Der Anfang >> Die Krankheiten >> Das Nervensystem >> Die Neuralgie des Trigeminus

Die Neuralgie des Trigeminus

Die Merkmale der Erkrankung.
Zum Katalysator der Attacke der Neuralgie des Trigeminus können dienen: die Kaubewegungen, die nervöse Erregtheit, das Gespräch und ist einfach, die Berührung zur Gesichtshaut es.
Vor dem Anfang der Attacke der Neuralgie des Trigeminus können beobachtet werden: das Jucken und das Brennen der Bereiche der Haut auf der Person, "den Strom", manchmal mit der großen Intensität.
Während der Attacke:
• der Anwachsende heftige Schmerz in der Hälfte der Person.
• die Konvulsion einer Hälfte der Person.
• der Offene Mund, wobei es es unmöglich ist, zu schließen.
• die Unwillkürlichen Kaubewegungen oder pritschmokiwanija.
• Slesotetschenije, die verstärkte Sekretion des Nasenschleimes.
• der Metallische Beigeschmack im Mund.

Die Risikofaktoren der Neuralgie des Trigeminus. Die verlegten Infektionskrankheiten. Die Verschmälerung der Knochenductus, infolge sklerosirowanija die Texturen, durch die zur Schädelhöhle die Trigeminusäste gehören. Der Verstoß prikussa mit ständig trawmatisazijej in tscheljustnom den Gelenk. Die Entzündung des Zahnfruchtfleisches, die Pulpitis.

Die Heilveranstaltungen. Die Behandlung der Erkrankung und die Aufnahme antinewralgitscheskich der Präparate, unter Kontrolle des behandelnden Arztes.

 
«Die komatösen Zustände   newrit»