Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Diagnose >> Die Diagnostik der nervösen Krankheiten

Die Diagnostik der nervösen Krankheiten

Das Inhaltsverzeichnis
Die Diagnostik der nervösen Krankheiten
Die diagnostische Interpretation newrologitscheskich der Symptome
Was die Infektion, die Anamnese darstellt
Die Differentialdiagnose
Der anatomische Stand der Infektion
Das Koma - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Der Schwindel - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Die Kephalgie - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Die Schädelhirntraumata - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Die Ohnmacht - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Der pojasnitschnaja Schmerz - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Die Anfälle - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Der Hirnschlag - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Der Schmerz und parestesii in den oberen Extremitäten - die Einschätzung newrologitscheskich der Symptome
Die anatomische Abbildung der Infektionen ist als das große grosse Hinterhauptloch niedriger
Die anatomischen Abbildungen - die Ataxie Fridrejcha, lateral amiotrofitscheski die Sklerose, die Krankheit Werdniga-Goffmanna
Die anatomischen Abbildungen - perniziosnaja die Anämie, die fortschreitende Muskelatrophie, die multiple Sklerose
Die anatomischen Abbildungen - siringomijelija, die entzündlichen Rückenmarkkrankheiten, infektiös polinewrit
Die anatomischen Abbildungen - der umgürtende Herpes, die Poliomyelitis, syphilitisch meningomijelit
Die anatomischen Abbildungen - tabes dorsalis, den Epiduralabszess, der Geschwulst des Rückenmarks
Die anatomischen Abbildungen - intramedulljarnaja die Geschwulst des Rückenmarks, der metastatische Krebs, die Geschwulst des Pferdeschweifes
Die anatomischen Abbildungen - ekstramedulljarnaja die Geschwulst des Rückenmarks, die vaskulösen Rückenmarkkrankheiten, okkljusija vorder spinnomosgowoj die Adern
Die anatomischen Abbildungen - der Kompressionsbruch der Wirbelsäule, der Bruch der Bandscheibe
Die anatomischen Abbildungen - die Knochenarthritis, die Wirbelkaries, schejnyj spondiles
Die anatomischen Abbildungen - alimentär und diabetisch newropatija, erblich newralnaja die Amyotrophie
Die anatomischen Abbildungen - porfirija, bleiern newropatija, das Syndrom des Vordertreppemuskels
Die anatomischen Abbildungen - die Periarteriitis Nodosa, die fortschreitende Muskeldystrophie
Die Infektionen ist als das große grosse Hinterhauptloch höher
Die anatomischen Abbildungen - lateral amiotrofitscheski die Sklerose, die Alzheimer-Krankheit, gepatozerebralnaja die Dystrophie
Die anatomischen Abbildungen - die multiple Sklerose, siringobulbija, des Choreus Gentingtona
Die anatomischen Abbildungen - der Abszess des Schläfenlappens, den Kleinhirnabszess, gemorragitscheski polioenzefalit
Die anatomischen Abbildungen - die Intoxikation dilantinom, die lethargische Enzephalitis, die progressive Lähmung
Die anatomischen Abbildungen - das Syndrom Gradenigo, die Gehirnhauttuberkulose, die Enzephalitis
Die anatomischen Abbildungen - das Glioblastom lobnoj die Lappen, das Gliom der Brücke, medulloblastoma
Die anatomischen Abbildungen - meningioma des Kammes des Keilbeines, meningioma der olfaktorischen Zwiebel, der metastatische Krebs
Die anatomischen Abbildungen - die Geschwulst mostomosschetschkowogo des Winkels, die Geschwulst des Nasenrachenraums, parassagittalnaja meningioma
Die anatomischen Abbildungen - pinealoma, das chromophobe Adenom
Die anatomischen Abbildungen - die Aneurysma der medialen Kopfschlagader, des Aneurysmas der Vordergehirnader, des Aneurysmas der Wirbelschlagader
Die anatomischen Abbildungen - der Hirnschlag, das Syndrom Webers, des Aneurysmas das Syndrom Mijjara-Gjublera
Die anatomischen Abbildungen - die Thrombose der Adern des Linsenkernes und des Streifenhügels, basiljarnoj die Adern, die Thrombose ober sagittalnogo des Sinus
Die anatomischen Abbildungen - die Thrombose der medialen Kopfschlagader, hinter unter mosschetschkowoj die Adern, die Thrombose der Vordergehirnader
Die anatomischen Abbildungen - die Kavernosusthrombose, die Thrombose der mittleren Gehirnader, die Embolie der hinteren Gehirnader
Die anatomischen Abbildungen - das langdauernde subdurale Hämatom, das Durhämatom, die Embolie der hinteren Gehirnader
Die anatomischen Abbildungen - platibasija, die Meniere-Krankheit, die Einkeilung des Hakens
Die anatomischen Abbildungen - die Parkinson-Krankheit, miastenija, die Lähmung Bells
Die Newrologitscheski Überprüfung der abgesonderten durchführenden Wege, der Kerne, der Gebiete
Die charakteristischen Symptome der Infektion
Die Erkrankungen, die von der Symptomatologie in den Gliedmaßen gezeigt werden, die diagnostischen Untersuchungen
Die Forschungen, die für die Bestätigung der Diagnose notwendig sind
Das Glossar

Диагностика нервных болезней

 
FLUSS D. KOLLINS
DIE DIAGNOSTIK
DER NERVÖSEN
DER KRANKHEITEN
DAS ILLUSTRIERTE
DIE FÜHRUNG
Die Übersetzung von englischem m Mit. MURTASAJEWA
Moskau
"Die Medizin" 1986

In der Führung sind die Prinzipien der Lokalisationsdiagnostik krank als Nervensystem vorgestellt. Es sind die Hauptnachrichten nach funktional nejroanatomii in der Kombination mit den klinischen Aspekten am meisten verbreitet newrologitscheskich der Syndrome und der Erkrankungen gegeben. Die Fälle sind von den originellen Schemen mit dem Hinweis der Lokalisation des pathologischen Herdes in kopf- und das Rückenmark exemplifiziert
Für die Nervenärzte
DIE EINFÜHRUNG
Das deutliche Verständnis der zahlreichen Nervenkrankheiten schwierig sogar beim guten Wissen der Anatomie, der Physiologie und der Pathologie zu erreichen, da die großen Lücken wie in der anschaulichen Vorstellung, als auch in der Übersetzung schon der bekannten Tatsachen ins Wissen, das für die klinische Interpretation notwendig ist existieren. Das Gefühl des Unbefriedigtseins und die gleich nach ihm entstehende Interesselosigkeit stören viele Ärzte und die Studenten-Ärzte nach wie vor, das praktische Wissen über die große Erkrankungszahl, treffend die riesenhaften Einleitenden und koordinierenden Systeme nejronnych der Komplexe zu bekommen, die wir als das Nervensystem nennen. Ein beliebiger Versuch, dieses Labyrinth, das gebildet ist, wie das Spinngewebe, aus einer Menge der dünnsten Fäden zu erkennen (die in einer streng bestimmten Ordnung in Wirklichkeit gelegen sind), verdient der Billigung und der Unterstützung.
Einige Studenten sind geneigt, die Studie der nervösen Krankheiten auf den zweiten Plan zu verschieben, ihnen die Abteilungen bevorzugend, die, oder einschließlich die nervösen Krankheiten nicht so verbreitet oder nicht so wichtig unter den menschlichen Leiden leichter behalten werden. Jedoch führen die Tatsachen vor, dass die Mehrheit der Ärzte bei der Führung der Patientinnen die ernsten Lösungen fassen muss, die mit der Neurologie verbunden sind.
In den letzten Jahren werden bestimmte Anstrengungen unternommen, um den existierenden Bruch zwischen den grundlegenden strengen Verhältnissen der anatomischen Bildungen des Nervensystemes und ihrer wahrhaften Funktionalität unter den Bedingungen der Norm und der Pathologie auszufüllen. Es muss man ohne Schaden für die wertvolle Zeit der Ärzte und der Studenten machen, das für die Vervollkommnung der praktischen Fertigkeiten und der Ergänzung des Wissens in der Studie anderer Disziplinen gefordert wird. Wenige können sich gönnen, die Jahre oder sogar die Monate nur auf die Studie der Neurologie auszugeben. Kaum wird es den Sinn für die Ärzte haben, die sich mit vorzugsweise anderen Abteilungen der Medizin beschäftigen. Wohl, es ist besser, die Methodiken für das Erhalten der notwendigen praktischen Informationen und ihrer Anwendung entsprechend den Umständen zu entwickeln, dass im professionellen Plan zur Erweiterung des Erfahrungsschatzes, des Wissens und der Weisheit beitragen wird.
Dieses Buch enthält das notwendige und originelle Herangehen an die Erkennung, die Beleuchtung und das Verständnis nejroanatomitscheskich und nejrofisiologitscheskich der Tatsachen in Bezug auf die Probleme der klinischen Neurologie. Die chromatischen Illustrationen vereinfachen die Sehwahrnehmung und verbessern das Behalten, damit man die notwendigen Kombinationen der Tatsachen bei der Konstruktion des Gesamtbildes jedes wohlbekannten klinischen Syndroms sofort wiedergeben konnte. Die kurze und deutliche Beschreibung wesentlich newrologitscheskich der Prinzipien und simptomatologii dient zum notwendigen Orientierungspunkt beim systematischen Herangehen an das vorgestellte Problem. Es, wie es mir scheint, ist sowohl für die Anfänger, als auch für die erfahrenen Ärzte außerordentlich wichtig, die sich für alle Probleme der Medizin florid interessieren.
Ich glaube, dass dieses Buch den wertvollen Beitrag an den breiteren Vertrieb newrologitscheskich des Wissens und des Interesses zu newrologitscheskim den Wissenschaften beitragen wird.
Rudolph Jaeger, M D.

DAS VORWORT

Ich wollte die Dankbarkeit als Antwort auf die breite Antwort äußern, die die Erstausgabe der illustrierten Führung nach der Diagnostik der nervösen Krankheiten gefunden hat. Mehr befinden sich 60 000 Exemplare des Buches in den Händen der Studenten und der Ärzte. Ich wurde der Überarbeitung des Buches widerstanden, fürchtend, jene Einfachheit zu verlieren, die zu ihrer Popularität beitrug.
Jedoch hat der riesige Fortschritt zu newrologitscheskoj der Diagnostik mich für der letzten etwas Jahre angeregt, es zu machen. Zweifellos, eine der am meisten beeindruckenden Errungenschaften ist die Entwicklung der Computertomographie (KT). Mit Hilfe dieser bemerkenswert rentgenologitscheskoj die Methodiken kann 98 % der Geschwülste des Gehirns enthüllt sein. Es gelingt, die Lokalisation der zerebralen Blutergüsse und der Hirninfarkte festzustellen, die es bis zu dieser Zeit unmöglich war, zu erkennen. KT fast hat die Pneumoenzephalographie bei der Diagnostik der Hirnrindenatrophie vollständig ersetzt. Viele den klinischen im vorliegenden Buch gebrachten Beispielen sind unter Berücksichtigung dieser Errungenschaft verarbeitet.
Ungeachtet was mijelografija setzt fort, Eckstein in der Diagnostik der Rückenmarkkrankheiten zu bleiben, es finden viele neue Methoden zusätzlich Verwendung. So können die schlecht erkennbaren Brüche der Bandscheiben mit Hilfe der Diskographie und pojasnitschnoj die Venographie enthüllt sein. Das Scannen der Knochen hilft, die Metastasen des Krebses und plural mijelomu der Wirbelsäule an den Tag zu bringen solange, bis es sie gelingt, auf dem gewöhnlichen Röntgenogramm zu sehen. Das Auslösungsvermögen KT ist für heute dies, dass es sie zweckmässig ist, und bei der Diagnostik der Infektionen des Rückenmarks zu verwenden.
Die Angiographie der Hauptleitungsbehälter des Gehirns lässt genauer zu, die Erkrankungen mit der Infektion schläfrig und der Wirbelschlagadern, besonders zu diagnostizieren wenn sie in der Kombination mit subtrakzionnoj und der vergrößenden Technik verwendet wird. Es wird zur Zeit dass endarterektomija der Kopfschlagadern die sichere und wertvolle Form der Therapie durchgangs- ischemitscheskich der Attacken (TIA) außerordentlich wichtig sein.
Außerdem sind vielfältig labormässig, rentgenografitscheskije und die speziellen diagnostischen Methodiken entwickelt. Zum Beispiel, die Autoimmunkrankheit wird mit Hilfe des Testes in den antinuklearen Abwehrstoffen (ANA) oft diagnostiziert. Die multiple Sklerose mit bolschej von der Genauigkeit kann man mit Hilfe der Analyse des Haupteiweißstoffes mijelina in spinnomosgowoj die Liquore diagnostizieren. Die Elektronystagmographie lässt zu, die genauere Einschätzung kaloritscheskoj die Proben bei der Meniere-Krankheit und newrinomach des Gehörnervs durchzuführen.
Ungeachtet dieser Errungenschaften, newrologitscheskoje bleiben die Überprüfung und die Anamnese Grundlage newrologitscheskoj der Diagnostik. Auf sie stützen sich bei der Einschätzung der Symptome, die sich am öftesten in der klinischen Praxis treffen. Unter Berücksichtigung seiner war die ganz neue Abteilung «die Einschätzung verbreitet newrologitscheskich der Symptome» aufgenommen.
Die bemerkten höher Errungenschaften in newrologitscheskoj der Diagnostik beachtend, waren von mir die folgenden Supplementierungen zum Text beigetragen:

  1. Die Tabelle 9 in der 1. Ausgabe («die Speziellen diagnostischen Untersuchungen») ist mit der Anlage G, in der die diagnostischen Untersuchungen dargelegt sind, die bei jeden newrologitscheskom das Symptom durchgeführt werden, und der Anlage D ersetzt, wo in der alphabetischen Anordnung die Krankheiten des Nervensystemes und die Forschungen, die am öftesten für die Bestätigung der Diagnose durchgeführt werden aufgezählt sind;
  2. Die Beispiele der Geschichten sind krank revidiert, um die Forschungen aufzunehmen, die in der Diagnostik zur Zeit finden (zum Beispiel, Verwendung. KT u.a.);
  3. Die Tabelle 10 (in der gegenwärtigen Ausgabe 1.9) «Kurabelnyje die nervösen Erkrankungen" ist unter Berücksichtigung der letzten Errungenschaften der Therapie ausgedehnt und verarbeitet. Dem Leser ist nötig es sich zu erinnern, dass die klinischen Prüfungen eine wertvolle diagnostische Methodik immer noch bleiben.

Mit den angegebenen höher Veränderungen stellt die gegebene illustrierte Führung das verhältnismäßig einfache und sehr nützliche Buch für die Studenten und die Ärzte dar, denen sie ursprünglich und adressiert war.
R. Douglas Collins, M D.

AUS DEM VORWORT ZUR ERSTAUSGABE

Dieses Buch ersetzt die speziellen Führungen nach den nervösen Krankheiten nicht. Schneller trägt sie in der vereinfachten Form dazu bei, um den Arzt wenigstens anzuregen die Nervenkrankheit zu verdächtigen. Beim aufmerksamen Durchlesen gewährleistet sie das systematische Herangehen an die Differentialdiagnose.
Die praktische Neurologie — nicht die so geheimnisvolle und esoterische Wissenschaft, wie es scheinen kann. Die langen Stunden, die hinter der Studie nejroanatomii in die ersten Jahre der medizinischen Ausbildung durchgeführt sind, sind nicht vergeblich. Bei der gehörigen Anlage wird das Verständnis nejroanatomii in vieler Hinsicht zulassen, die Decke des Geheimnisses von der klinischen Neurologie abzunehmen.

DIE KRANKHEIT, DEN NEJROANATOMITSCHESKI STAND DER INFEKTION, DIE NEWROLOGITSCHESKI SYMPTOME

Zwei werden gut gebildet nejroanatomitscheskich der Zeichnung ein Hintergrund, auf dem 80 wichtigsten Nervenkrankheiten eingeprägt sind, die Newrologitscheski Merkmale jeder Krankheit sind mit Hilfe der dunklen Flecke oder der Punkte, die auf die Abbildungen der entsprechenden Kerne aufgetragen sind, der durchführenden Wege oder der getroffenen Gebiete — die Methode bezeichnet, die verwendete von Jessopoto noch in 1924 und in viele standardmäßige newrologitscheskich die Unterstützungen verwendet wird. In der Neurologie ist das Wissen der Lokalisation der Infektion Grundlage für die Interpretation und das Behalten der führenden Merkmale jeder Erkrankung. Francis Walshe sagt: «Wenn es bei der Errichtung newrologitscheskogo der Diagnose gelingt, die Erklärung den nicht anatomischen Faktoren zu finden, ist nötig es anzuerkennen, dass sich die Hauptbesonderheiten der Erkrankung, besonders bei den langdauernden Varianten des Ablaufes, von der Lokalisation des pathologischen Prozesses im Nervensystem» hauptsächlich klären.
Die Erklärung dieses Hauptprinzips die Betriebsunterbrechung. Die Reaktion des Neurons auf die Beschädigung ist stereotyp. Er oder kommt um, oder vorübergehend wird seine Funktion verletzt. Also sind meistens newrologitscheskije die Symptome mit dem Verlust der Funktion (die Lähmung, die Blindheit, die Anästhesie) des getroffenen Gebietes, oder mit der Erscheinungsform oder der Reorganisation der Funktion (der Tremor, spastitschnost) anderen Gebietes verbunden, auf das das getroffene Gebiet den bremsenden Einfluss früher leistete.

DAS NEWROLOGITSCHESKI SYMPTOM, nejroanatomitschesni DER STAND DER INFEKTION, DIE DIFFERENTIALDIAGNOSE

Die Lokalisation der Infektion ist auch «ein allgemeiner Nenner» newrologitscheskogo des Symptoms und der Differentialdiagnose. Das Wissen, wo sich der Herd der Infektion befindet, bestimmt das Differentialherangehen daran, dass die gegebene Infektion darstellt. Es ist damit verbunden, dass verschiedene pathologische Prozesse verschiedene funktionale Komponenten des Nervensystemes treffen.
Dieses grundlegende Prinzip bildet des Herangehens zu newrologitscheskoj der Diagnostik und den Diagnosetabellen, die im vorliegenden Buch vorgestellt sind. Die Newrologitscheski Forschungen, die Symptome der Erkrankung sind mit nejroanatomitscheskimi von den Strukturen gegenübergestellt. Ungeachtet was zur Verfügung der Studenten, die die Neurologie studieren, befindet sich genug bolscheje die Zahl nejroanatomitscheskich und nejrofisiologitscheskich der Tatsachen, der bedeutende Bereich dieser Tatsachen wird rasrosnenno dargebracht. Die Diagnosetabellen sammeln und stellen die gegebenen Tatsachen so gegenüber damit man sie in der Lösung klinisch newrologitscheskich der Probleme mit dem Nutzen verwenden konnte. Außerdem können sie zum Orientierungspunkt bei der Benutzung standardmäßig newrologitscheskimi von den Unterstützungen dienen.
Den Studenten und den praktischen Ärzten die Neurologie in der kurzen geregelten Darlegung vorstellend, versuchten wir, an den folgenden Kriterien festzuhalten:

  1. Die Grundlage des gegebenen Materials bilden die allgemeingültigen Informationen, deshalb es ist die ausführliche Erörterung der widersprüchlichen Theorien, der seltenen nervösen Erkrankungen und atipitschnych der Fälle ausgeschlossen;
  2. nejroanatomitscheskije sind die Strukturen mit der unklaren oder seltenen klinischen Anlage aus den Zeichnungen ausgeschlossen;
  3. Die volle Erörterung jeder Erkrankung ist mit der Darlegung der typischen Fälle, die die Charakteristiken betont, mit der ausgedehnten klinischen Anlage ersetzt;
  4. Es sind die Beschreibungen der diagnostischen Untersuchungen, die vorzugsweise mit Hilfe der Fachkräfte durchgeführt werden ausgeschlossen;
  5. Die Fragen der Behandlung sind in Form von der Liste "kurabelnych der Erkrankungen" und der möglichen Speziese der Therapie kurz verallgemeinert.

Die Vorstellung in der vereinfachten Spezies eines beliebigen Gegenstandes, besonders ist der Neurologie, zum Risiko unvermeidlich verknüpft, ungeachtet der Sorgfalt der Auslese und der Abgabe des Materials zu täuschen. Jedoch sieht das Risiko rechtfertigt aus, wenn gemeint wird etwas zu lehren, dass es für anderen Fall unmöglich scheint, und, zur Studie alle heranzuziehen, wer andernfalls halten würde es ist von der unerfüllbaren Aufgabe.
R. Douglas Collins



 
«Die Diagnostik der dringenden Zustände bei den Kindern   Die Diagnostik der Osteoporose bei den Kindern»