Der Anfang >> Die Auskunft >> Eine Ernährung >> Die Entstellung des blinden Darms und steigend obodotschnoj die Därme

Die Entstellung des blinden Darms und steigend obodotschnoj die Därme

Die Entstellung des blinden Darms und steigend obodotschnoj die Därme. Bei artefiziell kontrastirowanii der blinde Darm und steigend obodotschnaja stellen breit lentoobrasnuju den Schatten mit den ebenen, symmetrischen Ausbuchtungen der Konturen vor. Die Formabweichung, der Konturen und des Lichtstreifens heißt von der Entstellung blind und steigend obodotschnoj die Därme. Die Entstellung kann mit dem Orts- und zentralen Füllungsdefekt, ihrer Absetzung in der Kombination mit der Lichtungseinengung ein Bereiche und der Erweiterung andere, dem Verstoß der Passierbarkeit, der Beschränkung smeschtschajemosti, der Veränderung des Reliefs der Schleimhaut kombiniert werden.
Das Symptom wird bei der Typhlitis, peritiflite, die Wurmfortsatzentzündung, spajetschnoj die Krankheiten, der Geschwulst, opucholewidnych die Bildungen blind, steigend obodotschnoj kischok, der granulomatösen Kolitis, die Schwindsucht, die Aktinomykose, die Entzündung und die Geschwulst der angrenzenden Organe und der Texturen beobachtet.
Wird bei rentgenoskopii und rentgenografii unter Ausnutzung des Kontrastmittels, das genommen ist, in der Kombination mit den pharmakologischen Präparaten, irrigoissledowanii, doppelt und dreifach kontrastirowanii, die Forschung in verschiedenen Projektionen in vertikal und die Flachlagerung, in lateroposizii, der Angiographie unterschieden.

 
«Die Entstellung des Mastdarms   Die Divergenz der Falten des Magens»