Der Anfang >> Die Auskunft >> Die Kardiovaskuläre >> Die Entstellung der Aorta

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Die Entstellung der Aorta

Die Aorta. Die Entstellung — die Bildung der pathologischen Windungen der Aorta in sagittalnoj und frontalnoj die Ebenen. Am öftesten wird die absteigende Aorta deformiert. Die Entstellung der Aorta entwickelt sich vorzugsweise mri die geäusserte Kyphoskoliose und die Kyphose brust- oder grudo pojasnitschnogo der Abteilungen der Wirbelsäule, bei der hohen Anordnung der Kuppel der Diaphragma und befindet sich in der direkten Abhängigkeit von der Stufe und der Form der Rückgratkrümmung und der Verkleinerung der Höhe des Brustkorbes.

Деформация аорты
Die Abb. die Entstellung der Aorta:
1 — die rechtsseitige Kyphoskoliose: 2 — die Kyphose mit der Winkelentstellung der Wirbelsäule.
Auf der Höhe der maximalen Kyphose der Wirbelsäule bildet die absteigende Aorta dugoobrasnyje oder iglowyje die Überspitzung, skladtschatost, die Doppelfaltung, bei der sich die nicht selten angrenzenden Oberflächen der deformierten Aorta fast parallel einander befinden.
Die Winkelüberspitzung der Aorta in der Regel einzeln, aber kann doppelt und sogar dreifach (in Form von der Doppelflinte oder der doppelten Doppelflinte) sein. Auf der Höhe der Winkelüberspitzung der Aorta können die Lichtungseinengungen des Behälters entstehen, was ein Grund des Verstoßes der Blutung ist.
Wird unter Anwendung von solchen Methoden der Forschung, wie rentgenoskopii, rentgenografii, der Tomographie und aortografii unterschieden. Die optimalen Projektionen — gerade und lateral.

 
«Die Hypertrophie des Herzmuskels   Die Diagnostik der langdauernden Herzmangelhaftigkeit»