Der Anfang >> Die Auskunft >> Motschepolowaja >> Der Verstoß wydelitelnoj die Nierenfunktionen

Der Verstoß wydelitelnoj die Nierenfunktionen

Die Niere. Der Verstoß wydelitelnoj die Funktionen. In der Norm wird das Kontrastmittel, das intravenös eingeleitet ist, von der Niere  innerhalb einer Stunde herausgeführt, in den Schalen und lochankach in die Phase der Diastole angesammelt worden und handelt in motschetotschniki und die Harnblase in die Phase sistoly.
Für die Bestimmung wydelitelnoj führen die Nierenfunktionen serien- rentgenografiju in die Intervalle 2—7, 10—15, 20—30, 50—60 Minen nach der intravenösen Einführung des Kontrastmittels durch. Die Abwesenheit kontrastirowanija der Nieren, der Schalen und lochanki ist eine Kennziffer des Verstoßes wydelitelnoj die Funktionen der Niere in die angegebenen Intervalle der Zeit. Dieses Symptom kann mit der Veränderung der Umfänge, der Form der Niere, dem Füllungsdefekt, dem Vorhandensein des akzessorischen Schattens auf dem Hintergrund der Schalen und lochanki (urolitias) kombiniert werden.
Der morphologische Substrat — die entzündliche Infiltration, ist die Veränderungen, die Konkremente, opucholewaja die Infiltration parenchimy der Niere und der Schalen, lochanki, okolopotschetschnoj die Zellstoffe entartet-distrofitscheskije.
Wird bei der Pyelonephritis, urolitiase, polikistose, der Geschwulst der Nieren, der Nebenniere, der Geschwulst des Retroperitonealraumes beobachtet.
Wird bei wydelitelnoj, der Infusionsurographie, rentgenokinematografii unterschieden.

 
«Motschetotschnik verdoppelt   Der Verstoß der Passierbarkeit der Eileiter»