Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Endokrine >> giperprolaktinemija

Die Endokrinologie

Die Einschätzung - Giperprolaktinemija

Das Inhaltsverzeichnis
giperprolaktinemija
Die Gründe giperprolaktinemii
Die Anamnese giperprolaktinemii
Die fisikalnoje Überprüfung
Die diagnostischen Untersuchungen
Die Einschätzung

giperprolaktinemija meistens wird mit gipogonadotropnym gipogonadismom kombiniert. Bei den Frauen wird dieser Verstoß in Form von der Galaktorrhoe, der Amenorrhoe und gipoestrogenemii gewöhnlich gezeigt. Ein Gegenstand der gegenwärtigen Erörterung ist hauptsächlich giperprolaktinemija bei den Frauen. giperprolaktinemii diagnostiziert, ist nötig es nach dem gebrachten Algorithmus (der Abb.) eine ganze Reihe der konsequenten Effekte, die auf die Aufspürung des Grundes der Erkrankung gerichtet sind zu unternehmen. Das gebrachte Schema ist, jedoch sie nur das Handbuch bequem, deshalb es ist nötig sie gedankenlos nicht zu benutzen, die Hauptprinzipien der Diagnostik nicht behalten. Aus den offensichtlichen Gründen im Schema ist die Reihe der Faktoren nicht widergespiegelt:
1. Von Anfang an wird es angenommen, was sich nur um die Frauen handelt. In diesem Fall fängt die Diagnostik mit der Einschätzung der Klagen über die Amenorrhoe oder die unregelmässigen Menstruationen mit der möglichen Unfruchtbarkeit meistens an. Mit Ausnahme dieser Anfängerstufe, das Schema kann man bei den Männern verwenden.
2. Es wird angenommen, dass die betrachtete Amenorrhoe auch andere Gründe der Amenorrhoe nochmalig ist, solche sind wie matotschnyje spajki (das Syndrom Aschermana) und die Hysterektomie im Voraus abgelehnt. Gewöhnlich kann man es mit Hilfe der klinischen Besichtigung, der Echographie der Organe des Beckens oder der Bestimmung estrogen-progestinowych der Präparate machen, die metrorragiju provozieren.
3. Die Forschung des Standes PRL in der Dynamik wird in der klinischen Praxis und deshalb selten verwendet es ist ins Schema nicht aufgenommen.
4. Wichtiger Aspekt bei der Errichtung der Diagnose ist die Differenzierung mikro- und der Makroadenome. Wenn die Diagnose des Makroadenoms funktionierend (zum Beispiel, abscheidend das Wachstumshormon gestellt ist) oder ist nötig es nicht funktionierend, die zusätzliche Forschung der Hypophyse durchzuführen. Solche Forschungen können die Probe auf neperenossimost des Insulins, die Probe mit der Trockenkost oder die Probe mit metopironom sein. Sie sind ins Schema nicht aufgenommen.
5. Im Schema ist die Forschung der Blickfelder nicht widergespiegelt. Im Prinzip kann man es allen Patientinnen, mit Ausnahme jener Fälle durchführen, wenn KT das Mikroadenom aufdeckt. Gleichzeitig, wenn die Patientin im Begriff ist, schwanger zu werden, die Forschung der Blickfelder ist vorgeführt (siehe niedriger).

 

Схема диагностического подхода при пролактинемии у больных с аменореей
Das Schema des diagnostischen Herangehens bei prolaktinemii bei den Patientinnen mit der Amenorrhoe oder den unregelmässigen Menstruationen.

In der Tabelle sind die charakteristischen Striche der am meisten verbreiteten Erkrankungen, die giperprolaktinemijej begleitet werden gebracht. Die gegenwärtige Tabelle trägt den allgemeinen, schematischen Charakter. Die Konzentrationen PRL sind ungefähr angegeben und bei den abgesonderten Patientinnen können sich sehr wesentlich schwingen. Nach unserer Erfahrung, die physiologische und pathologische Natur giperprolaktinemii abzuscheiden es ist ziemlich einfach. Viel komplizierter kommt vor es zu entscheiden, ob pathologisch giperprolaktinemija mit dem Vorhandensein des anatomischen Defektes des Gebietes der Hypophyse verbunden ist oder es ist mit dem Verstoß seiner Funktion einfach. Auf diese Frage manchmal zu antworten es ist leicht, es ist manchmal ziemlich schwierig, und manchmal ist es fast unmöglich. Es ist die Notwendigkeit der gezielten Suche der anatomischen Defekte der Hypophyse vollkommen angenehm, da das Makrohypophysenadenom und andere räumliche Bildungen des Gebietes des Türkensattels dem Leben drohen können und gewöhnlich fordern die chirurgische Behandlung.

 

Die Übersicht der Symptome giperprolaktinemitscheskich der Zustände


Die Erkrankung

Die Anamnese und die Klinik

Der Stand ПРЛ*

Der Stand ** FSG und LG

Der Türkensattel

Andere Symptome

Die physiologischen  Zustände

 

 

 

 

 

Die Schwangerschaft

Die Amenorrhoe die Vergrößerung matki

Von niedrig bis zum Mittleren

FSG niedrig, LG hoch (auf Kosten von TSCHCHG)

Die Norm

Das positive   Ergebnis der Probe

Die Milchabsonderung der Stress

Die Amenorrhoe
Die Vergrößerung matki, aber die Senkung der Milchabsonderung der Menstruation      normal oder unregelmässig
Matka     normal Oft die Galaktorrhoe

Mittler Niedrig

Niedrig Niedrig oder

Die Norm die Norm

 

Die pathologischen    Zustände
Funktional Ausgedehnt   poslerodowaja   giperprolaktinemija (das Syndrom   Kiari-Frommelja) Nicht verbunden mit der Schwangerschaft (das Syndrom      Agumada — Del-Kastilo)

Das Jahr und mehr nach der Geburt
Die Amenorrhoe Klein matka die Galaktorrhoe die Amenorrhoe
Die Abwesenheit  der Schwangerschaft
Klein matka die Galaktorrhoe

Niedrig oder mittler
Niedrig oder mittler

Niedrig  oder die Norm
Niedrig oder die Norm

Die Norm die Norm

-

Der medikamentösen  Herkunft

Die Amenorrhoe die Dysmenorrhöe Normal matka Gewöhnlich, die Galaktorrhoe

Der Niedrige

Gewöhnlich die Norm

Die Norm

 

Die Pathologie  der Hypophyse

Die Amenorrhoe

Von mittler bis zu

Niedrig  oder

Gewöhnlich ist es nicht vergrössert,

Andere Funktionen der Hypophyse ist es gewöhnlich normal

Das Mikroadenom (prolaktinoma)

 

Die Dysmenorrhöe Klein matka

Des Hochen

Die Norm

Aber  es ist  «die doppelte Kontur» oder klein (1 cm) den Defekt möglich

 

Die Galaktorrhoe

Es gibt keine Verstöße der Blickfelder

Das Makroadenom

Die Amenorrhoe

Von mittler bis zu
Des Hochen

Gewöhnlich die Norm

Es ist mit der Erosion vergrössert
Der Knochen

  Andere sind  gipofisarnyje die Verstöße häufig

Gormonsekretirujuschtschaja

Die Dysmenorrhöe

Ist  akromegalija möglich

 

 

 

Es sind die Verstöße möglich
Die Sekretionen GR und die ACTH

Matka die Normale

 

 

 

 

negormonproduzirujuschtschaja

Die Amenorrhoe
Die Dysmenorrhöe

Niedrig oder
Der Mittlere

Gewöhnlich die Norm

Es ist mit der Erosion vergrössert
Der Knochen

Andere sind gipofisarnyje die Defekte häufig

 

Normal    matka,
Manchmal die Galaktorrhoe

 

 

 

 

Das Syndrom «des leeren Türkensattels»

Die Amenorrhoe

Von niedrig bis zu
Des Mittleren

Gewöhnlich die Norm

  Es ist gewöhnlich symmetrisch
Es ist vergrössert, "aufgebläht"

Gemäßigt gipofisarnaja die Mangelhaftigkeit

Die Dysmenorrhöe

 

Normal    matka,
Manchmal die Galaktorrhoe

 

 

 

 

Okologipofisarnyje
Die Defekte

Die Dysmenorrhöe

Von niedrig bis zu
Des Mittleren

Gewöhnlich die Norm

Normal,  können nicht

Die Vielfältigen

Normal    matka,
Manchmal die Galaktorrhoe

 

Die Symptome zu sein, abgegeben -

 

  Die Ersatzsekretion prolaktina

Der Husten

Von niedrig bis zu
Des Mittleren

Verschiedener

Die Norm

Die Rentgenologitscheski
Die Pathologie     brust-
Die Käfige

Das Syndrom polikistosa der Eierstöcke

Die Dysmenorrhöe

Der Niedrige

FSG gewöhnlich
Niedrig, und LG
Oft ist es höher

Die Norm

Der Hirsutismus

Normal matka

 

 

Die Verfettung

Manchmal "der Kyste" der Eierstöcke

 

 

 

 

20 mME/ml

 

 

Selten die Galaktorrhoe

 

 

 

 

Die primäre Hypothyreose

 

Die geäusserte Hypothyreose

Von niedrig bis zu
Des Mittleren

Die Norm

Die Norm

Nach dem Stand TTG findet sich  die Abwesenheit  der Funktion  der Thyreoidea

 

*Низкий — 30—50 ng/ml; mittler — 51—200 ng/ml; hoch — 200 und mehr ng/ml. * *Уровни FSG und LG, bestimmt mit verschiedenen Laboren, stimmen nicht überein.

 

Hingegen behandelt, das Mikrohypophysenadenom konservativ, ohne Chirurgieeingriffe und die Bestrahlung gewöhnlich. Außerdem gibt es auch andere, weniger offensichtlich, aber genauso die wichtigen Berechtigungen zur sorgfältigen Forschung der Zone der Hypophyse. Bei den Patientinnen mit giperprolaktinemijej gelingt es erfolgreich sehr oft, die Unfruchtbarkeit zu heilen, aber dafür während der Schwangerschaft bei ihnen nimmt das Mikrohypophysenadenom gewöhnlich zu, mehr oder weniger ernst newrologitscheskuju die Symptomatologie herbeirufend. Vom klinischen Standpunkt ist es wichtiger allen wohl, sich an solche Möglichkeit und die Noblesse des Grundes dieser Pathologie zu erinnern. Nach unserer Erfahrung, ungefähr erschienen bei 25 % der schwangeren Frauen mit dem Mikrohypophysenadenom die geäusserten Kephalgien, und manchmal entwickelten sich bei ihnen die zweiseitigen Verstöße der Blickfelder. Solche Patientinnen muss man gewiß sorgfältig beobachten, aber gewöhnlich erreichen newrologitscheskije die Symptome das bedeutende Maß der Ausgeprägtheit nicht; die Kephalgien und die Verstöße der Blickfelder gehen nach der Geburt verloren.

Das Syndrom giperprolaktinemii ist eine ziemlich neue diagnostische Einheit, obwohl er mit den seit langem bekannten Erkrankungen verbunden ist. Die Forschung der Konzentration PRL im Plasma ist eine sehr komplizierte und spezifische Methode der Forschung der Vollwertigkeit gipotalamo-gipofisarnych der Zusammenwirkungen.