Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Geschwülste >> newrilemmoma

newrilemmoma

newrilemmoma — die benigne Geschwulst aus nejrolemmozitow Schädel- oder spinalnych der peripherischen Nerven.

Die Epidemiologie

Entsteht bei den Personen des mittleren Alters, ist bei den Männern und den Frauen identisch oft.

Die Einordnung

Scheiden newrilemmomu ab:
• als Werokai;
• faszikuljarnogo des Typs.

Die Ätiologie und die Pathogenese

Kann mit nejrofibromoj bei der Krankheit Recklinghausens oder anderen, vorzugsweise von den Malignomen der Haut, der Milchdrüse, SCHKT kombiniert werden.

Die klinischen Merkmale und die Symptome

Wird in der subkutanen Textur und der Kopfhaut, des Rumpfes und der Gliedmaßen im Verfolg der nervösen Stämme lokalisiert. Die Geschwulst gewöhnlich einzeln, der rundlichen oder ovalen Form, ist als die dichte Konsistenz, der rosowato-gelben Farbe öfter, vom Durchmesser nicht mehr 5 siehe Kann krankhaft, manchmal mit der Schmerzausstrahlung im Verfolg des entsprechenden Nervs sein.

Die Diagnose und die empfohlenen klinischen Forschungen

Die klinische Diagnose wird nach der Gesamtheit der Merkmale gestellt. Beim kleinen Umfang der Geschwulst ist ekszisionnaja die Biopsie, beim großen Umfang — die Biopsie vorgeführt.
Die Geschwulst verkapselt, nach dem feingeweblichen Aufbau wird auf 2 Typen unterteilt: der Typ Antoni A und der Typ Antoni B. Bei dem ersten Typ besteht die Geschwulst aus den sich verschlingenden untereinander feinen faserigen Strukturen, die pikrofuksinom in die gelbe Farbe gefärbt werden, gruppiert in Form von den Bündel, die gehend ungeordnet oder die rhythmischen Strukturen bilden.

Zwischen den Fasern befinden sich die ovalen oder gerenkten Käfige, die palissadoobrasnyje die Strukturen bilden. In den abgesonderten Bereichen der Geschwulst decken den Stier Werokai, die die die Kerne entzogenen Bereiche darstellen auf, um die sich die Käfige mit dem Pfahlzaun, dass patognomonitschno für den Typ Antoni A befinden. Bei dem Typ Antoni B wiegt die parallele Anordnung opucholewych der Elemente in der Spezies tonkowoloknistych der Bündel vor, die von der Anschlusstextur mit dem Vorhandensein in ihr der großen Zahl der basophilen Gewebegranulozyten umgeben sind. Es wird mukoidnoje die Umwandlung des Tumorstromas, manchmal mit der Bildung klein psewdokist bemerkt, ist mit krowjanistym vom Inhalt oft. Die Distrofitscheski Veränderungen nejrolemmozitow werden von den massiven Vakuolen in der Zytoplasma, manchmal mit mijelinowymi von den Strukturen begleitet. In diesen Käfigen gibt es keine Basalmembran in der Regel. Zwischen diesen Typen newrilemmomy können die Zwischenformen sein.

Die Differentialdiagnose

nejrofibroma, newroma, lejomioma.

Die Grundprinzipien der Behandlung

Die chirurgische Ausschneidung.

Die Prognose

Der Günstige.
 
«Plural mijeloma   nejrofibroma»