Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Diagnose >> Die Diagnostik der dritten Zustände bei den Kindern

Die Diagnostik der dritten Zustände bei den Kindern

Die dritten Zustände

Der Zustand

Simptomokompleks

1 Abnormität der Konstitution limfatiko - hypoplastisch

Die Apathie
Das Übergewicht des Körpers
Die Senkung turgora der Texturen
Die Hypertrophie nebnych der Mandeln, die adenoide Wucherungen
Die standhafte Vergrößerung der peripherischen Lymphenknoten
Gepatosplenomegalija
Die Vergrößerung des Thymus
limfo - Und die Monozytose

2 Abnormität der Konstitution nervös - artrititscheskaja

Die Übererregbarkeit
Der asthenische Körperbau
Das Zuvorkommen der Altersnormen in der psychischen Entwicklung
"Der launische" Appetit
Das periodische Entstehen artralgi
Das Entstehen azetonemitscheskich der Zustände
Die Thermolabilität

3 Abnormität der Konstitution ekssudatiwno - kataralnaja

Die Erscheinungen dermatoallergii
"Die geographische" Zunge
Der labile Stuhl
Die Eosinophilie
Die Erhöhung des Standes Ig JE

4 Gipoimmunnyj die Diathese

 

Die häufige Interkurrentkrankheit
Die Neigung zur Gleichzeitigkeit der entzündlichen Prozesse

Das häufige Vorhandensein der Herdinfektion
Die Kombination minornych der Abnormitäten der Immunität (das Defizit sekretornogo des Immunglobulins der Klasse Und, der Subklassen des Immunglobulins G «, G und (oder) das Defizit der abgesonderten Faktoren der Komplementaktivierung nach dem klassischen Weg, das allgemeine variable Hypogamma - globulinemija)

5 Hypoglykämie reaktiv

Die erhöhte Reizbarkeit
Der scharfe Eintritt des Hungers zwischen den Aufnahmen der Nahrung
Die erhöhte Erschöpfbarkeit
Der unruhige Traum
Zefalgii
Die Schwindel
Die Senkung des Muskeltonus
Die Hyperhidrose
Die Tachykardie

6 Thermoneurose

Die Erhöhung der Temperatur im Laufe vom Tag ohne bestimmte Gesetzmäßigkeit
Die Temperaturasymmetrie (der Unterschied die 0,5 Grad und mehr)
Die induzirowanije Erhöhungen der Temperatur von der körperlichen Belastung, der psychischen Anregung, der Aufnahme der Nahrung
Refrakternost die Temperaturen zu antiphlogistisch und antipiretitscheskoj die Therapien
Die Abwesenheit des negativen Einflusses der Temperatur auf das Befinden des Kindes, seinen Appetit
Die Abwesenheit der Veränderungen in den Befunden der paraklinischen Forschungen

7 Tschernobylja das Syndrom

 

Die häufige Interkurrentkrankheit
Die Astenonewrotitscheski Erscheinungen

Die erhöhte Erschöpfbarkeit
Verschiedene Formen der vegetativen Dystopie
Die Destabilisierung der Zellmembranen
Die Aktivierung des Metabolismus der Blutzellen
Supressija des T-Zellgliedes der Immunität

Nach Ostropolez S. S, Burjak W. Ns, die Diagnostischen Syndrome der Erkrankungen des Kindesalters.

 
«Die Diagnostik der Lungenentzündung des verzögerten Verlaufes   Die Diarrhöe langdauernd»