Der Anfang >> Die Auskunft >> Das Wörterbuch >> Walsalwy die Probe

Walsalwy die Probe

Walsalwy die Probe — die Funktionsprobe, die für die Präzisierung des Tonus des Herzmuskels notwendig ist. Die Probe ist auf der Veränderung der Umfänge des Herzens bei der Schwingung des Innenbrustblutdrucks gegründet. Für die Ausführung sie untersucht bieten an, den maximalen Atemzug zu erzeugen und, zu versuchen, bei der geschlossenen Stimmfissur auszuatmen. Die Probe wird zur Zeit rentgenoskopii und die vertikale Lage untersucht erzeugt unter der Bedingung, dass er die Atmung am 20-30 mit aufhalten kann.
Im Prozess die Ausführung der Probe unterscheiden etwas Phasen. In die erste Phase, nach dem tiefen Atemzug, der Brustkorb wird ausgedehnt, die Diaphragma fällt herab, der Innenbrustblutdruck wird erhöht, der Nebenfluss des Blutes zum Herzen nimmt zu. Am Anfang der zweiten Phase geschieht die Verstärkung der Atmungsanstrengung und die weitere Steigerung des Innenbrustblutdrucks. Das Blut aus den Lungenkapillaren und den Behältern der Bauchhöhle wird verdrängt, es nimmt ihr Nebenfluss zum Herzen zu, was bolschemu krowenapolneniju der Höhlen des Herzens, der Erhöhung der Durchsichtigkeit der Lungen beiträgt. Zu Ende dieser Phase wächst der Innenbrustblutdruck so, dass der Nebenfluss des Blutes ins rechte und linke Herz, alle Umfänge des Herzens, besonders querlaufend in Verlegenheit ist, verringern sich, die Amplitude der Kürzungen sinkt. Die Verkleinerung der Amplitude der Herzkürzungen klärt sich nach allem krajeobrasujuschtschemu der Kontur, aber mehr allen — auf dem Gebiet des rechten Herzvorhofes.

In der dritten Phase, nach der Ausatmung, der Innenbrustblutdruck fällt, der Nebenfluss des Blutes zum Herzen nimmt zu, die Kürzungen des Herzens werden seltener und tief, es werden die Ausgangsumfänge des Herzens und die Durchsichtigkeit der Lungen wieder hergestellt.
Über die Funktion des Herzmuskels richten nach der Schnelligkeit der Wiederherstellung des Ausgangszustandes. Die Veränderungen der Umfänge des Herzens zeugen innerhalb 1—1,5 cm im Laufe der Durchführung der Probe von der Erhaltung tonisch und sokratitelnoj die Funktion des Herzmuskels. Die Probe hat den diagnostischen Wert bei ihrer ausreichenden Ausgeprägtheit.
Klärt sich bei rentgenoskopii. Die abgesonderten Phasen der Probe können bei rentgenografii und rentgenokimografii dokumentiert sein. Die optimale Projektion — die Gerade.

 
«Die Vakzinetherapie   Van-Der-Chuwe das Syndrom»