Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Infektiösen >> Das herpesartige Ekzem Kaposchi oder wakziniformnyj pustules

Das herpesartige Ekzem Kaposchi oder wakziniformnyj pustules

Das herpesartige Ekzem Kaposchi (Eczema herpeticatum Kaposi), oder wakziniformnyj pustules entwickelt sich durch 3—7 Tage nach dem Kontakt des Kindes, das am Ekzem leidet, mit den Patientinnen einfach pusyrkowym ist entzogen. Da sich das herpesartige Ekzem vom Virus des einfachen Herpeses meldet, so sind die klinischen Erscheinungsformen der Dermatose diesen disseminirowannogo des einfachen Herpeses ähnlich: von den Stellen erscheinen auf dem Hintergrund des Erythems und der Geschwollenheit die verbreiteten gruppierten kleinen Einkammerbläschen mit pupkowidnym von der Einbuchtung im Mittelpunkt, papulowesikulesnyje und pustulesnyje die Effloreszenzen. Nach der Lösung pusyrkow die Stellen bleiben die oberflächlichen Rippen. Oft, beim herpesartigen Ekzem Kaposchi sind die Schleimhäute der Genitalien, der Höhle des Mundes erstaunt. Die Effloreszenzen entwickeln sich scharf, werden von den schweren toxischen Erscheinungen, dem heftigen Aufstieg der Temperatur (bis zu 39-40°С und mehr), dem Verstoß des Bewusstseins, der Hepatomegalie, der Lymphenknoten begleitet. Es sind die Lungenentzündung, meningealnyje die Erscheinungen und die Enzephalitiden, die Ohrenentzündung, die Keratoconjunctivitis, manchmal mit der Exulzeration der Hornhaut, der Verwirrung des Gastrointestinaltraktes möglich.

Герпетиформная экзема Капоши 

Gistopatologija. Pusyrki befinden sich intra - oder subepidermalno. Es sind die Erscheinungen ballonirujuschtschej die Degenerationen charakteristisch. Bei wakzinnoj dem Ekzem in den Herden der Infektion gistologitscheski bestimmen ekssudatiwnyje degenerirujuschtschije die Käfige.

Die Prognose nicht immer der Günstige; bei geschwächt, astenisirowannych der Kinder bei der Heranziehung in den Prozess der medialen Organe und den Nervensystem ist der Letalausgang (von 1 bis zu 10 %), meistens infolge des Schocks möglich.

вакциниформный пустулез 

Die Prophylaxe. Im Laufe von zwei Wochen wird die Kinderpflege der Verwandten oder des behandelnden Personals nach ihrer Vakzinierung ospennym von der Zerfallsmasse oder im Falle des Erscheinens bei ihnen des einfachen Herpeses verboten.

Die Behandlung. Bei der Behandlung des herpesartigen Ekzems Kaposchi verwenden dessensibilisirujuschtschije, antigistaminnyje, beruhigungs-, die Vitaminpräparate (besonders). Für die schweren Fälle führen die Behandlung kortikosteroidami in der Kombination mit den Antibiotika (oletetrin, zeporin u.a.) und dem Gammaglobulin durch. Naruschno verwenden: geliomizinowuju oder eritromizinowuju die Salben.

 
«Die hämorrhagischen Fieber   Die Herpesinfektion»