Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Diagnose >> Die Differentialdiagnose der Lungenentzündung

Die scharfe Lungenentzündung - die Differentialdiagnose der Lungenentzündung

Das Inhaltsverzeichnis
Die scharfe Lungenentzündung
Die bakterielle Lungenentzündung
Virus- und mikoplasmennyje die Lungenentzündung
Die Lungenentzündung, die vom Effekt einiger physischer und chemischer Faktoren herbeigerufen sind
Die allergische Lungenentzündung
Die sich nicht entscheidende Lungenentzündung
Lobär und segmentarnyje die Lungenentzündung
Die Herdlungenentzündung
Diffus miliarnyje die Lungenentzündung
Die prikornewaja Lungenentzündung
Die Typen der Lungenentzündung

Die Entzündung parenchimy und meschutotschnoj die Texturen der Lungen heißt von der Lungenentzündung. Klinitscheski wird sie vom Fieber und der Konsolidierung der Lungentextur gezeigt. Die Lungenentzündung, wie auch andere klinische Einheiten, kann die primäre Krankheit oder nur eine der Syndrome irgendwelcher allgemeinen Erkrankung, zum Beispiel, des Bauchtyphus, der Influenza sein. Je nach der Weise der Ansteckung kann die Lungenentzündung bei einigen Krankheiten, zum Beispiel, die Schwindsucht, von erste oder einer der späten Erscheinungsformen der Erkrankung sein. Der gegenwärtigen Abteilung findet sich die Lungenentzündung zurecht, bei denen die Lungen eine Hauptstelle der Krankheit sind. Tatsächlich solche Lungenentzündung kann von einer beliebigen Mikrobe herbeigerufen sein, die ins Tracheobronchialsystem eingeleitet ist.
Die modernen Methoden der Therapie der Lungenentzündung sind nur für die Fälle hocheffektiv, wenn der Spezialbetrieb des Erregers bestimmt ist. Die Möglichkeiten und die Beschränkungen der klinischen Methoden der Forschung in der Diagnostik der Lungenentzündung sollen jedem Arzt bekannt sein, da die Therapie ihrer bakteriellen Formen sofort nach der Bestimmung der vorläufigen Diagnose, noch bis zu rentgenologitscheskogo der Forschung und des Erhaltens der Ergebnisse der speziellen labormässigen Forschungen des Blutes, des Urins und des Auswurfes anfangen soll. Damit klärt sich die Aufmerksamkeit zu den Besonderheiten der klinischen Erscheinungsformen der abgesonderten Speziese der Lungenentzündung und ihre ständige Gegenüberstellung mit den Ergebnissen rentgenologitscheskogo die Forschungen des Kranken eben.
Allgemeinbekannt, dass die klinischen Merkmale der Lungenentzündung manchmal auf 24 tsch früher rentgenologitscheskich erscheinen und dass die zentralen Lungenentzündungen nur rentgenologitscheskim von der Methode der Forschung manchmal enthüllt sein können. Der endgültige Beschluss nach gegeben rentgenologitscheskogo die Forschungen klärt sich etwa im gleichen Maß und dem Charakter teneobrasowani der Lungen, und vom Charakter der klinischen Erscheinungsformen ist krank. Von der Gesamtheit der klinischen Befunde klärt sich auch der wahrhafte diagnostische Wert der Ergebnisse der Forschung des Blutes und des Auswurfes.
Entsprechend der in der einheimischen Literatur übernommenen Deletion der Lungenentzündung nach etiologitscheskomu und den morphologischen Prinzipien zunächst führen die Differentialdiagnose der abgesonderten Lungenentzündung, wobei die besondere Aufmerksamkeit auf die klinischen und labormässigen Merkmale wenden, zulassend durch, vermutlich, und dann und die endgültige ätiologische Diagnose zu stellen. Für den Unterschied der Lungenentzündung von der Infiltration der Lungen anderer Herkunft erwirbt der besonders wichtige Wert das Wissen der morphologischen Besonderheiten der verglichenen Krankheiten und die Bekanntschaft mit den Gesetzmäßigkeiten ihres klinischen Ablaufes.
Da die vorliegende Arbeit auf den praktischen Arzt berechnet ist, sind in die Grundlage der Gruppierung der Lungenentzündung oder die Ähnlichkeit ihrer klinischen Erscheinungsformen, oder der Besonderheit ihres Entstehens gelegt. Die erste vermutliche Diagnose der Lungenentzündung stellen aufgrund der Anamnese (nicht selten professionell) und der Befunde der physischen Forschung des Kranken. Die weitere diagnostische Arbeit ist auf die Prüfung der vorläufigen Diagnose, und gerichtet wenn er — auf die Klärung der Ätiologie der Lungenentzündung bestätigt wird.
Die Mehrheit der Lungenentzündung hat die infektiöse Herkunft. Die Lungenentzündung allergisch und bedingt vom Effekt der physischen oder chemischen Faktoren des Mittwochs trifft sich wesentlich seltener.



 
«Die Differentialdiagnose der Rippenfellentzündung   Die Differentialdiagnose polizitemii»