Der Anfang >> Die Artikel >> Die Archive >> Der akute Bauch und die Magendarmblutungen

Der akute Bauch und die Magendarmblutungen

Das Inhaltsverzeichnis
Der akute Bauch und die Magendarmblutungen
Die Klinik des akuten Bauches
Die Klagen des Kranken - die Klinik des akuten Bauches
Die Anamnese - die Klinik des akuten Bauches
Die objektive Forschung - die Klinik des akuten Bauches
Die labormässige Diagnostik, der Forschung - die Klinik des akuten Bauches
Die scharfe Wurmfortsatzentzündung - die Klinik des akuten Bauches
Das perforatiwnaja Magengeschwür und des Zwölffingerdarmes - die Klinik des akuten Bauches
Die scharfe Cholezystitis - die Klinik des akuten Bauches
Die scharfe Pankreatitis - die Klinik des akuten Bauches
Der scharfe Ileus - die Klinik des akuten Bauches
Die Thrombose und die Embolie der mesenterialen Behälter - die Klinik des akuten Bauches
Die sich selten treffenden Erkrankungen - die Klinik des akuten Bauches
Die scharfe Bauchfellentzündung - die Klinik des akuten Bauches
Die Erkrankungen des weiblichen sexuellen Bereiches - die Klinik des akuten Bauches
Die Erkrankungen, die das Krankenbild vortäuschen
Die Nervenkrankheiten, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die Erkrankungen der Organe der Brüste, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die Rippenfellentzündungen, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die Stenokardie, den Herzinfarkte, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Der abdominale Typ des Herzinfarktes, der das Krankenbild des akuten Bauches vortäuscht
Die scharfe Pankreatitis, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuscht
Die Laster des Herzens, die Endokarditis, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die Angiopathien, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Das Rheuma, das das Krankenbild des akuten Bauches vortäuscht
Die Hämorragitscheski Vaskulitis, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuscht
Abdominal des Purpurs, vortäuschend das Krankenbild des akuten Bauches
Die Periarteriitis Nodosa, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuscht
Die Aneurysma der abdominalen Abteilung der Aorta, vortäuschend das Krankenbild des akuten Bauches
Die Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle, vortäuschend das Krankenbild des akuten Bauches
Die Nahrungstoxikoinfektionen, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die Enteriten, die granulomatöse Kolitis, vortäuschend das Krankenbild des akuten Bauches
Die Kolitiden, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die Wurmkrankheiten, die das Krankenbild des akuten Bauches vortäuschen
Die petschenotschnaja Kolik, die den akuten Bauch vortäuscht
Die Dyskinesien der Gallenwege, die den akuten Bauch vortäuschen
Ljamblios, den vortäuschenden akuten Bauch
Die Erkrankungen der Milz, die den akuten Bauch vortäuscht
Die Krankheiten der Bauchspeiseldrüse, die den akuten Bauch vortäuscht
Die Nierenkrankheiten, die den akuten Bauch vortäuschen
Die Erkrankungen des weiblichen sexuellen Bereiches, die periodische Krankheit, vortäuschend den akuten Bauch
Die Erkrankungen des Systems des Blutes, vortäuschend den akuten Bauch
Die Krankheiten des endokrinen Systemes und des Stoffwechsels, vortäuschend den akuten Bauch
Die Klinik der Infektionskrankheiten
Die Klinik der Dysenterie
Die Klinik der Malaria
Die Klinik des Gibraltarfiebers
Die Klinik der infektiösen Hepatitis
Die Klinik der Schwindsucht der Organe der Bauchhöhle
Die Klinik der scharfen Magendarmblutungen
Die Gründe der scharfen Magendarmblutungen
Die Instrumentaldiagnostik der scharfen Magendarmblutungen
Die Ulkuskrankheit - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Der Effekt einiger Substanzen - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Hämorragitscheski Gastritis - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Duodenitis - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Malignome - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die benignen Geschwülste - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Hiatushernie - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Portalhypertension - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die langdauernden Leberentzündungen und die Leberzirrhosen - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Tromboflebititscheski splenomegalija, die Krankheit Wilsona - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Konstriktiwnyj perikardit - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Hämorragitscheski Kapillarotoxikose - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
sklerodermija, gemorragitscheskaja die Teleangiektasie - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Der Bruch der Aorta - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Der Herzinfarkt - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Krankheit Werlgofa - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Hämophilie - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Fibrinolyse - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Paraproteinemitscheski retikules, limfogranulematos - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die übrigen Erkrankungen - die Pathologie der scharfen Magendarmblutungen
Die Fragen der Taktik
Die Pharmaka, der Gruppe der Auswahl
Die Literatur

DIE BIBLIOTHEK DES PRAKTISCHEN ARZTES
Der akute Bauch und die Magendarmblutungen in der Praxis des Internisten und des Chirurgen
F. UND. DER MÜCKEN, DAS JH. UND. LISOVSKY, IN G BORISOV

 In der Monografie sind die eigenen und literarischen Befunde über die Frequenz, die Struktur und die Gründe der diagnostischen Fehler beim akuten Bauch und den Magendarmblutungen geliefert.
Das erste Kapitel ist der Darlegung der Fragen der Klinik, der Diagnostik und der Taktik des Arztes beim Krankenbild des wahrhaften "akuten Bauches" gewidmet. Im zweiten Kapitel sind die Befunde nach der Differentialdiagnostik therapeutisch, newrologitscheskich und der Infektionskrankheiten enthalten, die das Krankenbild "des akuten Bauches" vortäuschen. Das dritte Kapitel enthält die Nachrichten über die Klinik und die Differentialdiagnostik atipitschno der verlaufenden scharfen chirurgischen Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle und zum Schluss werden im Kapitel von viertem die Fragen der Differentialdiagnostik der Blutungen aus dem Gastrointestinaltrakt wie ulzerös, als auch des nicht Geschwürcharakters besprochen
Es werden die differential-diagnostischen Tabellen und die Gründe bezüglich des Umfanges der labormässig-Instrumentalmethoden der Forschung und der ärztlichen Taktik in verschiedenen Etappen des medizinischen Abtransportes gebracht.

Eines der kompliziertesten und verantwortlichen Probleme der klinischen Medizin ist die Differentialdiagnostik der sogenannten Grenzerkrankungen der Organe der Bauchhöhle, unter anderem der Erkrankungen, die vom simptomo-Komplex "des akuten Bauches" begleitet werden.
Der Terminus "der akute Bauch" ist ein kollektiver Begriff, der das scharfe abdominale Syndrom charakterisiert, der infolge der vielfältigsten Gründe entsteht. Es ist besonders kompliziert, die Differentialdiagnostik zwischen den therapeutischen Erkrankungen, die "den akuten Bauch" vortäuschen, und den scharfen chirurgischen Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle durchzuführen. Bestimmte diagnostische Schwierigkeiten entstehen und bei der Erkennung der Gründe der Magendarmblutungen auch. Die richtige Diagnostik für diese Fälle bestimmt die Therapiewahl chirurgisch oder konservativ vorher. Hingegen, die ungerechtfertigte operative Intervention, zum Beispiel, beim nicht unterschiedenen Herzinfarkt oder der Lungenentzündung, ebenso, wie die langdauernde abwartende Taktik bei den scharfen chirurgischen Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle, die Gründe des Niederganges der Patientinnen sein können.

Der Klinikversuch und die entsprechenden literarischen Befunde zeugen davon, dass sich die diagnostischen Fehler des ähnlichen Geschlechtes ziemlich oft nicht nur in der Praxis der polyklinischen Ärzte, sondern auch unter den Bedingungen der stationären Heilinstitutionen treffen. So diagnostizieren, zum Beispiel, laut Angaben N.N.Samarinas (1952), die Ärzte des ausserklinischen Netzes "des akuten Bauches" in 15 % der Fälle falsch. L.I.Garwin (1960) bezeichnet, dass die Zahl der diagnostischen Fehler bei der scharfen Wurmfortsatzentzündung 25—35 % erreicht. Laut gegeben B.S.Rosanows (1950), unter 1134 Patientinnen mit profusnymi von den Magendarmblutungen bei 828 Blutung ist es infolge von den destruktiven Veränderungen schleim- des Magens entstanden und bei 306 Patientinnen waren die Blutungen des nicht Geschwürcharakters bestimmt.

Die Komplexität der Differentialdiagnostik der therapeutischen Erkrankungen, die das Krankenbild "des akuten Bauches" und die scharfen chirurgischen Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle vortäuschen, besteht darin, was atipitschnoje der Ablauf der Erkrankungen möglich ist, sowie es gibt die Ähnlichkeit einiger Symptome der therapeutischen und chirurgischen Erkrankungen. Es ist bekannt, dass die scharfe Wurmfortsatzentzündung und die scharfe Cholezystitis bei den Menschen fortgeschrittenen Alters mit dem verwischten klinischen Ablauf, den ungenügend geäusserten lokalen und allgemeinen Symptomen der Erkrankung, wobei auf den Vordergrund die Symptome der Erkrankungen, die diesem Alter eigen sind (die Atherosklerose, die Stenokardie, die Hochdruckkrankheit nicht selten auftreten u.a. charakterisiert werden). Andererseits, solche klassischen Symptome "des akuten Bauches", wie die Schmerzen, die Anstrengung der Bauchdecke, den Reiz des Bauchfelles, bei der Lungenentzündung, der basalen Pleuritis, den Herzinfarkt und andere Erkrankungen entstehen können.
 N.N.Petrow bezeichnet auf die folgenden Hauptgründe der diagnostischen Fehler: die Fehler von der Unvollkommenheit des Wissens (19 %); die Fehler von der Nichtbefolgung der Regeln der klinischen Forschung (50 %) und die Fehler, die vom schweren Zustand der Patientinnen abhängen (30 %).
Einen der Gründe der diagnostischen Fehler ist die ungenügende Informiertheit der Internisten mit der Klinik der scharfen chirurgischen Erkrankungen, und der Chirurgen — mit atipitschnym Ablauf nervös, medial und der Infektionskrankheiten, die vortäuschend das Krankenbild "des akuten Bauches" oder von den Magendarmblutungen gezeigt werden.
Man kann vollständig mit der Meinung M.M.Wikkeras (1936) darüber zustimmen, dass die identische Kompetenz der Internisten und der Chirurgen in der Frage der Diagnostik und der Behandlung der sogenannten Grenzerkrankungen, die ins Syndrom "des akuten Bauches" bedingt vereinigt sind notwendig ist.
Die Fragen der Differentialdiagnostik der therapeutischen Erkrankungen, die das Krankenbild "des akuten Bauches" und die Magendarmblutungen des nicht Geschwürcharakters vortäuschen, sind in der medizinischen Literatur ungenügend beleuchtet. Die abgesonderten Beobachtungen der diagnostischen Fehler sind in Form von den Artikeln in der periodischen Literatur oder in den Sammlungen der Arbeiten, die den Fehlern der klinischen Diagnostik gewidmet sind veröffentlicht. In den Arbeiten M.M.Wikkers (1939), G.Mondora (1939, 1940), N.N.Samarinas (1952), N.N.Prokofjews (1950), N.I.Gurewitsch (1951), W.A.Bataschewas (1957), N.I.Krakowski und Ju.Ja.Grizmans (1959), N.I.Blinowa und G.A.Gomsjakowas (1962), D.F.Skripnitschenkos (1966), Und. Der Punkt Podonenko-Bogdanowoj (1968), Thorek (1943) und anderer wird die Differentialdiagnostik der scharfen chirurgischen Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle vorzugsweise von den chirurgischen Positionen, den Fragen der Differentialdiagnostik der therapeutischen Erkrankungen, die vortäuschend "den akuten Bauch" oder der Grund der Magendarmblutungen des nicht Geschwürcharakters sind besprochen, es ist verhältnismäßig wenig Stelle abgeführt, und viele den Erkrankungen werden ganz und gar nicht erwähnt.
Das gegenwärtige Buch wird für die Ärzte der schnellen und dringenden Hilfe, sowie für die Internisten und die Chirurgen der polyklinischen und krankenhauseigenen Institutionen vorbestimmt.
Material für die Monografie waren die Krankengeschichten zwei grosser Lehrkrankenhäuser Leningrads, sowie die langjährigen Erfahrungen der Arbeit der Autoren in therapeutisch und die chirurgischen Kliniken, die sich auf den Basen dieser krankenhauseigenen Institutionen befinden.
Die Autoren hielten das erste Kapitel der Monografie für nützlich, der Darlegung der Fragen der Klinik und der Diagnostik "des akuten Bauches" bei den scharfen chirurgischen Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle zu widmen. Das nächste Kapitel der Monografie enthält die Befunde nach der Differentialdiagnostik therapeutisch, newrologitscheskich und der Infektionskrankheiten, die das Krankenbild "des akuten Bauches" vortäuschen. Im dritten Kapitel werden die Fragen der Differentialdiagnostik der Blutungen aus dem Gastrointestinaltrakt des Geschwür- und nicht Geschwürcharakters besprochen.
Die Fragen der Ätiologie und der Pathogenese der betrachteten Erkrankungen werden nur postolku beleuchtet, da sie notwendig für das Verständnis der Gründe atipitscheskogo die Abläufe der Erkrankungen und der diagnostischen Schwierigkeiten sind. Deshalb kann die gegenwärtige Monografie in dem Maß die kapitalen Arbeiten N.N.Samarinas, N.I.Blinowas, G.A.Gomsjakowas, B.S.Rosanows und anderer, verschiedener der ausführlichen Untersuchung gewidmeter Aspekte des betrachteten Problems ersetzen.
Endlich, im abschliessenden Kapitel der Monografie wird die Analyse der Gründe der diagnostischen Fehler, sowie des Verstandes bezüglich der Differentialdiagnostik, des Umfanges der labormässig-Instrumentalmethoden der Forschung und der ärztlichen Taktik bei den Erkrankungen gebracht, die mit dem Syndrom "des akuten Bauches" oder mit den Magendarmblutungen verlaufen.
Ein Hauptziel der vorliegenden Monografie ist die Erhöhung der Qualität der Diagnostik der Erkrankungen, die vom Bild "des akuten Bauches" und von den Magendarmblutungen gezeigt werden, — der Erkrankungen, von deren termingemäßer Diagnostik die Senkung der Tödlichkeit bei ihnen in bedeutendem Grade abhängt.



 
«Die scharfe Wurmfortsatzentzündung bei den Kindern des frühen Alters   Die Wassergeschwülste»