Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Kardiovaskulären >> Scharf arteriell okkljusija der Gliedmaßen

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Scharf arteriell okkljusija der Gliedmaßen

Scharf arteriell okkljusija ist ein Ergebnis der schlagartigen Unterbrechung der Blutung in der Gliedmaße. Die klinischen Erscheinungsformen hängen vom Stand ab, der Pas der okkljusija, der Ausdehnung der Infektion und der Möglichkeit kollateralnogo der Blutung (das Vorhandensein vorangehend kollateralen entsteht). Grund scharf arteriell okkljusii ist die Blutpfropfembolie oder lokal tromboobrasowapije gewöhnlich.

Zur Quelle der Blutpfropfembolie des arteriellen Flußbetts dient das Herz, die Aorta und die grossen Behälter, und werden solche Blutpfropfembolien beim Fibrillieren der Herzvorhöfe (den paroxysmalen und ständigen Formen), den scharfen Herzinfarkt, der Aneurysma der linken Herzkammer, die Kardiomyopathien, bei infektiös und andere Formen der Endokarditis, bei den Patientinnen mit protesirowannymi von den Herzklappen, mit miksomoj des linken Herzvorhofes beobachtet. Die Quellen tromboembolow aterosklerotitscheski können die geänderte Aorta und die grossen Behälter, sowie der Aortenaneurysma oder der grossen Behälter sein. Viel seltener geraten die Emboli ins arterielle Flußbett aus wenosnogo, d.h. aus tiefen Venen der unteren Gliedmaßen, der Beckenvenen oder aus den rechten Kameras des Herzens — die sogenannten paradoxe Embolien. Es wird bei den Patientinnen beobachtet, die das offene ovale Loch oder andere Defekte meschpredserdnoj oder die Interkammerscheidewand haben.

Gewöhnlich werden die Emboli an den Stellen der Abzweigung der Adern und in distalnych ihre Abteilungen verkeilt, wo sich der Lichtstreifen des Behälters verringert. In Bezug auf die unteren Gliedmaßen ist es bemerkt, dass die Fixation der Emboli in den Oberschenkelschlagadern meistens geschieht, dann mit der sich verringernden Frequenz gehen die Embolien podwsdoschnych der Adern, die Aorten, podkolennych der Adern und der Adern des Unterschenkels.

Die scharfe Thrombose in situ entsteht in aterosklerotitscheski die geänderten Adern — an ihren Stellen stenosirowaiija oder der Aneurysmen, oder in Form von der Thrombose der Kurzschlussverbindungen gewöhnlich. Die Blutpfropfe können sich auch an den Stellen der Traumen, der Punktionen oder bei der Katheterisation der Adern bilden. Die scharfen arteriellen Thrombosen können bei den Zuständen, die mit der Übergerinnbarkeit charakterisiert werden, bei der Erythrozytose, gipergomozisteinemii beobachtet werden.

Die klinischen Erscheinungsformen scharf arteriell okkljusii

Insgesamt bei der Embolie das Krankenbild gewöhnlich viel schärfer (nicht selten entwickelt sich im Laufe von den einigen Minuten), als bei der Thrombose, wenn die Erscheinungsformen im Laufe von den Stunden, sonst und der Tage anwachsen können. Es ist das Erscheinen der heftigen Schmerzen in der Gliedmaße, poblednenije sie (manchmal das Entstehen "der fleckigen" Zyanose), die Gliedmaße kalt charakteristisch. Es Wird ihre Hyperästhesie oder die Anästhesie bemerkt, es wird der Krampf der Muskeln oder die Lähmung der Gliedmaße beobachtet. Der Puls distalneje die Stellen okkljusii fehlt, oberflächliche Venen geschlafen. Wenn die Blutung nicht wieder hergestellt ist, erscheint nekros die Häute, dann — das Antoniusfeuer der Gliedmaße.

Die Frage darüber, als ist scharf arteriell okkljusija beim Kranken — die Embolie oder die Thrombose herbeigerufen, ist tatsächlich wichtig in Zusammenhang mit den Unterschieden in der Taktik der Behandlung. Die wesentliche Rolle spielt die Anamnese und die Ergebnisse der vorangehenden Forschungen. Zum Beispiel, das Vorhandensein beim Kranken der Klappeninfektionen des Herzens, der Herzaneurysma, des Fibrillierens der Herzvorhöfe und anderer Zustände, die zu den Blutpfropfembolien vorverfügen, kann den Arzt zugunsten der Annahme über embolitscheskoj der Natur scharf arteriell okkljusii abnehmen.

Tschrespischtschewodnaja EchoKG lässt zu, der Vegetation auf den Klappen, die Thrombose des linken Herzvorhofes zu erkennen. Das Vorhandensein in der Anamnese des intermittierenden Hinkens der unteren Gliedmaßen, okkljusirujuschich der Infektionen der oberen Extremitäten, der Zustände, die von der Übergerinnbarkeit begleitet werden, zwingt, trombotitscheskuju okkljusiju zu vermuten. Der Differentialdiagnostik embolitscheskoj und trombotitscheskoj der Natur scharf arteriell okkljusii hilft die Angiographie auch.

Die Behandlung scharf arteriell okkljusii

Das Herangehen an die Behandlung der Patientinnen mit scharf arteriell okkljusijej der Gliedmaßen kann je danach unterschieden werden, ob okkljusija embolitscheskoj oder trombotitscheskoj ist. Die Auf jeden Fall getroffene Gliedmaße soll sich in der Flachlagerung auf der Höhe des Rumpfes des Kranken, der im Bett liegt befinden — oder es ist kaum niedriger. Die Gliedmaße soll nur des Lakens bedeckt sein, auf dem Bett sollen die Falten nicht sein. Die Gliedmaße ist man verboten nicht weder, erwärmen, noch, kühlen. Für alle Fälle beginnen die intravenöse Einführung des Heparins (sofort siehe "den Herzinfarkt"), was zulässt, die Stufe des Krampfes der Ader zu verringern und gestattet die Chance, distalnyj der Thrombose vorzubeugen.

Bei der Embolie ist es 4—6 tsch vom Erscheinen der klinischen Symptome nicht später es soll die Embolektomie erzeugt sein — sie verwirklicht sich nach der Arteriotomie mit Hilfe des Katheters Fogardi. Möglich auch die operative Wiederherstellung der Blutung mittels schuntirowanija oder der ortopädischen Versorgung des Behälters.
Bei trombotitscheskoj okkljusii manchmal wird die Thrombektomie erzeugt, jedoch ist die Ausdehnung satrombirowannogo des Bereiches gewöhnlich genug groß, was die Extraktion des Blutpfropfes behindert. Sehr ergebnisreich kann sich trombolisis, besonders bei der lokalen Nutzung trombolitikow erweisen. Möglich auch die Wiederherstellung der Blutung mit Hilfe chirurgisch oder endowaskuljarnych der Methoden.

Die Prognose klärt sich von der Stelle der Infektion (je proximal okkljusija, desto ernster als Prognose), der Stufe der Entwicklung der Kollateralbahnen, der Rechtzeitigkeit der Wiederherstellung der Blutung, dem Vorhandensein der Grundtonerkrankungen, in erster Linie — die Koronarkrankheit, der Zuckerkrankheit. Wenn rewaskuljarisazija nicht erzeugt ist (existiert sie oder hat verspätet), das hohe Risiko der Entwicklung des Antoniusfeuers und des Verlustes der Gliedmaße.

 
«Obliterirujuschtschi die Endarteriitis   Das scharfe Koronarsyndrom»