Der Anfang >> Die Artikel >> Die Archive >> Die allgemeine Geschwulstlehre

Die allgemeine Geschwulstlehre

Das Inhaltsverzeichnis
Die allgemeine Geschwulstlehre
Die Epidemiologie der Geschwülste
Der protiworakowaja Kampf
mnogostadijnost des Prozesses der Krebsbildung
Der Metabolismus der Karzinogene im Organismus
Die Zusammenwirkung der Karzinogene mit den Nukleinaciden
Die Reparation der Beschädigungen von DNS, die von den Karzinogenen herbeigerufen sind
Die Molekuljarnogenetitscheski Mechanismen der mehrstufigen Krebsbildung
Die Verbindung onkogenow die Familien ras mit den Neoplasma des Menschen und der Tiere
Florid onkogeny in den Neoplasma der Tiere, induzirowannych von den Karzinogenen
Florid onkogeny und die mehrstufige Krebsbildung
Die möglichen Mechanismen des Effektes onkobelkow
Die Faktoren der medialen Umgebung des Organismus und die Krebsbildung
Die krebserzeugenden Agenten und die Mechanismen ihres Effektes
Die Charakteristik des krebserzeugenden Effektes der Verbindungen
Der onkogennoje Effekt der polymeren Materialien
Die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten des Effektes der chemischen Karzinogene
Die molekular-biologischen Mechanismen des Effektes der chemischen Karzinogene
Die physischen krebserzeugenden Agenten
Der krebserzeugende Effekt der ultravioletten Strahlen
Die Rolle des Traumas in der Entwicklung der Geschwülste
Die biologischen krebserzeugenden Agenten
DNS-enthaltend onkogennyje die Viren
РНК-coдержащие onkogennyje die Viren
Der molekulare Mechanismus der Transformation der Käfige onkogennymi von den Viren
Der Einfluss der Umwelt auf das Entstehen und die Entwicklung der Geschwülste
Die chemischen Karzinogene im den Menschen umgebenden Mittwoch
Über das Verhältnis der Rolle der natürlichen und Anthropogenquellen PAU
Die primären und nochmaligen Quellen PAU
Die Fragen des Kreislaufes und samoobeswrwschiwanija krebserzeugend PAU in der Umwelt
Krebserzeugend nitrosossojedinenija
Krebserzeugend mikotoksiny und andere Faktoren
Die physischen krebserzeugenden Agenten des den Menschen umgebenden Mittwochs
Die abändernden Faktoren der Krebsbildung
Die professionellen Geschwülste
Die onkologischen Erkrankungen, die von den diagnostischen und therapeutischen Wirkungen bedingt sind
Die Morbidität von den Malignomen, die von den Faktoren des Alltagslebens bedingt ist
Die indirekten krebserzeugenden Wirkungen
Die Rolle «des Stils des Lebens» in der Krebsbildung
Der Einfluss der medialen Umgebung des Organismus auf das Entstehen und die Entwicklung der Geschwülste
Das Syndrom kankrofilii
Kankrofilija und der Krebs
Das Alter und der Krebs
Die Konstitution, die Verfettung und den Krebs
Die Zuckerkrankheit, die Atherosklerose und den Krebs
Die Faktoren einer Ernährung, die begrenzte physische Aktivität und den Krebs
Das Funktionieren des Systems der Immunität, die psychosomatischen Faktoren, das System der Kürzung des Blutes und den Krebs
Die sexuellen Unterschiede in der Entwicklung des Krebses
Die Risikofaktoren, metabolitscheskaja die Epidemiologie des Krebses
Die pathogenetischen Varianten des Ablaufes, der Wirkung auf die mediale Umgebung für die Prophylaxe und die Behandlung
Die Paraneoplastitscheski Syndrome
Die erbliche Geneigtheit zum Krebs
Die erblichen Krankheiten der Immunität
Die erblichen Krankheiten der Immunität der Nervenkrankheit
Die erblichen Krankheiten fertil und des endokrinen Systemes
Die erblichen Krankheiten verdauungs- und motschewywodjaschtschej die Systeme
Die erblichen Krankheiten der Behälter, der Knochen, leicht
Erblich die Infektion der Haut und ihrer Anhängsel
Die erblichen Infektionen des Verstoßes limfo - und der Hämatopoese, des Stoffwechsels
Die erblichen pluralen Infektionen, die nicht erblichen Geschwülste
Die Progression und metastasirowanije die Geschwülste
Der Einfluss der Geschwulst auf die Metastasen
Über protiwometastatitscheskoj der Widerstandsfähigkeit des Organismus
Der Stress und metastasirowanije
Die Immunologie metastasirowanija
Die hämatogene Metastasierung
Die Morphologie opucholewogo der Größe
Die Ultrastruktur opucholewych der Käfige
Gistochimija, tkanespezifitscheskije die Marker der Geschwülste
Die Kinetik der Zellpopulationen der Geschwulst
Die Mechanismen der Invasion opucholewych der Käfige
metastasirowanije der Geschwülste
Die Nomenklatur der Geschwülste
Die Einordnung der Geschwülste
Der Begriff "vom frühen" Krebs
Die Hauptaufgaben und die Methoden der Arbeit patomorfologa in der Geschwulstlehre
Die Lösung der Fragen der biologischen Ordnung auf dem onkologischen Material
Das Verhältnis patogistologitscheskogo und der zytologischen Methoden der Forschung in der morphologischen Diagnostik
Die modernen Vorstellungen über den Vorkrebs
Die experimentalen und statistischen Forschungen des Vorkrebses
Die Malignome und die Schwangerschaft
Der Krebs des Halses matki und die Schwangerschaft
Der Krebs matki, der Eierstöcke und die Schwangerschaft
Der Krebs der Milchdrüse und die Schwangerschaft
Der Krebs der Thyreoidea, des Gehirns, limfogranulematos und die Schwangerschaft
Der Krebs der Lunge und die Schwangerschaft
Der Krebs des Dickdarmes und die Schwangerschaft
Der Krebs der Niere, der Nebennieren und die Schwangerschaft
Die Sarkome und die Schwangerschaft
Das maligne Melanokarzinom der Haut und die Schwangerschaft
Die Leukosen und die Schwangerschaft
Der Einfluss auf das Embryo und die Frucht chimio - und der radialen Therapie
Die Ziele und die Aufgaben der sanitär-hygienischen Prophylaxe der Malignome
Die Prophylaxe des Effektes auf die Menschen der physischen krebserzeugenden Faktoren
Die Besonderheiten des Problems der chemischen Karzinogene
Die Mittel und die Methoden der Aufspürung und die Einschätzungen der Gefahr der chemischen krebserzeugenden Faktoren der Umwelt
Die hygienische Regelung der chemischen krebserzeugenden Agenten
Das Monitoring der chemischen krebserzeugenden Agenten in der Umwelt
Die technologischen Wege der Prophylaxe des Effektes auf die Menschen der chemischen Karzinogene
Die Kapselung der Produktion und ulawliwanije der Karzinogene aus den industriellen Auswürfen
Dekanzerogenisazija der krebserzeugenden Lebensmittel
Die Fragen der Prophylaxe der krebserzeugenden Wirkungen
Die Organisation protiworakowoj des Kampfes
Die Gesetzmäßigkeiten der Erweitertheit der bösartigen Neubildungen
Die Dynamik der Kennziffern der onkologischen Morbidität
Die Sterblichkeit der Bevölkerung
Die Prognose der Morbidität von den bösartigen Neubildungen
Die methodologischen Aspekte der Einschätzung der Tätigkeit des onkologischen Dienstes
Die Kennziffern protiworakowoj des Kampfes
Die automatisierten Systeme der Bearbeitung der onkologischen Informationen
Die Aufspürung der Neubildungen bei der jährlichen Gesundheitsbetreuung der Bevölkerung
Die vorbeugenden Untersuchungen
Die Absonderung der High-Risk-Gruppen
Die Methoden der Massenüberprüfung der Bevölkerung
Die anketno-Fragemethode
Die Nutzung der automatisierten Systeme der Überprüfung
Die Sozial-ökonomischen Probleme protiworakowoj des Kampfes
Die Kosten für die Geschwulstlehre und die Wirtschaftseffektivität protiworakowych der Veranstaltungen
Die Einordnung der Malignome, die Bestimmung der klinischen Gruppen
Die Prinzipien der Diagnostik der bösartigen Neubildungen
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der bösartigen Neubildungen
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der Geschwülste des Verdauungstraktes
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der Geschwülste der Organe des Brustkorbes
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der Geschwülste der Milchdrüse
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der Geschwülste der weiblichen Geschlechtsorgane
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der Geschwülste motschewydelitelnoj die Systeme
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik der Geschwülste des stütz-motorischen Apparates
Die Besonderheiten der Röntgendiagnostik mit der Hilfe limfografii
Die radionuklidnaja Diagnostik der bösartigen Neubildungen
Die Szintigraphie der Nebennieren, der weichen Texturen, der Thyreoidea
Die Szintigraphie der Lungen, des Gehirns, wilotschkowoj und sljunnych der Drüsen
 Die Ultraschalldiagnostik
Privat echografitscheskaja die Semiotik der Geschwülste der zugänglichen Hauptlokalisationen
Die zytomorphologische Diagnostik
Die Thermographie
Immunodiagnostika
Die Aufspürung opucholewych der Marker im Blut und anderen biologischen Liquoren
Die Grundprinzipien endoskopitscheskich der Forschungen
Die Ösophagogastroduodenoskopie
Die Endoskopitscheski Forschung operirowannogo des Magens, des Mastdarms
Fibrokolonoskopija
Die Endoskopie der oberen Luftwege
Die Bronchoskopie
Die Endoskopie in onkoginekologii
Die Endoskopie in onkourologii
mediastinoskopija
parasternalnaja mediastinotomija
Die Thorakoskopie, laparoskopija, die diagnostische Thorakotomie
Die Prinzipien und die Methoden der Behandlung der Patientinnen
Die chirurgische Behandlung
Die radiale Behandlung
Die physischen und radiobiologischen Grundlagen der radialen Therapie der Malignome
Die radiotherapeutische Technik und die Methoden der Bestrahlung des Kranken
Die radiobiologische Planung der Verteilung der Dosis in der Zeit
Die Chemotherapie
Die Einordnung und die Auswahl protiwoopucholewych der Präparate
Die Speziese der Chemotherapie der Geschwülste, die Auswahl der Zytostatiken
Die Gründe der Resistenz zum Effekt protiwoopucholewych der Präparate
Die kombinierte Chemotherapie der bösartigen Neubildungen
Die zusätzliche Chemotherapie
Regionarnaja, die lokale und komplexe Chemotherapie der Geschwülste
Die allgemeine Charakteristik und die Einordnung der Komplikationen der Chemotherapie der Geschwülste
Die Hauptsyndrome der Komplikationen bei der Chemotherapie der Malignome
Die Faktoren des erhöhten Risikos der Komplikationen der zytostatischen Behandlung
Die Perspektiven der Erhöhung der Effektivität der Chemotherapie
Die Hormontherapie
Die Hormontherapie des Krebses der Milchdrüse
Die Hormontherapie des Krebses des Krebses der Prostata
Die Hormontherapie beim Karzinom des Endometriums
Die Hormontherapie des Krebses der Niere, der Thyreoidea, der Geschwülste der Eierstöcke
Die Hormontherapie des Krebses der Geschwülste krowetwornoj und der Lymphentextur
Die Aussagen zur Anwendung und den nebensächlichen Effekt der Präparate der Hormontherapie
Die Behandlung der Patientinnen vom Krebs der Speiseröhre
Die Behandlung der Patientinnen vom Krebs des Magens
Die Behandlung der Patientinnen vom Krebs des Dickdarmes
Die Behandlung der Patientinnen vom Krebs der Milchdrüse
Die Behandlung der Patientinnen vom Krebs des Halses matki
Die Behandlung der Patientinnen vom Krebs des Gabärmutterkörpers
Die Behandlung der Patientinnen von den Malignomen der Eierstöcke
Die Behandlung des Krebses der Lunge
Die Behandlung des malignen Melanokarzinoms
Die Behandlung der Malignome des stütz-motorischen Apparates
Die onkologische Hilfe den Kindern
Die Prinzipien rentgenologitscheskogo die Forschungen in der Kindergeschwulstlehre
Die radionuklidnyje Forschungen bei den Kindern
Die radiale Therapie bei den Kindern
Die Chemotherapie der Geschwülste bei den Kindern
Die Rehabilitierung des onkologischen Kranken
Die psychotherapeutischen Veranstaltungen den onkologischen Patientinnen
Die soziale-werktätige Rehabilitierung in der Geschwulstlehre
Die Überlebensfähigkeit
Die individuelle Prognose
Die sanitär-aufklärende Arbeit
Die Propaganda des Gesundheitsverhaltens
Die Prophylaxe des Krebses und die vorbeugenden Untersuchungen der Bevölkerung
Die Charakteristik der Beziehung der Bevölkerung zur Möglichkeit der Prophylaxe der Krebserkrankungen
Der Inhalt der Programme der sanitär-aufklärenden Arbeit, die Erfassung der Gruppen der Bevölkerung
Die Methoden und die Effektivität der sanitär-aufklärenden Arbeit

Общая онкология

DIE ALLGEMEINE GESCHWULSTLEHRE

Die allgemeine Geschwulstlehre: die Führung für die Ärzte / edd. N.P. Napalkowa. — Leningrad: die Medizin, 1989.

In der Führung unter Berücksichtigung der praktischen Aufgaben sind die Hauptfragen der Ätiologie und der Pathogenese der bösartigen Neubildungen, der klinischen und sanitär-hygienischen Prophylaxe des Krebses, die Hauptprinzipien der Diagnostik und der Behandlung der bösartigen Neubildungen und der Organisation protiworakowoj des Kampfes in der heutigen Etappe der Entwicklung des sowjetischen Gesundheitswesens beleuchtet.
Für die Onkologen.

DAS VORWORT

Zur Zeit ist das Problem des Kampfes mit den bösartigen Neubildungen nicht nur einer aktuellst in der Medizin, sondern auch berührt viele Aspekte des sozialen Lebens der Gesellschaft. Die hohen Kennziffern der Sterblichkeit durch die bösartigen Neubildungen und der bedeutenden sozial-ökonomischen damit verbundenen Verluste erlauben begründet, Kampf mit den bösartigen Neubildungen wie das staatliche Problem zu betrachten. Unser Land verfügt über das einzigartige System der Organisation protiworakowoj des Kampfes, dass die Möglichkeit der Durchführung der Reihe der planmäßigen Veranstaltungen (die Berücksichtigung der Morbidität und der Sterblichkeit der Bevölkerung der UdSSR durch die Malignome, die onkologische Komponente der jährlichen Gesundheitsbetreuung der Bevölkerung u.a.) in bedeutendem Maße bestimmt Im staatlichen Maßstab. Die großen Erfolge sind auf dem Gebiet der Geschwulstlehre für das letzte Jahrzehnt erreicht. Es ist zur Zeit offenbar, dass unter verschiedenen Aspekten dieses komplizierten Problems die modernen Forschungen über die Gründe des Entstehens, die Gesetzmäßigkeiten der Entwicklung der Geschwülste und die Methoden etiopatogenetitscheskoj ihrer Prophylaxe, die Fragen der Organisation protiworakowoj des Kampfes, die Methoden der Massenüberprüfung der Bevölkerung für die Aufspürung der Geschwülste auf den frühen Stadien, die Diagnostik, die komplexe Behandlung und die Fragen der Rehabilitierung des onkologischen Kranken die spezielle Verallgemeinerung und die Darlegung brauchen.
Es ist nötig anzuerkennen, dass für die letzten Jahre bei uns im Land der Publikationen des ähnlichen Planes nicht unternommen wurde. Zugleich ist die Notwendigkeit herangereift, die Onkologen, der Ärzte letschebnoprofilaktitscheskoj die Netze, der Hygieniker, der Mitarbeiter des sanitär-epidemiologischen Dienstes des Landes und der Organisatoren des Gesundheitswesens mit dem Gewölbe des modernen Wissens auf dem Gebiet der theoretischen und klinischen Geschwulstlehre auszurüsten.
Die gegenwärtige Führung ist in bedeutendem Maße gerufen, diese Lücke zu schließen. In der Führung sind die Fragen opucholewogo der Größe und seinen Vertrieb in der Natur, die Rolle der chemischen, physischen und biologischen krebserzeugenden Agenten, die molekular-biologischen Mechanismen ihres Effektes, die Faktoren der äußerlichen und medialen Umgebung, die zu das Entstehen opucholewogo die Größe und zu die beerbte Geneigtheit zu ihm beitragen konsequent dargelegt.
Die Reihe der Kapitel ist den lokalen und allgemeinen Veränderungen im Organismus gewidmet, die den klinischen Erscheinungsformen der Geschwulst, der Konzeption des Vorkrebses, den morphologischen und biochemischen Erscheinungsformen opucholewogo der Größe vorangehen können.
Es sind die Grundprinzipien der Organisation der onkologischen Hilfe der Bevölkerung der UdSSR, die Kennziffern der Morbidität und der Sterblichkeit der Bevölkerung der UdSSR durch die Malignome, die Prinzipien der frühen floriden Aufspürung opucholewych und predopucholewych der Erkrankungen im Rahmen der onkologischen Komponente der jährlichen Gesundheitsbetreuung der Bevölkerung und die sozial-ökonomischen Aspekte protiworakowoj des Kampfes detailliert dargelegt. Zwei Kapitel sind der Betrachtung der Grundprinzipien des modernen Herangehens an die Diagnostik und die Behandlung der bösartigen Neubildungen gewidmet. Das spezielle Kapitel ist den Fragen der Geschwulstlehre des Kindesalters gewidmet. In der Führung haben die Reflexion die Fragen der Studie der Überlebensfähigkeit und der individuellen Prognose, die Rehabilitierungen der onkologischen Patientinnen und der sanitär-aufklärenden Arbeit unter der Bevölkerung gefunden.
Die Führung ist vom Kollektiv der Mitarbeiter des Ordens des Roten Arbeitsbanners des Forschungsinstitutes der Geschwulstlehre von ihm vorbereitet. Prof. N.N.Petrow des Ministeriums für Gesundheitswesen der UdSSR und spiegelt die langjährigen Erfahrungen des Institutes in der Entwicklung der Fragen der Ätiologie, der Pathogenese, der Organisation protiworakowoj des Kampfes, der Diagnostik, der Klinik und der Behandlung der bösartigen Neubildungen in bedeutendem Maße wider.
Die Führung ist für die Ärzte-Onkologen, der sanitär-hygienischen Ärzte und der Ärzte des heil-prophylaktischen Netzes vorbestimmt.

DIE LISTE DER KÜRZUNGEN

PAU - der Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoff
Das Dezimeter BA - 7,12-dimetilbens () antrazen
TFA — 12-0-тетрадеканоилфорбол- das 13-Acetat
BP — bens () piren
NMM — Nitrosometilmotschewina
DENA — dietilnitrosamin
DMNA - dimetilnitrosamin
MNNG — metilnitronitrosoguanidin
NS — nitrosossojedinenija

06меГ — 06-metilguanin

ENM — etilnitrosomotschewina
MX - 20-metilcholantren
AAF — 2-azetilaminofluoren



 
«Die Betäubung bei der Behandlung und dem Ziehen bei den Kindern   Der Geschwulst und der Kyste der Brusthöhle bei den Kindern»