Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Kardiovaskulären >> Prolaps mitralnogo der Klappe

Die Kardiovaskuläre

Die Krankheiten
Die Publikationen
Die Auskunft
Die Kinderstube
Die Medikamente
Die Frage-Antwort

Prolaps mitralnogo der Klappe

Unter dem Terminus prolaps mitralnogo der Klappe verstehen die Durchbiegung des Flügels oder der Flügel der Klappe in der Richtung, die dem Strom des Blutes entgegengesetzt ist, dass vom Erscheinen regurgitazii in der Regel begleitet wird. Am öftesten trifft sich prolaps mitralnogo der Klappe, ist — aorten- und dreiaufklappbar wesentlich seltener.

Das Rheuma, die infektiöse Endokarditis, die rote Systemfressende Flechte und die Reihe anderer Erkrankungen — neben den Chirurgieeingriffen, können zum Grund erworben prolapsa dienen. Jedoch trifft sich isoliert angeboren prolaps mitralnogo der Klappe (die Erweitertheit in der Population neben 2 %), seiend mit der Untersuchung miksomatosnoj die Degenerationen der Flügel der Klappe am öftesten. In der kleinen Fallzahl prolaps kann mit anderen Merkmalen nicht differenziert sojedinitelnotkannych der Dysplasien kombiniert werden, sowie, sich beim Syndrom Marfana treffen.

Das Krankenbild prolapsa mitralnogo der Klappe

Meistens verläuft prolaps mitralnogo der Klappe asymptomatisch und gutartig, d.h. ohne bedeutsame Verstöße der Hämodynamik.

Die Personen mit isoliert angeboren prolapsom ist astenitschnogo die Körperbauten oft. Die häufigen Klagen über die stechenden Schmerzen tragen auf dem Gebiet der Herzspitze, des Herzklopfens, des Ersterbens des Herzens, die Atembehinderungen bei solchen Patienten in der überwiegenden Mehrheit der Fälle den neurotischen Charakter sind mit prolapsom nicht verbunden.

Bei der Auskultation des Patienten mit prolapsom mitralnogo der Klappe zwischen I und dem II. Ton wird noch ein — der systolische Click angehört, hinter dem — im Falle des Vorhandenseins des Rückstromes des Blutes, anwachsend zu II dem Ton das systolische Geräusch folgt.

Hin und wieder wird prolaps mitralnogo der Klappe vom bedeutenden Maß regurgitazii begleitet, dass, in Analogie zu mitralnoj von der Mangelhaftigkeit, zur Stagnation im kleinen Kreislauf und dem Erscheinen der entsprechenden Symptome bringt.

gemodinamitscheski bedeutsam prolaps mitralnogo der Klappe ist ein Risikofaktor der Entwicklung der infektiösen Endokarditis; solche Personen haben wenige, als in der Population, trifft sich das Rheuma.

Beim asymptomatischen Ablauf wird die Behandlung prolapsa mitralnogo der Klappe nicht gefordert. Bei dem Erscheinen der Klinik wird die Behandlung laut den Prinzipien der Führung des Kranken mit mitralnoj von der Mangelhaftigkeit durchgeführt.

 
«Die Laster der Trikuspidalklappe   Die Schichtung der Aorta»