Das Papillom

Das Papillom — die gutartige Neubildung, die entwickelnd aus dem flachen oder instationären Epithel und über seiner Oberfläche in der Spezies sossotschkow auftritt.

Die Epidemiologie

Wird in einem beliebigen Alter beobachtet, aber es ist bei den bejahrten Personen öfter.

Die Einordnung des Papilloms

Laut der Einordnung der WHO scheiden die Papillome der nicht Virusätiologie — fibroepitelialnyj den Polypen (akrochord) und der Virusätiologie — die Hautwarze gewöhnlich, podoschwennaja das Kondylom, das flache Kondylom und ostrokonetschnaja das Kondylom ab.

Die Ätiologie und die Pathogenese

Das Papillom stellt die reaktive Hyperplasie der Oberhaut auf den Effekt einen der Typen des Human-Papillomvirus dar.

Die klinischen Merkmale und die Symptome

Das Papillom wird vorzugsweise auf dem Hals lokalisiert, in den physischen Falten oder auf dem Rumpf und einzeln oder plural, manchmal gruppiert eksofitnych wyrostow, gewöhnlich aus der engeren Gründung, mit glatt oder worsintschatoj von der Oberfläche, elastitscheskoj die Konsistenzen, den Umfängen sehen die 0,3-0,5 cm (seltener treffen sich die grösseren Bildungen), verschiedener Färbung — von hell-braun bis zu verschiedenen Schattierungen der grauen Farbe aus. Hin und wieder können die einzelnen Elemente von den Knötchen der rundlichen Form aus der breiten Gründung vorgestellt sein.
Für die Viruspapillome ist die Hyperkeratose, manchmal der Bedeutende charakteristisch.
Beim Vorhandensein beim Patienten des Immunitätsdefektes kann die Zahl papillomatosnych der Elemente außerordentlich groß sein.

Die Diagnose und die empfohlenen klinischen Forschungen

Die Diagnose wird aufgrund der klinischen Erscheinungsformen und der Befunde der Biopsie gestellt. Für patomorfologitscheskoj sind die Bilder meschsossotschkowyje das Wuchern wyssokodifferenzirowannogo des mehrschichtigen flachen Epithels mit der Erhaltung rjadnosti der Schichten charakteristisch. Manchmal kann die Käfige basalnogo der Schicht giperpigmentirowany, und die Hornschicht utolschtschennym (keratopapilloma) heftig sein. In der Tiefe epidermalnych der Strange können sich die Herde keratinisazii, mit den Stellen mit der Bildung pseudohorn- kist treffen. Das Grundgewebe der Bildung ist von der Anschlusstextur mit verschiedener Zahl der Behälter vorgestellt.

Die Differentialdiagnose

Die Differentialdiagnostik des Papilloms führen mit melanozitarnym newussom durch.

Die Grundprinzipien der Behandlung

Werden elektro - krio - laser-, chimiodestrukzija mit dem obligatorischen Schutz der umgebenden Haut von der Zinkpaste verwendet. Bei den diffusen Infektionen und der Verdächtigung auf den Immunitätsdefekt ist die Forschung des Immunstatus des Patienten notwendig.

Die Prognose

Der Günstige.

 
«Seborejnyj die Keratose   Epidermalnyj newus»