Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Infektiösen >> Die Syphilis

Die Syphilis

Die Merkmale der Erkrankung. Die Syphilis — die infektiöse Geschlechtserkrankung, die blasse spirochetoj herbeigerufen wird, treffend alle Organe und die Systeme des Organismus. Die Inkubationsperiode dauert 20—40 Tage. Bei den ersten Merkmalen der Syphilis ist nötig es an den Arzt zu behandeln.

Die primäre Periode

Es dauern 6 7 Wochen. In dieser Periode entsteht der harte Schanker, der feste durch Befühlen die Erosionen oder die Geschwüre darstellt, entstehend an der Stelle der Durchdringung des Erregers in den Organismus. Meistens bildet sich der harte Schanker auf den äusserlichen Geschlechtsorganen (bei den Frauen kann entstehen und auf dem Hals matki), hat die kleinen Umfänge (bis zur kleinen Münze), die richtigen Umrisse, die sanften Ränder, den glatten sinjuschno-roten Grund und chrjaschtschewidnoje die Induration in der Gründung.

Die nochmalige Periode

Es dauern 3—4 Jahre, ist manchmal länger. Wird mit dem Überfluss und der Vielfältigkeit der Symptome charakterisiert. Öfter sind seine Erscheinungsformen von der Blüte auf der Haut und den Schleimhäuten vorgestellt. Die Blüte hält sich etwas Wochen (seltener 2—3 Monate), dann geht auf die unbestimmte Frist verloren. Die erste Effloreszenz findet hellst statt, ihm begleitet der zuheilende harte Schanker.

Die Tertiärperiode

Fängt gewöhnlich auf dem 4-5. Jahr der Krankheit (an wenn sie zu behandeln oder falsch nicht zu behandeln). Die Symptome — die Zerstörung der Texturen mit der Bildung rubzow. Die Erscheinungsformen dieses Stadiums der Syphilis unterscheiden sich durch die besondere Schwere, es ziehen die Invalidität und oft der Tod. Die Erkrankung zerstört verschiedene Texturen des Organismus. Die Infektion der Person bringt zu obesobraschiwaniju die Äußeren, die Infektion der lebenswichtigen Organe — ist zum Tod häufig.

 
«Der Milzbrand   Der Scharlach»