Der Anfang >> Die Artikel >> Die Archive >> Erblich und die angeborenen Krankheiten der Frucht und des Neugeborenen

Die angeborenen Verstöße des Stoffwechsels - Erblich und die angeborenen Krankheiten der Frucht und des Neugeborenen

Das Inhaltsverzeichnis
Erblich und die angeborenen Krankheiten der Frucht und des Neugeborenen
Die genetischen Verstöße
Autossomno-rezessiwnyj und den autossomno-dominanten Erbgang
Die Nachfolge nach ch-zusammengehakt rezessiwnomu und dem dominanten Typ
Die allgemeinen klinischen Prinzipien bei den genetischen Verstößen
Die Chromosome und ihre Abnormitäten
Die Methoden der Forschung der Chromosome
Die Aneuploidie
Die strukturellen Aberrationen
Die sexuellen Chromosome
Die Verstöße im System der sexuellen Chromosome
Das Syndrom Klajnfeltera
Die Frauen mit dem Karyotyp 47, des Mannes mit dem Karyotyp XYY
Atipitschnyje die sexuellen Chromosomkaryotype
Das Syndrom der Brüche der Chromosome, die spontanen Aborte, die genetische Beratung bei den Chromosomverstößen
Die angeborenen Laster der Entwicklung
Die Prinzipien der genetischen Beratung
Die Texturen und die Methoden, die für prenatalnoj die Diagnostik verwendet werden
Die teratogennyje Faktoren
Die Strahlung
Dismorfologija
Die angeborenen Verstöße des Stoffwechsels
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - fenilalanin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - tirosin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - der Albinismus
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - alkaptonurija, parkinsonism
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - metionin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - das Zystin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - triptofan
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - walin, lejzin, das Isoleuzin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - das Glykokoll
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - serin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - das Threonin
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - glutaminowaja das Acidum
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - der Zyklus des Harnstoffes und giperammonijemija
Das Defizit karbamilfosfatsintetasy und N-azetilglutamatsintetasy
Das Defizit argininsukzinatliasy
Andere Verstöße des Metabolismus des Zyklus des Harnstoffes und giperammonijemija
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - das Histidin
Die Verstöße des Metabolismus der Beta-Aminosäuren
Die Verstöße des Metabolismus der Aminosäuren - lisin
Die Verstöße des Metabolismus der Kohlenhydrate im Darmkanal
Die Verstöße des Austausches der Kohlenhydrate in den Texturen des Organismus
Die Abnormitäten, die nicht laktatazidosom begleitet werden
Das Defizit fruktokinasy, 1-fosfofruktaldolasy, fosfoglizeratmutasy, laktatdegidrogenasy
Die Verstöße in den Texturen des Metabolismus der Kohlenhydrate, verbunden mit laktatazidosom
Subakut nekrotisirujuschtschaja die Enzephalopathie
Die Glykogen-Thesaurismosen
Die Glykogen-Thesaurismosen - BNG III
Die Glykogen-Thesaurismosen - BNG V
Die Glykogen-Thesaurismosen - BNG VI - XI
Das Defizit ksilulosodegidrogenasy, mannosidos
Die Diagnose und die Behandlung bei den Verstößen des Austausches der Kohlenhydrate
Die Differentialdiagnostik bei mukopolissacharidosach
Lipidosy
GM1-gangliosidosy
Die Gangliosidosen
Fukosidos
Die Zerebrosid-Lipidose
Die Zerebrosidspeicherkrankheit
Die Krankheit Nimana — des Berges
Metachromatitscheski lejkodistrofija
Die Krankheit Krabbe
Lipogranulematos
Die Krankheit Wolmana
Die Adrenoleukodystrophie
Die Krankheit Refsuma
nejronalnyje zeroidlipofuszinosy
Mukolipidosy
Mukolipidosy - der Metabolismus und der Transport lipoproteinow
Mukolipidosy - der Stand der Plasmalipide und lipoproteinow
giperlipoproteinemii
Die familiäre Hypercholesterinämie
Nochmalig der Hyperlipidämie
Die Verstöße des Metabolismus purinow und pirimidinow
Die Verstöße des Metabolismus purinow
Andere Verstöße des Metabolismus motschewoj die Aciden
Die Verstöße des Metabolismus pirimidinow
Andere Defekte der Fermente und der Eiweißstoffe
Die Defekte der Fermente des Plasmas
Die Defekte der Eiweißstoffe anderer Texturen
porfirii
Die Varianten genetisch porfirii
Erblich metgemoglobinemii
Die Hämochromatose

DIE ANGEBORENEN VERSTÖßE DES STOFFWECHSELS
DIE EINFÜHRUNG
Viele Erkrankungen sind von den Mutationen bedingt, die die genetische Konstitution des Individuums ändern, was zum Verstoß des normalen Funktionierens des Organismus bringt. Es sind etwas Hundert erblicher biochemischen Defekte im Organismus des Menschen enthüllt, die Garrod als die angeborenen Verstöße des Metabolismus um die Jahrhundertwende genannt waren, und die Forscher setzen fort, alle neuen und neuen Erkrankungen aus dieser Gruppe zu identifizieren.
Zur Zeit kann man aufgrund der Befunde der modernen biochemischen Genetik erklären, auf welche Weise die genetischen Informationen werden bei der Synthese der Eiweißstoffe mit spezifisch metabolitscheskimi oder den strukturellen Besonderheiten (gesendet siehe das Kapitel 6). Die beerbten Mutationen können wie zum Verstoß der primären Struktur des Eiweißstoffes, als auch zur Veränderung der Zahl des synthetisierten spezifischen Eiweißstoffes bringen. Auf jeden Fall können seine funktionalen Charakteristiken, ob das Ferment, den Rezeptor, das Transportprotein, die Membranpumpe oder das Strukturelement, verhältnismäßig sein oder sind wesentlich verletzt.
Wenn der Prozess, der vom angeborenen Defekt des Metabolismus verletzt ist, den wesentlichen Wert für die Gesundheit und hat wenn die Stufe der Ausgeprägtheit der Veränderungen für die Erscheinungsform der pathologischen Veränderungen ausreichend ist, so können die klinischen Merkmale erscheinen. Einige genetische Veränderungen werden von den klinischen Erscheinungsformen nicht begleitet und nur bestimmen den Polymorphismus vorher, der ein Individuum anderen unterscheidet. Andere Veränderungen motut, nur unter bestimmten Bedingungen gezeigt zu werden, die während des ganzen Lebens Individuums, des möglich, nicht entstehen werden. Endlich, es sind solche genetischen Verstöße wahrscheinlich, die die Erkrankung austreten, dessen Ausgeprägtheit sich von den sehr gemässigten Erscheinungsformen bis zu den Zuständen schwingt, die zum legalen Ausgang bringen. Meistens werden die angeborenen Verstöße des Stoffwechsels mit den klinischen Folgen Zili gezeigt können) in der Periode noworoschdennosti oder bald nach der Geburt des Kindes enthüllt sein. Es sind Kriningowyje der Forschung und die Aufspürung viele diesen Erkrankungen intrauterin (zur Zeit zugänglich siehe das Kapitel 8).
Das gegenwärtige Kapitel ist den primären Verstößen des Austausches der Aminosäuren, der Kohlenhydrate, der Lipide, purinow und pirimidinow gewidmet,
Die Tabelle 7-1. Einige klinische Erscheinungsformen, am öftesten assoziiert mit den angeborenen Verstößen des Stoffwechsels


Die Symptome oder die Merkmale

Die verbundenen Erkrankungen

Die Newrologitscheski Verstöße

Tatsächlich alle Erkrankungen

Die Metabolitscheski Azidose mit ketosom

Siehe die Tabelle 7-2

Das unbändige Erbrechen

isowalerianowaja azidemija, die Verstöße des Zyklus des Harnstoffes oder die Defekte der Aminosäuren, metilmalonowaja oder propionowaja azidemija, die Fölling-Krankheit, walinemija, a-metilazetouksusnaja azidemija, nadpotschetschnikowaja oder karnitinowaja die Mangelhaftigkeit, die plurale Mangelhaftigkeit azil-SoA-degidrogenasy

Die Erkrankungen der Leber

Tirosinemija, der Glykogen-Thesaurismose, die Galaktosämie, die Krankheit Wilsona, erblich neperenossimost die Fruktosen, das Defizit a1-antitripsina, die zystische Fibrose, die Hämochromatose, lipidosy

Die gemischten Zustände die Klinischen Merkmale: die unvollständige Verrenkung der Kristallinse, die Konkremente in den Nieren, die Thrombose, die Taubheit, mikrozefalija, der Cataracta, die Hämaturie, autoagressija, den pathologischen Geruch (siehe die Tabelle 7-3) oder die Farbe des Urins, die groben Striche der Person, persistirujuschtschaja das Ekzem, anomal owolossenije die Labormässigen Befunde: die Osteoporose, die Rachitis, die Hypoglykämie, die unerklärliche Gelbsucht, rentgenologitscheskije die Veränderungen in den Knochen, die Erhöhung des Anionmisserfolgs, ketoazidos, den Verstoß der Funktion der Leber

 

Der nemowych Pigmente, mukopolissacharidow, sowie anderer Fermente und der Eiweißstoffe, die für die Klinik von Interesse sind; dabei wird die Aufmerksamkeit dem diagnostischen Herangehen gewidmet. Die Erörterung der Hämoglobinopathien und der Verstöße der Mechanismen der Koagulation, der Defekte des Zelltransportes, der Verstöße der Synthese der Hormone und der Immunglobuline ist in den entsprechenden Kapiteln vorgestellt.
Beim Kind mit den angeborenen Verstößen des Stoffwechsels kann sich ein Merkmal oder mehr aus dem möglichen großen Satz der Merkmale und der Symptome (der Tabellen 7-1) klären. Auf die Zahl dieser Symptome können metabolitscheski die Azidose (die Tabelle 7-2), den Rückstand der Entwicklung, seine Verstöße, den erhöhten Stand bestimmt metabolitow im Blut oder dem Urin, zum Beispiel, der Aminosäuren oder des Ammoniaks, den besonderen Geruch (die Tabelle 7-3) oder fisikalnyje die Veränderungen, solche wie die Hepatomegalie gebracht sein. Die Diagnostik wird erleichtert, wenn neonatalnyj der Lebensabschnitt des Kindes abgesondert von seinem nachfolgenden Leben analysiert wird.

Die Tabelle 7-2. Die angeborenen Verstöße des Stoffwechsels, die metabolitscheskim von der Azidose wie vom Hauptsymptom begleitet werden können


Die Erkrankung

Wesentlich metabolity (das Acidum)

AMINOAZIDOPATII

 

Die Ahornsirupkrankheit

a-ketoisokazronowaja, a-keto-r zeichnete walerianowaja, a-ketoisowalerianowaja, indoluksusnaja, кетоны*

isowalerianowaja azidemija

isowalerianowaja, N-isowalerilglizin. beta-gidroksiisowalerianowaja, кетоны*

S-Metilkrotonilglizinurija

S-Metilkrotonilglizin, beta-gidroksiisowalerianowaja, 2-oksoglutarowaja, кетоны*

S-Gidroksi-S metilglutaro -

3-Г idroksiisowalerianowaja, 3-3 -

waja azidurija

rowaja, 3-metilglutakonitowaja, 3-3 - 3-metilglutarowaja

a-metilazetouksusnaja azidurija

Das a-a-Beta gidroksimasljanaja, a-a -
Essig-, кетоны*

Propionowaja azidemija

Propionowaja, propionilglizin, beta-gidroksi - propionat, metiluksusnaja, кетоны*

Metilmalonowaja azidemija

Metilmalonowaja, кетоны*

Piroglutaminowaja azidemija

Piroglutaminowaja (5-oksiprolin)

a-ketoadipinowaja azidurija

a-ketoadipinowaja, a-gidroksiadipinowaja, a-aminoadipinowaja, a-metilmasljanaja

Glutarowaja azidemija

Glutarowaja, milch-, isofett, isowalerianowaja, a-metilmasljanaja

Die plurale Mangelhaftigkeit der Karboxylasen

Und - und p-Гидроксимасляная, 3-3 - lerianowaja, propionowaja, 3-3 - nilglizin, molotschnokislyje кетоны*

Chokinsinurija

4-Gidroksiziklogeksiluksusnaja, chokinsin

DIE ORGANISCHEN

 

AZIDEMII

 

Die plurale Mangelhaftigkeit azil-SoA-degidrogenas (glutarowaja azidemija II des Typs)

2-Etilmalonowaja, adipin-, glutarowaja, С8- und С10-дикарбоновые, mit-gidroksikisloty, gdutarowyj geksanoilglizin, кетоны*

 Etilmalonowaja azidurija

2-Etilmalonowaja, adipin-

V-Гидроксимасляная azidurija

 u-gidroksimasljanaja

DIE VERSTÖßE DES AUSTAUSCHES
Der Kohlenhydrate

 

Die Zuckerkrankheit

Milch-, кетоны*

Das Defizit fruktoso-1,6-difosfatasy

Milch-, pirowinogradnaja, кетоны*

Das Defizit der sukzinil-soa-Transferase

Кетоны*,

Die Erkrankung

Wesentlich metabolity (das Acidum)

Die Glykogen-Thesaurismose, den I. Typ

Milch-, pirowinogradnaja, кетоны*

Das Defizit piruwatkarboksilasy

Milch-, pirowinogradnaja

Das Defizit piruwatdegidrogenasnogo des Komplexes

Milch-, pirowinogradnaja

Die Anmerkungen. Die Diagnostik der Erkrankungen, die im Verzeichnis aminoazidopati angegeben sind, ist auf der Aufspürung entsprechend metabolita im Urin unter Anwendung von verschiedener Technik, solchen wie säulen- oder gas- chromatografija, chromatografija im Liquor beim hohen Blutdruck oder der Forschung fermentnoj die Aktivitäten in der Kultur der Hautfibroblasten gegründet. Bei den Verstößen uglewodnogo des Austausches kann die Forschung der Fibroblasten nur das Defizit der sukzinil-soa-Transferase an den Tag bringen. Das Defizit fruktoso-1,6-difosfatasy kann in den Leukozyten identifiziert sein. Die Glykogen-Thesaurismose I des Typs und den Defekt piruwatkarboksilasy diagnostizieren bei der Forschung der Biopsieprobe der Leber. Außerdem trifft sich die Azidose bei den Patientinnen mit scharf tirosinemijej, sowie mit oksalosom und renal kanalzewym mit der Azidose, bei denen persistirujuschtschi die Azidose hauptsächlich mit dem renalen Defekt, und nicht mit dem geraden Einfluss des Verstoßes des Metabolismus verbunden ist.
* Die Sternchen bedeuten azetouksusnuju und gidroksimasljanuju die Aciden.
Die Tabelle 7-3. Die angeborenen Verstöße des Austausches der Aminosäuren, soprowoschda juschtschijessja vom pathologischen Geruch des Urins


Die angeborenen Verstöße des Metabolismus

Der Geruch des Urins

Glutarowaja azidemija (der Typ II)
Fenilketo nurija
Die Ahornsirupkrankheit
Ieowalerianowaja azidemija
beta-metilkrotonilglizinurija
Malabsorbzija metionina
Chrimetilaminurija
Tirosinemija
Die Krankheit chmelessuschilki
Chokinsinurija

Der Geruch der verschwitzten Beine Myschinyj oder der muffige Geruch der Geruch des Ahornsirups der Geruch der verschwitzten Beine der Geruch des katzenartigen Urins der Kohlgeruch der Geruch des verfaulenden Fisches Progorklyj der Fisch- oder Kohlgeruch des Hopfens
Der Geruch des Schwimmbeckens

Die neonatalnyj Periode. Die angeborenen Verstöße des Stoffwechsels, die die klinischen Erscheinungsformen in neonatalnom die Periode herbeirufen, sind gewöhnlich genug geäußert, bringen zum Letalausgang beim Fehlen der adäquaten Therapie oft. Die klinischen Erscheinungsformen gewöhnlich nespezifitschny sind diesen bei den Kindern mit den generalisierten Infektionen eben ähnlich. Den angeborenen Verstoß des Metabolismus ist nötig es bei der Durchführung der Differentialdiagnostik beim Neugeborenen mit der schwer verlaufenden Erkrankung zu meinen, deshalb bei der hohen Wahrscheinlichkeit dieses Zustandes muss man die speziellen Methoden der Forschung (die Abb. 7-1) durchführen.

Клинический подход к обследованию новорожденного с предполагаемым нарушением метаболизма
Die Abb. 7-1. Das klinische Herangehen an die Überprüfung des Neugeborenen mit dem vermuteten Verstoß des Metabolismus.
Das Schema hilft, einige metabolitscheskije die Verstöße bei den Kindern in der Periode noworoschdennosti an den Tag zu bringen. Hinter einigen Exklusionen findet sie statt ist meistens annehmbar.

Die Neugeborenen mit den Verstößen des Stoffwechsels sofort nach der Geburt sehen gesund, jedoch die Merkmale der Pathologie, solche wie letargija, der Schwierigkeit beim Füttern, der Konvulsion gewöhnlich aus, das Erbrechen können bei ihnen schon durch etwas Stunden erscheinen. Die anamnestischen Befunde über die klinischen Verstöße bei ursprünglich sollen scheinend gesund des Neugeborenen in puncto des angeborenen Verstoßes des Metabolismus hellhörig machen. Solcher klinische Ablauf kontrastiert mit dem Ablauf der Mehrheit der übrigen genetischen Erkrankungen oder perinatalnych der Beschädigungen, die von den pathologischen Veränderungen begleitet werden: vom Moment der Geburt. Gleichzeitig kann das starke Erbrechen der Verdacht auf pilorostenos erregen, der, obwohl sich manchmal und bei diesen Kindern trifft gewöhnlich fehlt. Letargija, des Verstoßes beim Füttern, die Konvulsionen und die Klumpen können auch bei den Kindern mit der Hypoglykämie (siehe das Kapitel 8) oder gipokalzijemijej (sein siehe das Kapitel 5). Die Reaktion auf die intravenöse Einführung der Glukose oder des Kalziums gibt gewöhnlich die Gründungen für die Diagnosefeststellung. Da die Mehrheit der angeborenen Verstöße des Metabolismus nach autossomno-rezessiwnomu dem Typ beerbt wird, ist nötig es die anamnestischen Befunde über bliskorodstwennych die Ehen und\oder die Fälle des Todes in neonatalnom die Periode in der Familie zu berücksichtigen, was die Aufmerksamkeit des Arztes vergrössern soll. Bei fisikalnom die Überprüfung bringen die nicht spezifischen Befunde gewöhnlich an den Tag, die Mehrheit aus denen die Beziehung auf die Pathologie ZNS hat. Jedoch verhält sich zu den häufigen Symptomen der angeborenen Verstöße des Metabolismus die Hepatomegalie. Außerdem kann die unschätzbare Hilfe in der Errichtung der Diagnose der ungewöhnliche Geruch (leisten siehe die Tabelle 7-3). Der Arzt, der das kranke Kind nachprüft, soll den Geruch beachten, der von ihm und seiner Exkremente stammt: bei der Ahornsirupkrankheit wird der charakteristische Geruch von ihrem Urin und dem Körper leicht unterschieden.
Für die Errichtung der Diagnose wird die Anwendung der vielfältigen speziellen Methoden der labormässigen Forschung gewöhnlich gefordert. Die Bestimmung der Konzentration des Ammoniaks, des Hydrokarbonates und pH die Seren leistet die große Hilfe in der Differenzierung der Gründe metabolitscheskich der Verstöße (gewöhnlich siehe die Abb. 7-1). Die Erhöhung des Standes des Ammoniaks im Serum findet gewöhnlich statt es ist mit den Defekten der Fermente des Zyklus des Harnstoffes verbunden. Bei diesen Kindern bleiben innerhalb der Norm pH des Blutes und den Stand in ihr der Hydrokarbonate gewöhnlich, deshalb ohne Bestimmung des Standes des Ammoniaks bleibt die Erkrankung bei ihnen nicht erkannt und wird fortschreiten.
Der Stand des Ammoniaks im Serum kann, jedoch erhöht werden bei den Kindern von verschiedenem Geschlecht organisch azidemijami. In diesem Fall ist beim Kind die Azidose infolge der Ansammlung der organischen Aciden in den flüssigen Umgebungen des Organismus geäußert.
Falls sich der Stand des Ammoniaks im Blut, pH und den Stand der Hydrokarbonate in den Grenzen der Norm befinden, ist nötig es die Möglichkeit solche aminoazidopati, wie die Hyperglycinämie und die Galaktosämie zu meinen; die Kinder mit der Galaktosämie können Merkmale der Cataracta, der Hepatomegalie, der Bauchwassersucht und der Gelbsucht haben.
Die Mehrheit der angeborenen Verstöße des Metabolismus, die in neonatalnom die Periode gezeigt werden, bringen zum Letalausgang, wenn die unverzügliche spezifische Therapie nicht durchgeführt wird. Die zielgerichtete Diagnostik, sogar soll beim Kind mit der Erkrankung, die, scheinen würde, letal unvermeidlich zu Ende gehen, hat den großen Wert vom Gesichtspunkt der genetischen Beratung der Familienangehörigen. Deshalb muss man alles Mögliche des Versuches für prischisnennogo die Diagnosefeststellungen beim Kind unternehmen; die postume Forschung zeigt sich unausgiebig gewöhnlich.
Die Kinder in postneonatalnom die Periode. Meistens stellen die angeborenen Verstöße des Metabolismus, die in den ersten Tagen den Leben gezeigt werden, die mehr gemässigt geäusserten Formen mit dem schärferen Anfang dar. Sie können nicht erkannt in die Periode noworoschdennosti bleiben, und die Diagnose kann nur durch etwas Monate und sogar der Jahre gestellt sein. Die frühen klinischen Erscheinungsformen gewöhnlich nespezifitschny können zu perinatalnoj die Pathologien eben gebracht sein.
Die klinischen Erscheinungsformen, solche wie der Rückstand der psychischen und motorischen Entwicklung, die Konvulsion, verhalten sich zu den am meisten ständigen Funden bei einigen Kindern aus dieser Gruppe. Der Ablauf der Erkrankung findet episodisch oder intermittierend mit den Attacken der scharfen Erscheinungsformen, die von den Perioden des scheinenden Wohlergehens geteilt sind statt. Die Episoden der Erkrankung werden vom Stress oder dem nicht spezifischen beschädigenden Faktor, solchem wie die Infektion gewöhnlich provoziert. Das Kind kann während einer dieser Attacken sterben. Der angeborene Verstoß des Stoffwechsels soll wie der mögliche Zustand bei einem beliebigen Kind mit einer der angegebenen klinischen Erscheinungsformen oder mehr betrachtet werden: 1) den unerklärlichen Rückstand der geistigen, motorischen Entwicklung, der Konvulsion; 2) den ungewöhnlichen Geruch, unter anderem während der akuten Erkrankung; 3) die intermittierenden Episoden des unerklärlichen Erbrechens, der Azidose, der Verstöße der Psyche, des Klumpens; 4) die Hepatomegalie; 5) die Nierensteine.
Die angeborenen Verstöße des Stoffwechsels dieses oder jenes Vererbungstypes werden entsprechend diesem Typ übergeben. In diesem Zusammenhang obwohl die Symptomatologie bei siblingow abwechseln kann, gewöhnlich wenn ein Kind in der Familie an der Ahornsirupkrankheit leidet, die in neonatalnom die Periode gezeigt wird, beim folgenden kranken Kind wird die Erkrankung in neonatalnom die Periode, und nicht in Form von der intermittierenden Form in den späteren Perioden der Kindheit auch gezeigt werden.



 
«Die Verstöße des Rhythmus und der Leitungsfähigkeit des Herzens   Die erblichen Faktoren in der Bildung der Hemmung der sexuellen Entwicklung bei den Jungen»