittel) besuchen.

Beugt der Erkrankung (der westafrikanischen Form) befristet bis zu 6 Monaten die einmalige intramuskuläre Einführung pentamidina (lomidin) vor. Bei Notwendigkeit der Injektion pentamidina durch 6 Monate wiederholen unter der Arztkontrolle.

 
«Die atypische Pneumonie (SARS)   Die Bartonellose»