Der Anfang >> Die Artikel >> Die Archive >> Die Hämopathien bei den Kindern

Die Hämopathien bei den Kindern

Das Inhaltsverzeichnis
Die Hämopathien bei den Kindern
Die Entwicklung des Systems der Hämatopoese
Die Anämien
Die chronische angebore Erythropenie
Erworben parzialnaja krasnokletotschnaja die Aplasie, die Durchgangserythroblastopenie
Die Anämien bei den langdauernden Infektionen, die entzündlichen Prozesse
Die physiologische Anämie bei den Kindern des Säuglingsalters
Die megaloblastnyje Anämien
Die mikrozitarnyje Anämien
Die hämolytischen Anämien
Die hämolytische Gelbsucht
Die erbliche Elliptozytose
Die hämolytischen Anämien - andere strukturelle Defekte
Der Pyruvatkinase-Mangel
Die hämolytischen Anämien - andere Defizits
Die serpowidno-Zellhämoglobinopathien
Andere Speziese der Hämoglobinopathien
Die Hämoglobinopathien - das Hämoglobin
Die Thalassämien
Die große Thalassämie
Andere Syndrome der Thalassämie
Die hämolytischen Anämien, die von den Erythrozytenanomalien bedingt sind
Die Erythrozytose
Die Fanconi-Anämie
Erworben aplastitscheskije panzitopenii
Panzitopenii, bedingt von der Substitution des Knochenmarkes
Die Hämotransfusionen
Die speziellen Fragen der Hämotransfusionstherapie
Die Nachhämotransfusionsreaktionen des Organismus
Die Verstöße der Funktion der Leukozyten
Die Verstöße der Funktion der Leukozyten - die Veränderung der Zahl nejtrofilow
Die Neutropenie, die von den medikamentösen Mitteln bedingt ist
Die angeborenen Abnormitäten der Leukozyten
Die qualitativen Veränderungen nejtrofilow
Die Hämorragitscheski Zustände
Die labormässige Einschätzung des Mechanismus der Hämostase
Der Verstoß der Prozesse der Koagulation
Andere Speziese der Hämophilien
Die Purpurn
Essentiell trombozitopenitscheskaja des Purpurs
Andere Speziese trombozitopenitscheskich der Purpur
Der Blutplättchenmangel der Neugeborenen
Die Konsumptionskoagulopathie
Die Milz
Gepatolijenalnyj fibros
Die Abnormitäten des Aufbaus und das Trauma der Milz
Splenektomija die Milzen
Das Lymphensystem

Nach dem Buch: die Kinderheilkunde. Die Führung. Die Hämopathien. Die Geschwülste. Die Krankheiten des Nervensystemes. Die Pathologie des stütz-motorischen Apparates. Die Gasse mit angl./edd. R.JE.Bermana, W.K.Wogana. — Moskau: die Medizin, 1994.
Es sind die modernen Fragen der Hämopathien betrachtet. Es sind die Geschwülste und opucholewidnyje die Bildungen, einschließlich die Leukosen, limfomy, des Hämangioms beschrieben. Für die Kinderärzte.

DAS VORWORT ZUR RUSSISCHEN AUSGABE
«Die Führung nach der Kinderheilkunde" ist ins gegenwärtige Buch etwas selbständiger Abteilungen aufgenommen.
Die Abteilung, die den Erkrankungen des Blutes gewidmet ist kann man vollkommen modern als Informationen-Handbuch halten. Die Leukosen sind in die Abteilung der Geschwulstlehre ertragen, was vollkommen rechtfertigt vorgestellt wird. Sind für die Kinderärzte der einheimischen Schule der Grenze gematologitscheskich der Kennziffern etwas ungewöhnlich. Nach der ganzen Wahrscheinlichkeit, solches Verständnis der Norm in einer bestimmten Stufe erschwert die Diagnostik der Anämien und die Einschätzung der Verschiebungen lejkozitarnoj die Formelen bei den Kindern. Diskutabelny sowohl der Grenze, als auch das Kriterium der physiologischen Anämie, sowie die Machtbefugnis dieses Terminus in der Beziehung nedonoschennych der Kinder. Betrübt die Abwesenheit der Nachrichten nach der Physiologie und der Pathologie eosinofilow.
Die Abteilung, die der Geschwulstlehre gewidmet ist, ist in erster Linie für die Kinderärzte vorbestimmt, und nicht gematologow und der Onkologen und unter Berücksichtigung seiner ist sehr erfolgreich aufgebaut. Es ist maximal zusammengepresst es sind die Nachrichten nach der Diagnostik, der Behandlung und der Prognose bei den Geschwülsten verschiedener Lokalisation vorgestellt. Es sind die Befunde über die Leukosen und limfomach ausführlicher.
Die Abteilung, die der Neuropathologie gewidmet ist, ist für die Kinderärzte auch außerordentlich nützlich. Seinen Autoren gelang es, die Darlegung der Hauptaufnahmen und der Prinzipien unmittelbar newrologitscheskogo die Überprüfungen mit den deutlichen Aussagen zur Anwendung der labormässig-Instrumentalmethoden der Forschungen und dem sehr breiten Verzeichnis der pathologischen Zustände und der Erkrankungen, die entweder nach sindromnomu erfolgreich gruppiert sind, oder nach patomorfologitscheskomu dem Prinzip zu vereinen. Leider, aus der Abteilung ist das Syndrom Reja tatsächlich ausgeschlossen.
Die Krankheiten der Knochen und der Gelenke sind mit der ausführlichen Fülle, einschließlich alle Hauptabarten displastitscheskich der Prozesse des erblichen und sporadischen Charakters, die Tauscherkrankungen und die Traumen auch vorgestellt.
Die Abteilung «die Strahlungsinfektionen» nimmt im Text der Führung aller etwas Seiten ein, jedoch wird er zu sich die Aufmerksamkeit der Kinderärzte in Zusammenhang mit der Errichtung der komplizierten und aktuellen Fragen, die mit den fernen Effekten der Bestrahlung von den kleinen Dosen verbunden sind heranziehen. Der Autor der Abteilung widmet die Hauptaufmerksamkeit den Erkrankungen der Kinder in Zusammenhang mit den Folgen der nuklearen Explosionen und der Massenunfälle.
Wir hoffen, dass die Gegenüberstellung der Erfahrung und der Empfehlungen der sowjetischen und amerikanischen Schulen nach den Abteilungen der Pathologie, die im gegenwärtigen Buch vorgestellt sind, dem russischen Leser mit bolschej von der Überzeugung und der Selbstständigkeit zulassen wird, die komplizierten Fragen der Diagnostik und der Behandlung wie bei verhältnismäßig typisch, als auch kasuistitscheskich die Fälle der Erkrankungen bei den Kindern zu entscheiden.
Der Professor Und. M WORONZOW



 
«Die bioelektrische Aktivität des Gehirns bei den Patientinnen von der Zuckerkrankheit   Die Krankheiten der lor-Organe: die Prophylaxe»