Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Kardiovaskulären >> Der Vorhofseptumdefekt

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Der Vorhofseptumdefekt

Vom Vorhofseptumdefekt heißt das Vorhandensein der direkten Verbindung zwischen dem rechten und linken Herzvorhof. Morfologitscheski unterscheiden die primären und nochmaligen Defekte.

Seltener trifft sich den primären Defekt, der sich im unteren Bereich der Scheidewand an den Stellen der Befestigung dreiaufklappbaren und mitralnogo der Klappen befindet. Den unteren Rand des Defektes bildet die Scheidewand zwischen atriowentrikuljarnymi von den Löchern in diesem Fall.

Wesentlich ist es öfter (bei den Erwachsenen 85-90 %) findet sich der nochmalige Defekt, bei dem der untere Rand des Defektes von der Stelle der Befestigung dreiaufklappbar und mitralnogo der Klappen vom Bereich meschpredserdnoj die Scheidewände abgetrennt ist. Die Lokalisation des Defektes wechselt in diesem Fall ab. Manchmal trägt der Defekt den pluralen Charakter, wird fenestrazija beobachtet.

Das Krankenbild des Vorhofseptumdefektes

Die kleinen Vorhofseptumdefekte werden im Alter von 16 bis zu 30 Jahren gezeigt und ist älterer. Die Klagen in der Regel nespezifitschny, solcher Patientinnen beunruhigt die erhöhte Erschöpfbarkeit, die Atemnot bei den körperlichen Belastungen. Nicht selten ist das Laster asymptomatisch, obwohl bei diesen Patientinnen die Neigung zu den Infektionen der oberen Luftwege bemerkt wird, der Lungenentzündung, sind die Fälle paradox die Embolien beschrieben.

Beim Entstehen der Verstöße des Rhythmus (meistens der Flimmerarrhythmie) sind die Empfindungen der Verzüge, des Herzklopfens möglich. Je nach der Dekompensation des Lasters schließen sich die Klagen, die mit dem Fortschreiten prawoscheludotschkowoj der Mangelhaftigkeit verbunden sind — die Vergrößerung in den Umfängen des Bauches, die Wassergeschwülste an; für die seltenen Fälle — der Schmerz des anginösen Charakters, der die Untersuchung subendokardialnoj der Ischämie dilatirowannogo die rechte Kammer ist.

Zur Besichtigung zeigt sich die Blässe der Hautdecken. Es ist der Herzbuckel manchmal gefegt, es ist die Hemmung der sexuellen Entwicklung möglich. Perkutorno klärt sich die Erweiterung der Grenzen des Herzens nach rechts und nach oben. Für die schweren Fälle ist das Pulsieren der Lungenader in zweitem meschreberje links vom Brustbein geäußert.

In Zusammenhang mit der geäusserten Lungenhypertension ist der II. Ton auf der Lungenader betont, ist nicht selten gespalten. Die relative Pulmonalklappenstenose ruft das kurze systolische Geräusch mit dem Epizentrum in zweitem-drittes meschreberje links vom Brustbein herbei. Das Geräusch folgt sofort hinter dem I. Ton mit Maximum der Amplitude in der ersten Hälfte näher zur Mitte sistoly in der Regel, auf FKG hat rombowidnuju oder die spindelige Form. Die Intensität des Geräusches hängt von der Ausgeprägtheit der Lungenhypertension ab — je sie ist höher, desto das Geräusch schwächer ist.

Infolge der relativen Trikuspidalklappenstenose ist das diastolische Geräusch in viertem meschreberje rechts vom Brustbein oft anwesend.

Die Behandlung der Patientinnen mit dem Vorhofseptumdefekt

Die Patientinnen mit dem asymptomatischen Ablauf und mit dem Vorhandensein der Klagen nur auf die Ermüdbarkeit und die Atemnot werden bei den körperlichen Belastungen ohne Merkmale ihres Fortschreitens konservativ geführt. Meistens wird die Führung auf die floride Beobachtung ohne Bestimmung der medikamentösen Mittel zurückgeführt.
Aussage zur chirurgischen Korrektion des Lasters ist die Verstärkung der Symptome und das Erscheinen der Verstöße des Rhythmus, die Steigerung der Lungenhypertension, das Verhältnis der Lungenblutung zu system- 2,5:1 und mehr, die Größe der Ableitung des Blutes — 40 % vom minutenlangen Umfang des Blutkreislaufs und mehr. Gegenanzeige zur Operation ist das IV. Stadium der Lungenhypertension.

Bei der Unmöglichkeit der operativen Behandlung des Vorhofseptumdefektes und in posleoperazionnom die Periode wird die symptomatische Behandlung, hauptsächlich der Herzmangelhaftigkeit und der Verstöße des Rhythmus durchgeführt.

 
«Der Kammerscheidewanddefekt   Die distalnaja Stenokardie»