Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Krankheiten der Verdauung >> Die Dyskinesie der Gallenwege

Die Dyskinesie der Gallenwege

Das Inhaltsverzeichnis
Die Dyskinesie der Gallenwege
Die Behandlung der Dyskinesie der Gallenwege

Die Dyskinesie der Gallenwege ist ein Verstoß es ist die Funktionen der Gallenblase und der Gallenwege, ohne anatomische und entzündlichen Veränderungen in ihnen, die unter Einfluß der funktionalen Faktoren entsteht motorisch-ewakuatornoj.
In der ausländischen Literatur für die Bezeichnung dieses Verstoßes wird der Terminus «die Fehlleistung der Gallenblase» verwendet.

Der Abtransport der Galle geschieht im Laufe der Kürzung der Gallenblase bei der gleichzeitigen harmonischen Schwächung des Verschliessers Oddi, der in die Mündung des gemeinsamen Leberblaseganges gelegen ist, in der Wand des Zwölffingerdarmes. Das Cholezystokinin (pankreosimin), produziert von den I-Käfigen des Zwölffingerdarmes, ruft die Kürzung der Gallenblase mit der gleichzeitigen Schwächung des Verschliessers Oddi herbei. Somatostatin ruft die Schwächung der Blase und den Krampf des Verschliessers Oddi herbei.

Die Typen der Dyskinesie der Gallenwege

Der hypertonische Typ der Dyskinesie

Besteht in der Erhöhung des Tonus des Verschliessers Oddi mit der Veranlagung zu seinem Krampf asynchron mit der Kürzung der Gallenblase. Ein Grund dieser Dyskinesie können sein:
• der viszero-viszerale Reflex bei den Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes, der Nieren, der Genitalien (insbesondere bei der Ulkuskrankheit, der Kolitis, motschekamennoj die Krankheiten, die langdauernde Wurmfortsatzentzündung und die Adnexentzündung);
• die Neurosen, die nervösen Stresse;
• die Dyshormonosen beim Klimakterium, der Thyreotoxikose.

Der hypotonische Typ der Dyskinesie

Wird von der matten Kürzung der Gallenblase bei der normalen Funktion des Verschliessers Oddi gezeigt.
Ein Grund dieser Dyskinesie können die asthenischen Zustände, die Neurosen, die Dyshormonosen, zum Beispiel, die Hypothyreose sein; die Schwangerschaft.

Die klinischen Erscheinungsformen der Dyskinesie der Gallenwege

Ein Hauptsymptom der hypertonischen Dyskinesie sind die Schmerzen in recht podreberje und des Oberbauches verschiedenen Charakters (es ist schwatkoobrasnyje) und der Intensität (bis zu kolikoobrasnych als die Attacken öfter).
Bei der hypotonischen Dyskinesie die dauerhaften Schmerzen in recht podreberje weniger intensiv (aufblähend, jammernd), fehlen die Koliken; aber es kann die Übelkeit, die mit der Aufnahme der Nahrung verbunden ist, und andere Erscheinungsformen der Dyspepsie sein.

Die Überprüfungen notwendig für die Bestätigung der Diagnose der Dyskinesie der Gallenwege

USI — für die Feststellung der Abwesenheit der Konkremente in der Gallenblase.
Die Cholezystographie. Es kann die schlechte Kürzung der Gallenblase, die ausgebreitete Gallenblase u.ä. dabei enthüllt sein
Die duodenale Sondierung. Dabei zeigt sich die Abwesenheit der Merkmale der Entzündung in der Galle, den Verstoß des Reflexes auf sernokisluju die Magnesia mit der Abwesenheit oder dem verspäteten Erscheinen der Galle "In".
Laparoskopija (bei den differential-diagnostischen Schwierigkeiten). Sie lässt zu, atonitscheski die Gallenblase aufzudecken oder, die Erweiterung der Gallenwege beim Krampf des Verschliessers Oddi an den Tag zu bringen.



 
«Die Darmdivertikel   Die Dysphagie»