Der Anfang >> Die Auskunft >> Eine Ernährung >> Die Entstellung des Mastdarms

Die Entstellung des Mastdarms

Die Entstellung des Mastdarms. In der Norm fängt der Mastdarm vom Ende tasowoj des Bereiches sigmowidnoj obodotschnoj des Darms auf der Höhe III krestzowogo poswonka an und geht auf dem Gebiet promeschnosti vom Anus zu Ende. Ihre Länge die 14-18 cm, den Lichtstreifen die 7,5-12 cm; sie befindet sich nach der mittleren Linie mit der kleinen Windung nach rechts und nach links. Bei retrogradnom die Einführung des Kontrastmittels erinnert der Mastdarm in der geraden Projektion die Form der Spindel oder des Kochfläschchens, in lateral — des Hörers, der in den Vorder- und hinteren Richtungen gekrümmt ist. Die Formabweichung, der Konturen und des Lichtstreifens des Mastdarms heißt von der Entstellung des Mastdarms.
Das Symptom kann mit der Abflachung und rigidnostju die Wände, dem Vorhandensein des Ortsfüllungsdefektes, der Verkleinerung des Lichtstreifens des Darms kombiniert werden.
Der morphologische Substrat — entzündlich oder opucholewaja die Infiltration der Wände des Mastdarms und der umgebenden Organe und der Texturen (matka, die Anhängsel, die Harnblase).
Wird bei rentgenoskopii und rentgenografii, irrigoissledowanii, pararektopnewmografii in der Kombination mit der Tomographie, der Angiographie unterschieden.

 
«Die Entstellung des Durchflusses der Bauchspeiseldrüse   Die Entstellung des blinden Darms und steigend obodotschnoj die Därme»