Der Anfang >> Die Auskunft >> Motschepolowaja >> Die Entstellung der Schalen und lochanki

Die Entstellung der Schalen und lochanki

Die Schalen. Lochanki. Die Entstellung. In der Norm  ist die Form der Schale in lochanki variabel, erinnert die baumartige Abzweigung oder das Korallenkonkrement. Die Konturen der kleinen und großen Schalen in lochanki eben, deutlich.
Die Entstellung der Schale in lochanki besteht in sdawlenii von einer, zwei und mehrerer Schalen, ihre Absetzung, ottesnenii, otodwiganii voneinander. Der Lichtstreifen der Schale kann sich geschlossen in Zusammenhang mit sdawlenijem oder der Überspitzung erweisen. Es ändert sich die Form lochanki, es verringert sich ihr Umfang, die Konturen werden ungleichmäßig, nicht deutlich, gezahnt. Neben der Entstellung ein Schalen werden andere kompensatorisch ausgedehnt.
Auf pijelogramme erscheint das charakteristische Bild der asymmetrischen Anordnung und der unähnlichen Stufe der Füllung der Schalen und lochanki vom Kontrastmittel.
Die Entstellung der Schale in lochanki kann mit dem Füllungsdefekt, der Ungleichmäßigkeit der Konturen, der Vergrößerung des Schattens der Niere, dem Verstoß konzentrations- und wydelitelnoj die Funktionen kombiniert werden u.a.
Der morphologische Substrat — entzündlich oder opucholewaja die Infiltration, ist die Prozesse der Textur der Nieren, der Schale in lochanki entartet-distrofitscheskije. Wird bei der Pyelonephritis, der Schwindsucht, der Geschwulst und opucholewidnych die Bildungen beobachtet.
Wird bei wydelitelnoj und der Infusionsurographie, retrogradnoj pijelografii, rentgenokinematografii unterschieden.

 
«Die Entstellung saat- die Systeme   Die Diagnose und die Behandlung des erblichen Nephrits bei den Kindern»