Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Hämopathien >> Relativ polizitemija

Relativ polizitemija

Dieser Zustand wird mit der Vergrößerung OOE des Venenbluts bei der normalen allgemeinen Masse der Erythrozyten charakterisiert. Relativ polizitemija trifft sich bei zwei Gruppen der Patientinnen. Bei den Vertretern der ersten Gruppe relativ polizitemija entwickelt sich scharf und ist von der Dehydratisierung bedingt. In der zweiten Gruppe, die die Männer mittler gewöhnlich bilden und fortgeschrittenen Alters, ist der Grund des Entstehens relativ polizitemii unklar. Bei diesen Patientinnen ist die Vergrößerung OOE des Venenbluts mit der Hypertension, den Thrombosen, der Vergrößerung im Serum der Stände des Cholesterins und motschewoj die Aciden verbunden. Bei solchen Patientinnen wird pletora oft beobachtet und das Übergewicht des Körpers, sie sind den Streßreaktionen unterworfen, sind unruhig, geraten in den Zustand der nervösen Anstrengung leicht. Außerdem leiden sie an den Kephalgien, den Schwindeln, der Atemnot, potliwostju und den Leibschmerzen. Es werden solche Merkmale wahrhaft polizitemii, wie splenomegalija, die Thrombozytose und den erhöhten Stand der alkalischen Phosphatase der Leukozyten nicht beobachtet.

Der klinische Wert des vergrösserten Standes OOE des Venenbluts ist unklar, was die Leistung der Taktik der Führung solcher Patientinnen erschwert.
Die Dauerüberwachung hinter den Patienten, die nicht keine Behandlung bekommen, hat vorgeführt, dass der Stand OOE bei ihnen auch die Kennzeichen wahrhaft polizitemii nicht erhöht wird entstehen nicht. Zugleich behandeln einige Ärzte solche Patienten vom Aderlass, obwohl diese Methode die Entwicklung der Thrombosen und der Embolien nicht verhindert. Natürlich, jene Patientinnen, die das Übergewicht des Körpers haben, leiden an der Hypertonie oder rauchen, sollen die entsprechenden Empfehlungen oder die Behandlung bekommen.

Diesem Zustand wurden verschiedene Titel gegeben: psewdopolizitemija, streß- polizitemija, die Krankheit Gajsbeka, die gutartige Erythrozytose. Ist nicht ganz klar, ob diese Titel verschiedene Erkrankungen oder eine und derselbe nosologische Einheit bedeuten. Es existiert die Meinung, dass alle Symptome relativ polizitemii im Wesentlichen miteinander nicht verbunden sind.

 
«Die Neutropenie   Die paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie»