Der Anfang >> Die Auskunft >> Die Kardiovaskuläre >> Diljatazija miogennaja des Herzmuskels

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Diljatazija miogennaja des Herzmuskels

Der Herzmuskel. Diljatazija miogennaja — die standhafte, irreversibele Vergrößerung der Höhlen des Herzens. Diljatazija miogennaja (D entsteht m) infolge des Dehnens und der Elongation der Muskelfasern in der Diastole und sistole und es wird ungenügend das Silon der Kürzung charakterisiert. Diljatazija miogennaja wird mit der Senkung des Tonus in der Regel kombiniert.
Die Röntgenabbildung diljatazii miogennoj hängt von der Erweitertheit und der Stufe der Infektion des Herzmuskels ab. Es ist die Infektion des Herzmuskels in ganz (miokardit), einer Hälfte des Herzens (der atherosklerotischen Kardiosklerose) oder nur des Bereiches einer Kammer (der Nachinfarktkardiosklerose) möglich.
Гипертрофия и дилятация сердечной мышцы
Die Hypertrophie (1) und diljatazija (2) Herzmuskeln: Mr + Ml — In bedeutendem Grade rentgenologitscheskaja hängt das Bild vom vorangehenden funktionellen Zustand des Herzmuskels (die Hypertrophie, den querlaufenden Umfang des Herzens ab; DS — basalnyj der Umfang des Herzens, tonogennaja diljatazija), infolgedessen unterscheiden primär und nochmalig diljataziju miogennuju.
Primär diljatazija miogennaja (scharf charakterisiert und langdauernd miokardit, wird die atherosklerotische Kardiosklerose) der gleichmäßigen Vergrößerung der Umfänge des Herzens, dabei überlässt der querlaufende Umfang des Herzens basalnomu (Mr + Ml <D—. Die krajeobrasujuschtschije Bogen des Herzens sind geglättet., das Herz grenzt zur Diaphragma breit an, es bilden sich gerade oder stumpf herz-diafragmalnyje die Winkel (siehe die Abb.). Die Form und die Umfänge des Herzens ändern sich bei den Atmungsproben, besonders auf der Ausatmung wesentlich.
Der Winkel der Neigung dabei verringert sich heftig, das Herz erwirbt mehr die Flachlagerung. Die sokratitelnaja Funktion des Herzmuskels ist verringert, die Kürzungen des Herzens und das Pulsieren der Behälter der verringerten Amplitude, matt, sind beschleunigt.
Nochmalig diljatazija miogennaja entwickelt sich auf dem Hintergrund der vorangehenden Hypertrophie. Die Form des Herzens zunächst bleibt von in gewissem Grade erhalten, die sich beim gegebenen pathologischen Prozess entwickelt hat. Die serdetschnodiafragmalnyje Winkel bleiben scharf langdauernd erhalten oder sind gemässigt aufgerichtet. Jedoch hervortut die bedeutende Vergrößerung der Umfänge des Herzens, der vorzugsweise rechten oder linken Hälfte, die Verschmälerung oder das Verschwinden retrosternalnogo oder der nostalgie-kardialen Räume, die Erhaltung der Rundung krajeobrasujuschtschich der Bogen des Schattens des Herzens. Die sokratitelnaja Funktion des Herzmuskels ist verletzt — die Amplitude der Kürzungen des Herzens ist verringert, die Frequenz der Kürzungen ist vergrössert. Bei rentgenologitscheskom ist nötig es die Forschung für den Unterschied tonogennoj und nochmalig miogennoj diljatazii zu berücksichtigen nicht so die Umfänge des Herzens, es ist die Amplitude der Herzkürzungen und die Dynamik der an den Tag gebrachten Veränderungen im Prozess der Behandlung wieviel. Der Wiederherstellung der Umfänge des Herzens und der Normalisierung sokratitelnoj die Funktionen des Herzmuskels bei miogennoj diljatazii geschieht nicht.
Je nach der Entwicklung der Mangelhaftigkeit des Blutkreislaufs rentgenologitscheskije die Merkmale D schreiten m fort. Die Form des Herzens ändert sich bei der Forschung in der Flachlagerung nicht, es nimmt nur der querlaufende Umfang des kardiovaskulären Schattens zu.
Einmalig rentgenologitscheskoje lässt die Forschung nicht selten nicht zu, tonogennuju und nochmalig diljataziju miogennuju zu unterscheiden.
Diljatazija miogennaja wird bei rentgenoskopii, rentgenografii, rentgenokimografii, rentgenofasokardiografii und der Elektrokymographie unterschieden. Die optimale Projektion — die Gerade.

 
«Die Diagnostik der langdauernden Herzmangelhaftigkeit   Diljatazija tonogennaja des Herzmuskels»