Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Diagnose >> Die Diagnostik ist als das verletzte Verdauen und die Resorption bei den Kindern krank

Die Diagnostik ist als das verletzte Verdauen und die Resorption bei den Kindern krank

Die Krankheiten des verletzten Verdauens und der Resorption

Die Erkrankung

Simptomokompleks

8 Alkaptonurija

Die bläuliche Färbung der Knorpel der Ohrmuscheln
Das Erscheinen der dunklen-braunen Färbung des Urins bei ihrem Stehen in der Luft
Die Arthropathien

9 Bolesn Menkessa

Die Schläfrigkeit
Die periodisch entstehenden klonischen Krämpfe
Der Rückstand in der psychischen Entwicklung
Zusammengebunden, schtschetinistyje, das leicht gebrochene Haar
Die Osteoporose
Die Senkung der Resorption des Kupfers
Die Senkung des Inhalts des Kupfers und des Zeruloplasmins im Blutserum

10 Bolesn Chartnapa

Die pellagroidnyje Veränderungen der Haut
Die mosschetschkowaja Ataxie
Die Übererregbarkeit
Das Anfallssyndrom
Der normale Stand der Aminosäuren im Blut
Die Aminoazidurie

11 Angeboren lisinurija

Die Diarrhöe
Das Erbrechen
Der Rückstand in geistig und die Körperentwicklung
Der normale oder herabgesetzte Stand der Aminosäuren im Blut
giperammonijemija
Die Senkung des Harnstoffes des Blutes
Die Aminoazidurie

12 Angeboren chloridnaja die Diarrhöe

nedonoschennost
Die Vergrößerung, des Bauches
Die geäusserte Diarrhöe
Das Erbrechen
Die Alkalose
gipochloremija
Die Hypokaliämie
giponatrijemija
Die Konzentration Sa in der Fäkalie übertritt die summarische Konzentration Na und Zu

13 Dissacharidasnaja die Mangelhaftigkeit

Die Diarrhöe
Meteorism
Die fortschreitende Entwicklung der Hypotrophie
Die sauere Reaktion der Fäkalie (rn 5) mit der erhöhten Zahl darin des Milchacidums
Die flache zuckersüsse Kurve mit den unerträglichen Doppelzuckern

14 Isolierte Mangelhaftigkeit der Tryptase und des Protrypsins

Der breiartige oder wässerige fötide Stuhl, der auf dem Hintergrund der physischen Ernährung bald nach der Geburt entsteht
Die fortschreitende Hypotrophie
Die Wassergeschwülste
Das Vorhandensein in den Fäkalien der großen Menge des Eiweißstoffes
Die Anämie mit gemäßigt retikulozitosom, die Neutropenie
Die Hypoproteinämie
Das Kupieren der Symptome des pathologischen Prozesses nach der Bestimmung der Diät mit gidrolisowannym vom Eiweißstoff und pankreatitscheskich der Fermente

15 Lejzinos

Das Erscheinen der klinischen Symptomatologie in die ersten Monate des Lebens
Rigidnost der Muskulatur
Opistotonus
Klonitscheski und die Spannkrämpfe
Der Urin mit dem Geruch des Ahornsirups
Die Erhöhung des Inhalts amino - und ketokislot im Blut und dem Urin

16 Mukowiszidos, die Darmform

Die schlechte Zulage der Masse des Körpers
Die Polyfäkalien mit der fötiden, glänzenden Fäkalie der hellen-grauen Farbe
Die Vergrößerung der Umfänge des Bauches
Die Empfindung «des salzigen Geschmacks» des Schweißes des Kindes
Steatoreja
Die Erhöhung des Inhalts der Chloride im Schweiß
Die positive Probe Schwachmana

17 Mukowiszidos, die Lungenform

Der kokljuschepodobnyj Husten mit der Abteilung der Zähflüssigen ist es von den ersten Lebenstagen schleim-Eiterauswurf
Die Entwicklung auf dem ersten Lebensjahr der Lungenentzündung mit protrahiert und rezidiwirujuschtschim vom Ablauf, refrakternoj zur Therapie
Das schnelle Entstehen bronchoektasow, der diffusen Pneumosklerose und des Emphysems
Die Bildung des langdauernden "Lungenherzens" auf dem ersten Lebensjahr
5 Erhöhung des Standes der Chloride im Schweiß

18 Mangelhaftigkeit der Amylase

Der häufige, räumliche breiartige oder wässerige Stuhl mit dem saueren Geruch
Das Erscheinen des angegebenen Stuhles bei den Kindern ist als das neunmonatliche Alter, gewöhnlich in Zusammenhang mit dem Verbrauch der Nahrung, die das Amylum enthält älterer
Die schnell fortschreitende Hypotrophie
Die volle Abwesenheit oder die heftige Senkung der Aktivität pankreatitscheskoj die Amylasen
Das Kupieren des pathologischen Prozesses beskrachmalnoj von der Diät

19 Primär gipomagnewijemija

Der Anfang der Erkrankung in die ersten Wochen des Lebens
Die Muskelhypotonie
Das periodisch entstehende Anfallssyndrom
gipomagnesijemija
gipokalzijemija
Die Senkung der Resorption des Magnesiums

20 Primär malabsorbzija des Antiperniziosafaktors

Der Rückstand in der Entwicklung
Obstipazio
Das Fieber
Die Megaloblastitscheski Anämie
Die Proteinurie
Metilmalonowaja azidurija

21 Primär malabsorbzija die Glukosen und die Galaktosen

 

Die Diarrhöe, die in die ersten 2—4 Tage nach der Geburt entsteht (der wässerige Stuhl, erinnernd feuchte ich, mit dem saueren Geruch, enthaltend den Schleim an)
Die Exsikkose
Die Erhöhung der Körpertemperatur
Die Bauchauftreibung

Das Verschwinden der Diarrhöe nach der Unterbrechung einer Milchernährung und der Einführung in die Diät der Fruktose

22 Primär malabsorbzija der Gallensäure

Die periodisch entstehende Diarrhöe
Das Defizit der Masse des Körpers
Steatoreja
Die Senkung der Konzentration der Gallensäure im Blutserum
Die Senkung der Konzentration der Gallensäure im Urin

23 Primär malabsorbzija triptofana

Der Rückstand in der Entwicklung
Das periodische Fieber
Die Färbung vom Urin der Windeln in die blaue Farbe
Die Kalkspiegelerhöhung
nefrokalznnos

24 Primär malabsorbzija der Blattsäure

Die zerebrale Degeneration
Epistaksis
Die Stomatorrhagie
Enterorragii
Die Diarrhöe
Die Hautentzündung
Die Gingivitis
Die Geschwürmundentzündung
Die Hepatomegalie
makrozitarnaja hyperchrom megaloblastnaja die Anämie
Der Felty-Syndrom
Der Blutplättchenmangel

25 Renaler Diabetes

Die Abwesenheit der klinischen Symptomatologie, charakteristisch für andere Speziese des Diabetes
Die normale physische und psychische Entwicklung des Kindes
Das Vorhandensein nicht mehr als 1 % des Zuckers in toschtschakowoj dem Urin
Der normale Inhalt des Zuckers im Blut

Von 26 Sindrom Bessena-Kornzwejga

 

Der Rückstand in der psychomotorischen Entwicklung

Die Newrologitscheski Verwirrungen
Pigment- retinit
Die Hemeralopie
Steatoreja
Die Anämie, akantos der Erythrozyten
Das Bassen-Kornzweig-Syndrom

27 Syndrom malabsorbzii metionina

Das weiße Haar
Die Hemmung der geistigen Entwicklung
Die Attacken der Konvulsionen
Die Attacken der forcierten Atmung
Die Wassergeschwülste
Der Urin mit dem Geruch des Bieres

Von 28 Sindrom Schwachmana - Dajmonda (die angeborene Hypoplasie der Bauchspeiseldrüse)

Die langdauernde Diarrhöe
Die Polyfäkalien
Das Erscheinen der obengenannten Symptomatologie nach der Unterbrechung der Frauenmilchernährung oder bei der Einführung prikorma
Die Abnormität der Knochen (dischondroplasija metafisow)
Die Neutropenie
Die erhöhte Sensibilität des respiratorischen Traktes und der Haut zu kokkowym den Infektionen

29 Syndrom Scheldon - Reja (das isolierte Defizit pankreatitscheskoj lipasy)

Die Diarrhöe
Steatoreja
Die heftige Senkung oder die volle Abwesenheit der Aktivität der Amylase des Saftes der Bauchspeiseldrüse

30 Zöliakie

Der Anfang der Erkrankung zu Ende des ersten Lebensjahres, nach der Einführung prikorma
Beschleunigt, reichlich rasschischennyj der Stuhl mit dem faulen Geruch
Der große Bauch
In koprogramme die große Menge der Seifen und der Fettsäuren
Der Verstoß der Resorption der Kohlenhydrate, der Fette, der Eiweißstoffe

31 Zystinose

Das Erscheinen der klinischen Merkmale der Erkrankung Ende 1. Lebensjahr
Die Senkung des Appetites
Das Erbrechen
Obstipazio
polidipsija
pollakiurija
Die periodischen Aufstiege der Temperatur
Die Leibschmerzen
Der fortschreitende Rückstand in der Größe
Die Muskelhypotonie
Die Hyperaminoazidurie
Zistinowaja kristallurija
Das Vorhandensein der Zystinsteine in motschewywodjaschtschich die Wege

32 exsudative Enteropathie (intestinalnaja limfoektasija)

Die Leibschmerzen
Das Erbrechen
Die Diarrhöe
Die nicht symmetrischen Wassergeschwülste, ist die Ausschwitzung in der Höhle möglich
Steatoreja meistens
Limfopenija
Die Hypoproteinämie, disproteinemija, gipolipidemija

33 Acrodermatitis Enteropathica (das Syndrom Brandtes)

Das Erscheinen der Symptome der Erkrankung nach der Unterbrechung der Frauenmilchernährung
Die Veränderungen der Haut auf den Gliedmaßen und um die äusserlichen Löcher in Form von scharf eritematosnogo, wesikulo-bullesnogo der Hautentzündung
Die Alopecia
Die Mundentzündung
Die Konjunktivitis
Die Diarrhöe
Die Senkung der Resorption des Zinkes

39 Vitamin die D-abhängige Rachitis der III. Stufe

Die nervöse-vegetative Unwucht
Die geäusserte Muskelhypotonie
Die Knochenentstellungen
Dispnoe
Die Erweiterung des Herzens im Durchmesser
Die Stimmlosigkeit der Herztöne
Das systolische Geräusch
Das Hepatolienalsyndrom
Obstipazio
Die Senkung des arteriellen Blutdrucks
Die hypochrome Anämie
Die Metabolitscheski Azidose
Die EKG-Verstoß der Prozesse repoljarisazii
Die rentgenologitscheski-geäußerte Osteoporose

40 Hypervitaminose D

 

Entsteht bei den Kindern, die das Vitamin D bekommen
Die Neurotoxikose der Decken
polidipsija
Die Übelkeit
Die blasse-graue Färbung haut-
Das nochmalige Erbrechen
Die Unterbrechung und das nachfolgende Fallen der Masse des Körpers

Die Hauttrockenheit und schleim-
Die Tachykardie
Prigluschennost der Herztöne
Die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks
Gepatosplenomegalija
Die Kalkspiegelerhöhung
Die positive Reaktion Sulkowitscha

41 Spasmofilija

Die Erscheinungsform der Symptomatologie vorzugsweise zur Frühlingszeit
Entsteht bei den Kindern in der Periode rekonwaleszenzii der Rachitis
Die Erhöhung der nervösen-Muskelerregbarkeit in der Spezies:
 Der verwischten Form (die positiven Symptome Trusso, Chwosteka, Maslows, Ljusta, Erba)
 Der offenbaren Form (karpopedalnyj der Krampf, laringospasm,
Das Anfallssyndrom)

Nach Ostropolez S. S, Burjak W. Ns, die Diagnostischen Syndrome der Erkrankungen des Kindesalters.

 
«Die Diagnose der langdauernden Herzmangelhaftigkeit   Die Diagnostik der genetischen Erkrankungen bei den Kindern»