Der Anfang >> Die Auskunft >> Die Kardiovaskuläre >> Diljatazija tonogennaja des Herzmuskels

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Diljatazija tonogennaja des Herzmuskels

Der Herzmuskel. Diljatazija tonogennaja (geht die Erweiterung) — adaptations- diljatazija, der Hypertrophie gewöhnlich voran oder wird mit ihr kombiniert. Diljatazii tonogennoj ist die Vergrößerung der Höhlen des Herzens bei der Erhaltung tonisch und sokratitelnoj für die Funktion des Herzmuskels, manchmal — die Vergrößerung der Kraft und der Frequenz die Kürzung eigen.
Rentgenologitscheski diljatazija tonogennaja des Herzmuskels wird mit der Vergrößerung der Umfänge des Herzens, der vorzugsweise linken Kammer charakterisiert, die die bedeutenden Umfänge manchmal erreichen kann. Herz-diafragmalnyje die Winkel scharf oder gerade.
Die Form und die Umfänge des Herzens ändern sich bei der Atmung wesentlich nicht. Die Stagnationserscheinungen im großen und kleinen Kreislauf fehlen.
Die Rentgenologitscheski Abgrenzung diljatazii tonogennoj, der Hypertrophie und miogennoj diljatazii ist oft erschwert, und ab und zu ist es bei der einmaligen Forschung und unmöglich, da diese Prozesse untereinander in gewissem Maße kombiniert werden.
Die Verlaufsbeobachtung erhöht bei der entsprechenden Behandlung die Glaubwürdigkeit rentgenologitscheskich der Merkmale diljatazii tonogennoj.
Die Merkmale diljatazii tonogennoj sind dynamisch. Bei der Liquidation des Grundes, der die Entwicklung diljatazii tonogennoj herbeirief (die operative Behandlung mitralnogo des Lasters), werden die Detumeszenz des Herzens und die Normalisierung sokratitelnoj die Funktionen des Herzmuskels beobachtet.
Beim Fortschreiten der Erkrankung wird der Übergang in miogennuju diljataziju bemerkt.
Zeigt sich bei rentgenoskopii, rentgenografii und rentgenokimografii. Die optimale Projektion — die Gerade.

 
«Diljatazija miogennaja des Herzmuskels   Die Differentialdiagnostik der angeborenen Laster des Herzens des blassen Typs mit der nicht geänderten Lungenblutung»