Der Anfang >> Die Auskunft >> Eine Ernährung >> Es ist frucht-Gemüsediät

Es ist frucht-Gemüsediät

Es ist frucht-Gemüsediät es ist M.I.Pewsnerom angeboten. Die Aussagen zur Anwendung: die Hochdruckkrankheit bei den Personen mit dem Übergewicht des Körpers. Die zweckbestimmte Bestimmung: die Vergrößerung der Diurese, die Senkung der Masse des Körpers des Kranken, das Ausladen meschutotschnogo des Austausches, die Senkung des arteriellen Blutdrucks. Die allgemeine Charakteristik: der herabgesetzte energetische Wert, den erhöhten Inhalt des Kaliums, die begrenzte Zahl des Natriums und des Liquores. Der energetische Wert — 7034 kdsch (1680 Kilokalorien). Die chemische Verbindung, g: der Eiweißstoffe — 40, der Fette — 80, der Kohlenhydrate — 200. Die kulinarische Bearbeitung gewöhnlich, bereiten die Platten, ohne Ergänzung des Salzes vor. Das Regime einer Ernährung: die Aufnahme der Nahrung 5 einmal pro Tag. Werden empfohlen: das Gemüse, die Früchte, die Beeren und verschiedene Platten von ihnen (die Säfte, die Gemüsesalate, die Sude, die Salate, das Püree, die Kompotte usw.).

Das musterhafte eintägige Menü ist frucht-Gemüsediät. Das 1. Frühstück: der heisse Sud der Heckenrose oder der getrockneten Johannisbeere (1 Glases), den Salat aus dem Kohl oder der Möhre und den Äpfeln oder dem Rhabarber mit dem Pflanzenöl (150). Das 2. Frühstück: der Möhren- oder Fruchtsaft (0,5 Gläser), das Gemüsepüree (150). Das Mittagessen: die heisse Moosbeerensuppe mit sucharikami aus dem Weizenbrot oder die vegetarische Suppe (250 ml), den Gemüsesalat mit der sauren Sahne oder dem Pflanzenöl (186). Die Nachmittagsmahlzeit: die Nüsse (100), tertaja die Möhre oder der Kohl, entweder die Rübe, oder die Melonenkürbisse, oder die Gurken (150), den heissen Sud der Heckenrose (1 Glas) oder die schwarze Johannisbeere (1 Glas), 20 g des Zuckers. Das Abendessen: der Gemüsesalat (200) mit dem Pflanzenöl, das Kompott (1 Glas) aus den trockenen Früchten.

 
«Die Physiologie der Verdauung   Die Früchte und die Beeren»