Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Krankheiten der Verdauung >> Die Geschwülste der Speiseröhre bei den Kindern

Die Geschwülste der Speiseröhre bei den Kindern

Die Geschwülste der Speiseröhre bei den Kindern aller Altersperioden treffen sich selten, mit der identischen Frequenz bei den Jungen und den Mädchen.

DIE BENIGNEN GESCHWÜLSTE DER SPEISERÖHRE

Die benignen Geschwülste der Speiseröhre, im Unterschied zu bösartig, wachsen langsam, das Befinden und den allgemeinen Zustand nicht verletzend. Nach der Morphologie unterscheiden die Geschwülste epitelialnyje (der Kyste, die Papillome, adenomatosnyje die Polypen u.a.) und neepitelialnyje (lejomiomy, die Fibrome, die Myome, newromy, die Hämangiome u.a.), nach dem Typ der Größe — wnutripischtschewodnyje, intramural, wnepischtschewodnyje.
50—70 % der benignen Geschwülste bilden lejomiomy. Sie geschehen aus der eigentlich Muskelhülle und stellen den einzelnen Knoten belessowatogo die Farben, der dichten Konsistenz, abgedeckt mit der Kapsel und gelegen öfter auf einer der Speiseröhrenwände (vor selten zirkulär erfasst seinen Lichtstreifen). Auf 2. nach der Frequenz die Stelle der Kyste, befinden sich die darstellenden dünnwandigen Bildungen, die den hellen dickflüssigen Liquor enthalten. Sie können erworben (retenzionnyje der Kyste), sich bildend bei der Obliteration der Durchflüsse der Drüsen, oder angeboren (bronchogennyje und enterogennyje) sein, die eine Untersuchung des Lasters der Entwicklung der Luftröhre oder des Verdauungshörers sind.

DIE HAUPTSYMPTOME DER BENIGNEN GESCHWÜLSTE DER SPEISERÖHRE

  1. Die Symptome, die von der Infektion der Speiseröhre bedingt sind.

Die Dysphagie. Die Schmerzen hinter dem Brustbein, unter dem Schulterblatt, im Rücken, zur Zeit
Oder bald nach dem Essen. Die Blutungen, die Anämie, die Dystrophie. Srygiwanija, das Erbrechen, die Übelkeit, das Rülpsen, das Sodbrennen, sljunotetschenije, der Verlust des Appetites (bei den begleitenden Ulkuskrankheiten, der Hiatushernie).

  1. Die Symptome, die sdawlenijem die Organe sredostenija herbeigerufen sind.

Der Husten, die Atemnot. Das Herzklopfen, die Arrhythmie, die Zyanose.
Die Methoden der Überprüfung: die Besichtigung rotoglotki, rentgenografija,
Die Endoskopie, die Zytologie des Abspülens, die Histologie der Biopsieproben.

DIE MALIGNOME DER SPEISERÖHRE

Die gefährlichste Erkrankung dieser Gruppe ist der Krebs der Speiseröhre. Für die Bezeichnung der Vorkrebsveränderungen wird der Terminus "die Dysplasie" verwendet, der bestimmte Verhältnisse zwischen den Kernen und die Zytoplasma bedeutet. Dem Krebs der Speiseröhre gehen die langdauernde Speiseröhrenentzündung, lejkoplakii, das Geschwür, die Papillome und die Polypen voran.

Die Patomorfologitscheski Einordnung des Krebses der Speiseröhre.

  1. Eksofitnyj (nodös) bildet 60 % der Fälle. Die Oberfläche der Geschwulst granulär, mit den Punktblutungen, die auf die umgebende Schleimhaut übergehen können. Die grossen Knoten erinnern den Blumenkohl.
  2. Endophytisch (ulzerös) bildet 30 % der Fälle. Im frühen Stadium sieht des flachen Knotens in der Tiefe der Schleimhaut aus, aber bald erstreckt sich is'jaswljajetsja und zirkulär schnell.
  3. sklerosirujuschtschaja (zirkulär) wird die Form bei 10 % der Patientinnen beobachtet. Die Geschwulst wächst langsam zirkulär, infiltriruja die Schleim- und Muskelschichten. Später entwickelt sich die Speiseröhrenentzündung und die Exulzeration. Es sind die gemischten Formen mit eksofitnoendofitnym von der Größe der Geschwulst möglich.

Die Gesetzmäßigkeiten metastasirowanija des Krebses schejnogo der Abteilung: der Zellraum des Halses, nadkljutschitschnaja das Gebiet und sredostenije. Bei dem Krebs des Brustteiles die Metastasen in die Lymphenknoten sredostenija und okolopischtschewodnoj die Zellstoffe. Für den Krebs des mittleren und unteren Bereiches der Speiseröhre sind die Metastasen in die Lymphenknoten des kleinen Omentums typisch.

DIE HAUPTSYMPTOME DER MALIGNOME DER SPEISERÖHRE

  1. Die allgemeinen Symptome, die sich bei verschiedenen langdauernden Erkrankungen, einschließlich den Krebs treffen.
  2. Die Symptome, charakteristisch für die Erkrankung der Organe der Brusthöhle (die dumpfen Schmerzen in der Brust und dem Rücken, die Atemnot, die sich zu Ende des Essens entwickelt, die Tachykardie nach dem Essen, die Veränderung des Timbres der Stimme u.a.).
  3. Die Symptome der unmittelbaren Infektion der Speiseröhre, wesentlich unter denen die Dysphagie (80 % der Fälle).


Схема различных форм опухоли пищевода с наличием деструкции
Die Abb. 1. Das Schema verschiedener Formen der Geschwulst der Speiseröhre mit dem Vorhandensein der Destruktion (rechts — rentgenologitscheskaja das Bild):
1 — die Geschwulst mit wnutripischtschewodnym vom Typ der Größe. 2 — die Geschwulst mit wnepischtschewodnym vom Typ der Größe; 3 — die intramurale Geschwulst  
Схема различных форм опухоли пищевода без деструкции
Die Abb. 2. Das Schema verschiedener Formen der Geschwulst der Speiseröhre ohne Destruktion (rechts — rentgenologitscheskaja das Bild):
1 — die Geschwulst mit wnutripischtschewodnym vom Typ der Größe; 2 — die Geschwulst mit wnepischtschewodnym vom Typ der Größe; 3 — die intramurale Geschwulst

 
«Die Brandwunden der Speiseröhre   Die scharfen Leberentzündungen»