Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Diagnose >> Die Schmerzen in den Unterschenkeln

Die Schmerzen in den Unterschenkeln

Das Inhaltsverzeichnis
Die Schmerzen in den Unterschenkeln
Die diagnostischen Untersuchungen (die objektiven Methoden)
Das diagnostische Herangehen bei der ersten Episode der Schmerzen im Unterschenkel
Das diagnostische Herangehen bei rezidiwirujuschtschich die Schmerzen im Unterschenkel
Die Liste der Literatur

Der nahe Begriff: die Schmerzen in den Suren

Die Schmerzen in den Unterschenkeln stellen das komplizierte klinische Problem dar, da ein häufiges Symptom nicht nur solchen potentiell gefährlichen Zustandes, wie wenosnyj die Thrombose, sondern auch vieler weniger gefährlicher Erkrankungen sind. Meistens sind die Schmerzen in den Unterschenkeln von ein oder mehreren Verstößen herbeigerufen, die der Behandlung leicht nachgeben. Die Schmerzen in den Unterschenkeln treffen sich mehr als bei 50 % die Patienten mit den Merkmalen wenosnogo der Thrombose, die von der Phlebographie bestätigt ist, sind ein nicht spezifisches Symptom jedoch, wobei ihre Intensität und die Erweitertheit mit den Umfängen (also und mit der potentiellen Gefahr) die Venenpfropfen nicht korrelieren. Der Arzt stößt auf das Dilemma zusammen: welcher Fälle es bei den Schmerzen in den Unterschenkeln wenosnyj die Thrombose zu verdächtigen ist nötig und, zu den objektiven Methoden der Forschung, und zu greifen in welche man — es mit der vollen Überzeugung ausschließen kann.

Im gegenwärtigen Artikel werden verschiedene Gründe der Schmerzen in den Unterschenkeln besprochen, sowie es wird das praktische Herangehen an ihre Diagnostik mit Hilfe der speziellen und objektiven Methoden der Forschung geplant.

Die Gründe der Schmerzen in den Unterschenkeln

Die Schmerzempfindungsrezeptoren befinden sich in der Mehrheit der Texturen des Unterschenkels, einschließlich in den Muskeln, den Knochen, die Bänder, die Sehnen, die Behälter und die sie umgebenden Texturen. Die Schmerzen in den Unterschenkeln können vom entzündlichen Prozess in jeder dieser Strukturen herbeigerufen sein, wie es zum Beispiel bei der Thrombose tiefer Venen, die infolge der Gefässwandentzündung oder der um des Behälters gelegenen Texturen entsteht stattfindet. Infolge seiner können die Schmerzen in den Unterschenkeln bei einer ganzen Reihe der Verwirrungen (der Tabelle) entstehen.

Die Gründe der Schmerzen im Unterschenkel

Die wenosnyj Thrombose
Das Dehnen, die Konvulsionen oder das Trauma der Muskeln
Der Bruch des Muskels
Das unmittelbare Trauma des Muskels oder der unteren Gliedmaße
Das spontane Hämatom in den Muskeln
Die arterielle Mangelhaftigkeit (die Ischämie der Muskeln)
Die newrogennyje Schmerzen
Der Bruch podkolennoj der Kyste (der Kyste Bakers)
Die Arthritis knie- oder golenostopnogo der Gelenke
Die Entzündung pjatotschnogo die Sehnen
Die Entzündung der weichen Texturen der unteren Gliedmaße
Die Infektion der Knochen
Die Varikose
Die Thrombose oberflächlicher Venen
Die Schwangerschaft oder die Aufnahme der peroralen empfängnisverhütenden Mittel
Das Nachtromboflebititscheski Syndrom
Die Entzündung des subkutanen fettigen Zellstoffes
Die Beschädigung der Sehnen

 

Die wenosnyj Thrombose

Bei der Mehrheit der Patientinnen wenosnyj verläuft die Thrombose ohne klinische Erscheinungsformen. Das Entstehen der Symptome oder der Merkmale ist gewöhnlich von der Blutaderverstopfung, die die Blutung behindert, der Gefässwandentzündung oder der es umgebenden Texturen, der Kombination dieser Faktoren oder der Blutpfropfembolie der Behälter der Lungen bedingt. Die am meisten verbreiteten klinischen Symptome und die Merkmale wenosnogo der Thrombose der Schmerz, ist die Kränklichkeit bei palpazii und die Geschwollenheit. Es ist nötig, jedoch, zu betonen, dass diese Symptome nicht spezifisch sind und können von jedem der pathologischen in die Tabelle aufgezählten Zustände herbeigerufen sein. Das Symptom Chomana (das Erscheinen der Schmerzen zu einer bestimmten Zeit der Tage) ist spezifisch auch nicht und kann sich bei vielen Verwirrungen herausstellen, die wenosnyj die Thrombose vortäuschen. Also kann man ungeachtet was aufgrund der angegebenen klinischen Symptome wenosnyj die Thrombose verdächtigen, sie können für die Differentialdiagnostik und die Auswahl der Heiltaktik nicht verwendet sein. Die weniger verbreiteten Erscheinungsformen wenosnogo der Thrombose die Erweiterung Venen, die Veränderung der Färbung des Unterschenkels, einschließlich die Blässe, sind die Zyanose, die Rötung, sowie die Aufspürung bei palpazii wenosnych der Strange.

Der Schmerz und die Kränklichkeit bei palpazii. Vom Grund des Schmerzes und sind die Schmerzhaftigkeiten bei palpazii die Entzündung der Wand Vene und periwaskuljarnoj die Zonen, und im Falle der Thrombose proximaler Venen — die Erweiterung Vene meistens. Bei der Phlebothrombose des Unterschenkels werden der Schmerz und die Kränklichkeit bei palpazii in ikronoschnoj die Gebiete, und bei der Thrombose proximaler Venen — im Unterschenkel, auf dem Gebiet der Hüfte oder in podwsdoschnoj die Gebiete gewöhnlich lokalisiert. Bei den Patientinnen mit der Thrombose distalnych Venen des Unterschenkels des Schmerzes und die Kränklichkeit bei palpazii, wenn sie von der geäusserten Geschwollenheit der Texturen herbeigerufen sind, können mehr ausgegossen den Charakter haben.

Die Schmerzen bei wenosnom die Thrombose haben die Charakteristiken nicht. Sie können jammernd oder spasmisch, scharf oder stumpf, stark oder gemäßigt sein. Sehr oft steigern sie sich beim Gehen, den Tragen der Schwere und werden mit der lokalen Kränklichkeit bei palpazii kombiniert. Die Schmerzen können sich in der Lage verringern, mit den gehobenen Beinen und auf dem Hintergrund der Behandlung vom Heparin liegend, sind jedoch diese Symptome spezifisch für wenosnogo der Thrombose auch nicht.

Die begleitenden Symptome. Die Vergrößerung der Umfänge der Gliedmaße infolge der Wassergeschwulst begleitet den Schmerzen und der Kränklichkeit bei palpazii, entstehend bei wenosnom die Thrombose oft. Gewöhnlich bleibt nach der Anpressung auf das Gebiet der Wassergeschwulst die Ausbuchtung, jedoch ist manchmal die Wassergeschwulst unbedeutend geäußert und es kann man nach der Vergrößerung turgora der Muskeln des Unterschenkels bestimmen, den es am besten ist, bei den entspannten Muskeln zu bewerten. Wenn das Anschwellen des Unterschenkels von der Obliteration großer proximalen Vene herbeigerufen ist, wird es distalneje die Stellen der Obstruktion gewöhnlich lokalisiert und kann gemässigt krankhaft sein. Die Geschwollenheit, die von der Entzündung bedingt ist, wird an der Stelle der Thrombose gewöhnlich lokalisiert und wird von den Schmerzen und der Kränklichkeit bei palpazii begleitet. Wenn das Bein in der aufgehobenen Lage zu unterbringen, verringert sich die Geschwollenheit gewöhnlich.
Die Erweiterung Venen ist eine verhältnismäßig seltene Erscheinungsform scharf wenosnogo der Thrombose. Dieses Symptom ist ein frühes Merkmal des Verstoßes des Abflusses des Blutes durch Venen und gewöhnlich geht  verloren, wenn die Gliedmaße in die aufgehobene Lage, sowie bei der Entwicklung kollateralnogo der Blutung zu unterbringen. Die Veränderung der Färbung der Hautdecken des Unterschenkels ist eine verhältnismäßig seltene Erscheinungsform wenosnogo der Thrombose auch. Der Unterschenkel kann blass, zianotitschnuju oder die krasnowato-blaue Färbung haben. Die Zyanose, die vom Verstoß wenosnogo die Rückgabe und von der stagnierenden Hypoxie herbeigerufen ist, entsteht bei den Patientinnen mit der Obstruktion proximaler Venen des Unterschenkels, Für die seltenen Fälle, bei der geäusserten Entzündung periwaskuljarnych der Texturen, der Unterschenkel kann die diffuse-rote Färbung haben, was die Differentialdiagnostik mit der Entzündung des subkutanen Zellstoffes erschwert. Die Blässe, obwohl kein charakteristisches Symptom ist, kann sich auf den frühen Stadien der Phlebothrombose des podwsdoschno-Hüftgebietes und, wahrscheinlich herausstellen, ist vom Krampf der Adern bedingt.

Bei trombirowanii des Behälters, der für palpazii leicht zugänglich ist, klärt sich der weiche Strang durch Befühlen. Wenn die Vene oberflächlich gelegen ist, es kann sich die lokale Erhöhung der Temperatur der Gliedmaße klären.

Das Dehnen oder trawmirowanije der Muskeln

Die Schmerzen in den Muskeln können, nach dem schnellen Gehen, des Joggings, der Beschäftigungen vom Tennis, des Gehens in den schlecht ausgewählten Schuhen entstehen. Die Empfindung des Dyskomforts kann sofort nach der ungewöhnlichen Muskelbelastung entstehen oder in 12-24 Uhr entstehen die Schmerzen in den Unterschenkeln Gewöhnlich, jedoch können sie und die Hüfte ergreifen. Es kann die Kränklichkeit bei palpazii, manchmal genug geäußert bemerkt werden. Die Geschwollenheit findet nicht immer statt, aber die Muskeln des Unterschenkels können angestrengt, otjaschelewschimi und anschwellend aussehen. Bei einigen Patientinnen des Schmerzes werden von der bedeutenden Vergrößerung des Umfanges des Unterschenkels infolge der Wassergeschwulst begleitet.
Wenn es in der Anamnese die Hinweise auf die ungewöhnliche körperliche Belastung gibt, und werden die Schmerzen und die Kränklichkeit bei palpazii in beiden Beinen beobachtet und erfassen die Gruppe der Muskeln, die sich zum Flur bolypeberzowoj des Gebietes verhalten, die richtige Diagnose verhältnismäßig unkompliziert zu stellen. Wenn, jedoch die Schmerzen und die Kränklichkeit bei palpazii in einer Gliedmaße bemerkt werden und erfassen nur die Muskeln des Unterschenkels, das Dehnen der Muskeln von wenosnogo der Thrombose ohne Nutzung der objektiven Methoden der Forschung tatsächlich zu unterscheiden ist es unmöglich.

Der Bruch der Muskeln

Infolge des schlagartigen starken Dehnens oder der Kürzung der Muskeln des Unterschenkels während des Beugens im Knöchelgelenk kann der Bruch ikronoschnoj geschehen und ist — podoschwennoj als der Muskel seltener. Gewöhnlich geschieht der Bruch des kleinen Bereiches des Muskels an der Stelle ihrer Vereinigung mit der Sehne, aber manchmal können die großen Bruche und sogar die Abteilung des Muskels von der Sehne oder die Loslösung der Sehne entstehen. In der Regel, der Bruch des Muskels entsteht beim schlagartigen Beugen der Gliedmaße in der Richtung, die der funktionierenden Kraft, zum Beispiel, zur Zeit des Starts oder das heftige osta-Schmieden während des Laufs entgegengesetzt ist. Er wird vom schlagartigen starken Schmerz im Heckende des Unterschenkels begleitet, das wie der Treibschlag nach den Muskeln des Unterschenkels empfunden werden kann. Dieser Schmerz auf eine bestimmte Zeit kann still werden, und dann, des ständigen sich je nach der Steigerung steigernden Hämatoms und des Entstehens des Krampfes der Muskeln des Unterschenkels ersetzt werden.

Zur Überprüfung zeigt sich die lokale Kränklichkeit, manchmal gelingt es propalpirowat das begrenzte Anschwellen, das vom Hämatom herbeigerufen ist. Beim vollen Bruch oder der Loslösung des Muskels an der Stelle ihrer Befestigung zur Sehne (der vollen Loslösung der Sehne) manchmal gelingt es propalpirowat der Abstand zwischen dem Muskel und der Sehne.

Durch etwas Tage können auf dem Gebiet der Rückseite des Medienhämmerchens oder perednemedialnoj die Oberflächen des Unterschenkels die Ekchymosen erscheinen, jedoch ist es kein obligatorisches Symptom. Die Schmerzen und die Kränklichkeit bei palpazii können im Laufe von einigen Tagen und sogar den Wochen erhalten bleiben, sich während der Bewegungen, besonders beim Beugen im Knöchelgelenk steigernd.

Das gerade Trauma des Muskels oder des Unterschenkels

Das Trauma des Muskels, das während der intensiven Beschäftigungen vom Sport oder infolge des Unfalls bekommen ist, kann zum Erscheinen des verzögerten Schmerzes und der Vergrößerung der Umfänge des Unterschenkels infolge der Bildung des Hämatoms und der Entwicklung der Entzündung bringen. Für die ähnlichen Fälle entstehen die bedeutenden diagnostischen Schwierigkeiten oft, da wenosnyj die Thrombose eine häufige Komplikation des Traumas des Unterschenkels ist.

Das spontane Hämatom des Muskels

Für die seltenen Fälle bei den Patienten, die die Antikoagulanzien bekommen, kann das Erscheinen des Schmerzes und die Vergrößerung der Umfänge des Unterschenkels ohne vorangehendes Trauma oder infolge der unbedeutenden Beschädigung bemerkt werden. Manchmal kommt schwer vor es zu bestimmen, ob diese Symptome ein Ergebnis der Blutung oder rezidiwirujuschtschego wenosnogo der Thrombose, besonders bei den Patientinnen sind, die die Antikoagulanzien aus dem Anlass wenosnogo die Thrombose bekommen. Die Differentialdiagnostik zwei dieser Zustände, die aufgrund der objektiven Methoden der Forschung durchgeführt ist, hat den sehr wichtigen Wert, da die falsche Errichtung der Diagnose wenosnogo der Thrombose beim Kranken mit der Blutung und die Fortsetzung antikoaguljantnoj die Therapien können; zu den katastrophalen Folgen zu bringen.

Die Mangelhaftigkeit des arteriellen Blutkreislaufs

Da sich die klinischen Merkmale der Mangelhaftigkeit der arteriellen Blutung und wenosnogo der Thrombose wesentlich unterscheiden, verwirren diese Zustände untereinander selten. Der Schmerz bei scharf okkljusii der Adern entsteht schlagartig und kann von einiger lokaler Kränklichkeit bei palpazii begleitet werden. Bei der arteriellen Mangelhaftigkeit die Gliedmaße kalt, blass, wird der Puls nicht durchgetastet und gewöhnlich ist der Unterschenkel nicht vergrössert. Für die seltenen Fälle auf den frühen Stadien der scharfen Phlebothrombose des podwsdoschno-Hüftgebietes kann die bedeutende Blässe der Gliedmaße infolge des begleitenden Krampfes der Adern bemerkt werden, das Krankenbild erinnert diese bei der arteriellen Thrombose, jedoch kann man mühelos die angegebenen Zustände durch etwas Stunden nach dem Erscheinen der ersten Symptome differenzieren.

Die newrogennyje Schmerzen

Die Schmerzen in die Unterschenkel, die daraufhin sdawlenija sedalischtschnogo des Nervs oder lateralnogo des Hautnervs der Hüfte entstehen, leicht, von den Schmerzen bei wenosnom die Thrombose zu unterscheiden, da sie die charakteristische Lokalisation haben. Die newrogennyje Schmerzen werden von der Vergrößerung des Umfanges des Unterschenkels nicht begleitet, entstehen schlagartig und steigern sich bei den Bewegungen, die zum Dehnen des Nervs bringen. Es können die Verstöße der Funktion des peripherischen Nervensystemes bemerkt werden, jedoch kann man sogar bei ihrer Abwesenheit die angegebenen Zustände voneinander aufgrund der Befunde der Anamnese und der Überprüfung des Kranken unterscheiden.

Der Bruch podkolennoj der Kyste

Beim Bruch podkolennoj der Kyste (der Kyste Bakers) kann der in ihr enthalten seiende Liquor nach den Intermuskelräumen des Unterschenkels heruntersteigen und, die entzündliche Reaktion, die von den Schmerzen begleitet wird, der Kränklichkeit bei palpazii, der lokalen Erhöhung der Körpertemperatur, der Vergrößerung des Umfanges herbeirufen, die scharf wenosnyj die Thrombose erinnern kann. Meistens gibt es in der Anamnese die Hinweise auf die Arthritis, das Trauma oder die operative Intervention in die Gebiete des Kniegelenkes. Manchmal kann der Bruch podkolennoj der Kyste bei den Patienten entstehen, die nicht in der Anamnese des Traumas oder die Arthritis des Kniegelenkes haben, oder dem Erscheinen der Schmerzen und der Vergrößerung des Unterschenkels können beobachtet im Laufe von einigen Monaten oder den Jahren des Schmerzes und das Anschwellen auf dem Gebiet der Kniekehle dieser Gliedmaße vorangehen. Die Diagnose kann aus der Gründung rentgenografii des Kniegelenkes, aber gestellt sein da bei einem und derselbe Kranken gleichzeitig und wenosnyj die Thrombose sein können, und den Bruch podkolennoj der Kyste, muss man die Diagnose wenosnogo der Thrombose in erster Linie ausschließen.

Die Arthritis knie- und golenostopnogo der Gelenke, die Entzündung pjatotschnogo die Sehnen

Die Schmerzen und das Anschwellen der Gliedmaße können bei der Arthritis knie- und golenostopnogo der Gelenke oder bei der Entzündung pjatotschnogo die Sehnen für die Merkmale wenosnogo der Thrombose falsch übernommen sein. Bei der Gebühr der Anamnese und der Überprüfung des Kranken findet es gewöhnlich aus, dass der Schmerz, die Kränklichkeit bei palpazii und das Anschwellen auf dem Gebiet des getroffenen Gelenkes lokalisiert wird, deshalb meistens kann man mühelos diese Zustände von wenosnogo der Thrombose unterscheiden. Die Verwirrung entsteht bei den Patientinnen von der roten Systemfressenden Flechte manchmal, bei denen scharf artralgija auf dem Gebiet knie- oder des Knöchelgelenkes mit der Rippenfellentzündung kombiniert wird, dass für wenosnyj die Thrombose mit der Blutpfropfembolie der Lungenader falsch übernehmen. Jedoch ist es die gegebenen Zustände leicht, zu unterscheiden, die sorgfältige Gebühr der Anamnese und die Überprüfung des Kranken durchgeführt.

Die Entzündung anderer Texturen der unteren Gliedmaße

Von den Schmerzen und der Kränklichkeit bei palpazii der unteren Gliedmaße können die Entzündung des subkutanen Zellstoffes, limfangit, die Vaskulitis, miosit und pannikulit begleitet werden. Gewöhnlich kann man beim hellen Krankenbild diese Zustände leicht, von wenosnogo der Thrombose aufgrund ein klinischen Befunde zu unterscheiden, jedoch auf den frühen Stadien und bei atipitschnom den Ablauf sie mit der Phlebothrombose des Unterschenkels verwirren. Bei atipitschnom kommt schwer vor es den Ablauf die Entzündung des subkutanen Zellstoffes oder limfangit von der Phlebitis mit geäußert periwaskuljarnym von der Entzündung zu unterscheiden: in jedem drei Fälle können die Schmerzen, die Kränklichkeit bei palpazii und die Vergrößerung der Umfänge des Unterschenkels oder des Schmerzes und die Kränklichkeit bei palpazii auf dem Gebiet des Hüftdreieckes beobachtet werden. Bei miosite entstehen die ausgegossenen Muskelschmerzen, die aufregenden Gruppen der Muskeln, es ist nicht anliegend zu tiefen Venen des Unterschenkels unmittelbar. Die klinischen Symptome der Vaskulitis und pannikulita sind auch der diagnostischen Probleme gewöhnlich genug charakteristisch entsteht nicht.

Die Infektionen der Knochen

Die Infektionen der Knochen der unteren Gliedmaße, einschließlich die Geschwülste, unter-nadkostnitschnyje die Hämatome und die Brüche, können von den Schmerzen, der Kränklichkeit bei palpazii und der Vergrößerung des Umfanges der Gliedmaße begleitet werden, die manchmal die Klinik wenosnogo der Thrombose anscheinend erinnern können. Die diagnostischen Probleme können bei den bejahrten Patientinnen bei den Beschädigungen entstehen, die vom Bruch des Halses des Oberschenkelknochens begleitet werden, da infolge der Blutung bei ihnen die Vergrößerung der unteren Gliedmaße oft entsteht. Bei solchen Patientinnen, besonders kommt schwer vor es bei Vorhandensein von der greisenhaften Sklerose, die Anamnese des Traumas aufzuklären. Die Diagnose des Bruches des Oberschenkelknochens wird offensichtlich nach der sorgfältigen klinischen Überprüfung gewöhnlich, es ist nötig jedoch zu meinen, was die Brüche sehr oft ist werden mit wenosnym von der Thrombose kombiniert

Die Varikose

Bei den Patienten mit den Krampfadern nach dem Aufenthalt im Laufe von einer bestimmten Zeit in der stehenden Lage können die Schmerzen und die Kränklichkeit bei palpazii auf dem Gebiet des Unterschenkels entstehen. In einigen Fällen können sich bei der Entzündung und der Thrombose der sichtbaren oberflächlichen Krampfadern des Schmerzes steigern. Wenn die beschriebenen klinischen Symptome mit den mehr ausgegossenen Schmerzen auf dem Gebiet des Unterschenkels oder der Wassergeschwulst der unteren Gliedmaße kombiniert werden, es können die Schwierigkeiten bei der Exklusion der Diagnose der kombinierten Thrombose tiefer Venen ohne Nutzung der objektiven Methoden der Forschung entstehen.

Die Thrombose oberflächlicher Venen des Unterschenkels

Bei der Mehrheit der Patientinnen mit der Thrombose der Oberflächlichen; Venen des Unterschenkels erregt die Diagnose das Bedenken nicht. Der Schmerz und die Kränklichkeit werden auf dem Gebiet leicht zugänglich für palpazii oberflächlicher Venen lokalisiert. Nichtsdestoweniger kann in einigen Fällen die Lokalisation des Schmerzes und der Kränklichkeit bei palpazii die Gebiete getroffener oberflächlichen Venen die Grenzen überschreiten und, von der Vergrößerung des Umfanges des Unterschenkels begleitet zu werden; für die ähnlichen Fälle die Thrombose tiefer Venen des Unterschenkels schließen aufgrund der objektiven Methoden der Forschung aus.

Die Schwangerschaft und die Aufnahme der peroralen Kontrazeptiven

Die Schmerzen und die Kränklichkeit bei palpazii können auf dem Gebiet des Unterschenkels während der Schwangerschaft oder infolge der Aufnahme der peroralen empfängnisverhütenden Mittel, die estrogeny enthalten entstehen. Bei den schwangeren Frauen werden diese Symptome mit der geäusserten Geschwollenheit des Unterschenkels und der Hüfte, manchmal der Einseitigen manchmal kombiniert. Für viele Fälle sind diese Symptome keine Untersuchung wenosnogo der Thrombose. Die Gründe des Schmerzes und der Kränklichkeit bei palpazii bei dieser Kategorie der Patientinnen bis zum Ende sind nicht klar, jedoch können die angegebenen Symptome von der Erweiterung Venen, infolge der Aufnahme estrogenow oder der Entzündung der Wand Vene ohne begleitende Thrombose, und bei den schwangeren Frauen — die Muskelkonvulsionen herbeigerufen sein. Während der Schwangerschaft zum Erscheinen der einseitigen Geschwollenheit kann sdawlenije podwsdoschnoj Venen vergrössert matkoj beitragen.

Das Nachtromboflebititscheski Syndrom

Gewöhnlich bemerken die Patientinnen mit posttromboflebititscheskim vom Syndrom die Geschwollenheit und die Schmerzen in die Unterschenkel auf die Dauer, die nach dem langdauernden Aufenthalt auf den Beinen oder nach der körperlichen Belastung erscheinen. Bei einigen Patienten wird die paroxysmale Verstärkung der angegebenen Merkmale, die mit der Kränklichkeit des Unterschenkels bei palpazii kombiniert werden bemerkt. Die Meistens scharf entstehenden Attacken sind keine Untersuchung nochmalig wenosnogo der Thrombose und die Notwendigkeit in der Durchführung antikoaguljantnoj die Therapien solchen Patienten fehlt, jedoch ist für die Exklusion scharf wenosnogo der Thrombose die Nutzung der objektiven Methoden der Forschung notwendig. Die ähnlichen Verschärfungen sind von der aller Wahrscheinlichkeit nach fortschreitenden Dilatation Venen, die zur Zahlungsunfähigkeit der Funktion der Venenklappen und der schlagartigen Vergrößerung des Blutdrucks in Venen den Unterschenkel bringt herbeigerufen.



 
«Der Navigator nach den Syndromen bei den Kindern   Die Thorakodynien atipitschnyje»