Der Anfang >> Die Artikel >> Die Literatur >> Daweneaty - Paroniella

Daweneaty - Paroniella

Das Inhaltsverzeichnis
Daweneaty - Paroniella
Paroniella acanthovagina
Paroniella appendiculata und assamensis
Paroniella baeri
Paroniella bargetzii
Paroniella barmerensis
Paroniella beppuensis
Paroniella blanchardi
Paroniella bomensis
Paroniella bovieni
Paroniella bulbularum
Paroniella capoori
Paroniella centuri
Paroniella cirroflexa
Paroniella compacta
Paroniella conopophilae und coronea
Paroniella corvina
Paroniella cruciata und crypturi
Paroniella culiauana
Paroniella delhiensis
Paroniella dendropina
Paroniella duosyntesticulata
Paroniella facile und fecunda
Paroniella filiforme, fulvia und huebscheri
Paroniella japonica
Paroniella kashiwarensis
Paroniella kurachvili und macassariensis
Paroniella magninumida
Paroniella minuta
Paroniella molpastina und myzomelae
Paroniella nedumangadensis
Paroniella ngoci
Paroniella numida
Paroniella paradisea
Paroniella parbata
Paroniella perreti
Paroniella pinsonae und pycnonoti
Paroniella retractilis
Paroniella reynoldsiae
Paroniella siamensis
Paroniella singapurensis
Paroniella southwell
Paroniella sphecotheridis und symonsii
Paroniella tenuiformis und tinguiana
Paroniella tragopani
Paroniella urogalli
Paroniella yaponensis

Nach dem Buch Mit. Die Insel MOWSESSJAN
Daweneaty - die Bandwürmer der Tiere und des Menschen

Vorhergehend - Fuhrmannetta

Das Geschlecht Paroniella (Fuhrmann, 1920, subgen.) Movsessian, 1966
Die Synonyme: Raillietina (Paroniella) Fuhrmann, 1920; Brumptiella Lopez-Neyra, 1929; Meggittia Lopez-Neyra, 1929; Corvinella Spasskaja et Spassky, 1971; Numidella Spasskaja et Spassky, 1971; Tetraonetta Spasskaja et Spassky, 1971; Raillietina (Paroniella) sensu Schmidt, 1981; Paroniella (P.) Movsessian, 1966; Paroniella (Nonarmiella) Movsessian, 1966.
Die Diagnose (nach Mowsessjanu, 1977). Strobila besteht aus zahlreich proglottid. Chobotok ist mit zwei Reihen dawenoidnych der Haken ausgerüstet. Prissoski sind oder ohne Ausrüstung ausgerüstet. Semennikow ist es viel. Sexuell bursa die Piriformis. Die sexuellen Löcher einseitig. Der Eierstock dwukrylyj, gewöhnlich mnogodoltschatyj, ist in der Mitte vom Glied oder etwas poralno gelegen. Kompakt scheltotschnik ist hinter dem Eierstock gelegen. Die reifen Glieder mit zahlreich jajzewymi von den Kapseln, enthält jede von denen nach einem Ei. Die Parasiten der Vögel, ist als die Säugetiere seltener.
Die typisierte Spezies - Paroniella longispina (Fuhrmann, 1909)

Paroniella longispina (Fuhrmann, 1909) Movsessian, 1966

Die Synonyme: Davainea longispina Fuhrmann, 1909; Brumptiella longispina (Fuhrmann, Lopez-Neyra, 1931; Raillietina (Paroniella) longispina (Fuhrmann, 1909) Fuhrmann, 1920: Paroniella (P.) longispina (Fuhrmann, 1909) Fuhrmann, 1920.

Die Wirte: Celeus elegans, S flavescens, Ceophloeus lineatus, Picus sp.
Der Fundort: Südamerika.
Die Beschreibung (eigen) nach den typisierten Exemplaren.
Es gibt die Glieder trapezijewidnyje, die sexuellen Löcher einseitig, aber strobily, wo in einigen Fällen sie abgewechselt werden. Die sexuellen Löcher öffnen sich bei kaudalnoj die Drittel des lateralen Randes der Glieder. Piriformis sexuell bursa vom Grund ist zur Hauptkampflinie der Glieder gewandt, es gibt auch solche Glieder jedoch, in die sexuell bursa die Flachlagerung übernimmt. Sie erreicht wentralnogo ekskretornogo den Behälter nicht. Semjaprowod ein wenig gewunden. In jung germafroditnych die Glieder zahlreich semenniki sind zwischen wentralnymi ekskretornymi von den Behältern, und in mehr reif - zwischen ekskretornymi von den Behältern auf beiden Seiten des Eierstockes, ihre Zahl mehr 30 gelegen. Der Eierstock lopastnyj. Scheltotschnik der Kompakte. Der ganze Komplex männer- und der weiblichen sexuellen Drüsen liegt zwischen ekskretornymi von den Behältern. Die reifen Glieder sind zahlreich odnojajzewymi die Kapseln gefüllt, die den Raum zwischen ekskretornymi von den Behältern auch einnehmen. Nach Furmannu (1909) chobotok ist mit den zahlreichen Haken, der Länge 0,014-0,016 mm ausgerüstet.
Paroniella longispina
Die Abb. 209. Paroniella longispina (Fuhrmann, 1909) Movsessian, 1966
1 - die Glieder mit den weiblichen Drüsen, nach Furmannu (1909); 2-3 - germafroditnyje die Glieder; 4-5 - die Glieder mit jajzewymi von den Kapseln, die Originale nach den Sammlungen des Genfer Museums



 
«Daweneaty - Fuhrmannetta   Daweneaty - Raillietina»