Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Kardiovaskulären >> Die obliterirujuschtschi Endarteriitis

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Die obliterirujuschtschi Endarteriitis

Die Erkrankungen der arteriellen Behälter — obliterirujuschtschi die Atherosklerose und die Endarteriitis entstehen infolge der Veränderungen im Aufbau der Wände der Behälter: sie verengern sich, was im Endeffekt zu ihren Krämpfen, und nachher — zur vollen Unwegsamkeit bringt. Es führt zum Antoniusfeuer der Gliedmaßen, vorzugsweise unter.

Die Erkrankung geht vier Stadien. Auf erster kühlen sich die Gliedmaßen, nemejut die Finger und die Füsse ab, es werden die schnelle Ermüdbarkeit der Beine, die Wadenkrämpfe bemerkt. Auf diese zweiten Erscheinungen sind mehr geäußert, an ihn schließen sich das sogenannte abwechselnde Hinken (die heftigen Schmerzen im Gastroknemius beim Gehen, verlorengehend bei der Unterbrechung und der Erholung), die Zyanose und "mramornost" die Häute der Unterschenkel an. Auf dem dritten Stadium sind alle aufgezählten Erscheinungen schärfer geäußert, es erscheinen auch die Gliederschmerzen (besonders wird nach den Nächten) im Zustand der Ruhe, "mramornost" von der Zyanose ersetzt. Auf dem vierten Stadium entwickelt sich das Antoniusfeuer der Finger und der Füsse. Die Gründe und der Mechanismus der Entwicklung obliterirujuschtschego der Endarteriitis selb, dass auch bei der Atherosklerose.

Bei der Endarteriitis muss man strengstens auf das Rauchen und den Verbrauch des Alkohols verzichten. Für die Behandlung verwenden sossudorasschirjajuschtschije und herabsetzend die Gerinnbarkeit des Blutes des Mittels, empfehlen die systematischen Beschäftigungen vom Heilsport und die Massage (auf den ersten und zweiten Stadien). Falls notwendig machen Operation auf den Behältern und nehmen simpatitscheskije die Knoten (daraus verringert den Tonus der Adern und vergrössert die Blutung nach den Kreisbehälter).

Die Beschäftigungen vom Heilsport sind für die Verstärkung des Gesamtorganismus, der Verbesserung des allgemeinen und peripherischen Blutkreislaufs, sowie der Regulierung der Tauschprozesse, besonders in den getroffenen Gliedmaßen, der Wiederherstellung des normalen Blutkreislaufs notwendig. Entwickeln sich neu — kollateralnyje — die Behälter, die getroffenen ersetzen.

Die Öbungen des Heilsports auf den ersten und zweiten Stadien obliterirujuschtschego der Endarteriitis erfüllen aus verschiedenen Ausgangslagen: auf dem Rücken liegend, sind die Beine gerenkt; am Rande des Bettes liegend, ist das getroffene Bein auf das Geschlecht hinuntergehen gelassen; mit den gerenkten Beinen sitzend; mit dem gerenkten gesunden Bein sitzend, ist getroffen nach unten hinuntergehen gelassen; stehend; im Gehen. Es ist sehr wichtig während der Beschäftigungen oft, die Lage des getroffenen Beines zu tauschen: jenes sie (der Abfluss des Blutes), so (die Flut des Blutes zu senken aufzuheben). Solcher Wechsel der Lage trägt zur Erweiterung der Behälter, der Entwicklung klein, früher nicht der funktionierenden Kapillaren bei, verringert die Zyanose und "mramornost" die Gliedmaßen, nimmt den Schmerz ab.

In die Beschäftigungen nehmen atmungs-, obschtscheraswiwajuschtschije die Öbungen für die gesunden Gliedmaßen und den Rumpf und der speziellen Öbungen für die getroffenen Gliedmaßen (in der Reihenfolge mit obschtscheraswiwajuschtschimi und den Atemübungen) auf. Zu den speziellen Öbungen für die getroffenen Gliedmaßen verhalten sich die aktiven Bewegungen für die Durcharbeitung aller Gelenke aus verschiedenen Ausgangslagen (das Beugen, rasgibanije, die Zuordnung zur Seite, die kreisförmigen Bewegungen); die Öbungen auf die statische Anstrengung und die Schwächung der Muskeln, der Öbung mit der häufigen Veränderung der Lage der beschädigten Gliedmaße. Es ist die Morgen- hygienische und Heilgymnastik (3—4 Male im Tag) sehr wichtig, außerdem auf den ersten und zweiten Stadien der Erkrankung den großen Wert hat das dosierte Gehen. Die Geschwindigkeit des Gehens, die Entfernung, die Zeit der Erholung klären sich individuell.

Wenn bei der Ausführung der Öbungen die Schmerzen erscheinen, man muss sich intermittiert werden und erholen; beim Erscheinen der Ermüdung beim Gehen die Geschwindigkeit und die Dauer des Gehens zu verringern. Auf dem dritten Stadium der Erkrankung erfüllen die Öbungen nur für die gesunden Gliedmaßen und den Rumpf in der Kombination mit atmungs- zuerst; je nach der Verbesserung des Zustandes nehmen die speziellen Öbungen für die getroffenen Gliedmaßen auf.

Der musterhafte Komplex der speziellen Öbungen bei der Endarteriitis der unteren Gliedmaßen

1. I der Punkt — auf dem Rücken auf dem Bett oder der Liege, die Hände entlang dem Rumpf liegend, sind die Beine gerenkt. Die Muskeln beder auf 5 Rechnungen anzustrengen und, auf 3 Rechnungen zu schwächen. 4—10 Male zu wiederholen. Das Tempo langsam. Die Atmung frei.
2. I der Punkt — selb. Das gerade Bein nach oben zu heben, die Socke zu sich und diese Lage festzuhalten. 6—10 Rechnungen, in zurückzukehren und. Der Punkt auf 4—6 Rechnungen. Selb von anderem Bein. 4—10 Male von jedem Bein zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei.
3. I der Punkt — selb. Die Beine zum Bauch zu biegen, dann, aufzurichten. Wenn es schwierig ist, die Bewegung von beiden Beinen sofort zu erfüllen, kann man die Beine zum Bauch abwechselnd biegen. 4—6 Male zu wiederholen. Das Tempo langsam. Die Atmung frei.
4. I der Punkt — selb (zu liegen so, dass befand sich das getroffene Bein beim Rand des Bettes oder der Liege). Auf 4 Rechnungen, das gerade Bein, das am Rand näher ist, nach oben bis zum rechten Winkel im Hüftgelenk, die Socke zu sich zu heben, dann auf 8 Rechnungen, zu senken, die Socke zurückgezogen, nach unten für den Rand der Liege oder des Bettes auf das Geschlecht und (das ganze Bein von der Gesässbacke bis zum Fuss zu schwächen soll) gesenkt und geschwächt sein. 4—10 Male zu wiederholen. Das Tempo langsam. Die Atmung frei. Selb von anderem Bein, andere Seite zum Rand der Liege oder des Bettes liegend.
5. I der Punkt — selb, des Beines auf der Breite der Schultern. Gleichzeitig auf 5 Rechnungen, die Bewegung von den Füssen von sich zu erfüllen, die Finger einziehend, und auf 8 Rechnungen die Bewegung zu sich, die Finger aufgemacht und den Fuss geschwächt. 4—8 Male zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei. 
6. I der Punkt — selb. Auf 4 Rechnungen, die Rechte zu heben. Das Bein, potrjachiwaja von ihr, dann zu senken; selb vom linken Bein. Auf 4—6 Malen von jedem Bein zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei.
7. I der Punkt — auf der Liege oder dem Bett von der rechten Seite zum Rand sitzend, sind die Beine vor sich gerenkt. Das rechte gerade Bein auf 4 Rechnungen und über 8 Rechnungen aufzuheben, für den Rand der Liege oder des Bettes auf das Geschlecht zu senken, die Muskeln geschwächt. Selb vom linken Bein, die linke Seite zum Rand des Bettes sitzend. Auf 4—6 Malen von jedem Bein zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei.
8. I der Punkt — auf dem hohen Hocker sitzend, hängen die Beine das Schaukeln von den entspannten Beinen — recht vorwärts, link rückwärts und umgekehrt frei herunter. 10 Male zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei.
9. I der Punkt — selb. Die geraden Beine vor sich zu heben, diese Lage auf 4—6 Rechnungen zu halten, dann, die Beine zu senken, geschwächt zu werden, die Beine auf 6—8 Rechnungen schüttelnd. 2—4 Male zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei.
10. I der Punkt — stehend, der Hand auf dem Gürtel. Die machowyje Bewegungen vom rechten Bein vorwärts und rückwärts mit der maximalen Amplitude. 6-10 Male zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei. Selb vom linken Bein.
11. I der Punkt — stehend. Das rechte Bein in knie- und tasobedrennom die Gelenke zu biegen (die Socke werden zurückziehen), von ihren Händen an den Bauch zu drücken, das Bein in der Schwebe aufzurichten und, in zurückzukehren und. Der Punkt Selb vom linken Bein. 4—8 Male von jedem Bein zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung frei.
12. I der Punkt — selb, der Hand auf dem Gürtel. potrjachiwanije vom gehobenen rechten Bein auf 3 Rechnungen. Selb vom linken Bein. 4—6 Male von jedem Bein zu wiederholen. Das Tempo mittler. Die Atmung ist freier.
Die Ausführung der Öbungen soll die Ermüdung, des Schmerzes, der Taubheit, der Konvulsionen und anderer unangenehmer Erscheinungen nicht herbeirufen. Bei ihrem Entstehen muss man die Dosierung verringern, das Tempo verringern und, an den Arzt behandeln.

 
«Obliterirujuschtschi die Thrombangiitis (die Krankheit des Bürgers)   Scharf arteriell okkljusija der Gliedmaßen»