Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Infektiösen >> Die vesikulöse Rickettsiose

Die vesikulöse Rickettsiose

Das Inhaltsverzeichnis
Die vesikulöse Rickettsiose
Die Ätiologie und die Epidemiologie
Die Einordnung und die Pathogenese
Die Klinik
Die Diagnostik
Die Behandlung und die Prophylaxe

Die vesikulöse Rickettsiose — scharf transmissiwnoje prirodno-herdförmig rikketsiosnoje die Erkrankung, die mit dem gutartigen Verläufen charakterisiert wird, dem Vorhandensein des primären Affektes, der eigentümlichen Blüte und regionarnogo limfadenita.
Die Synonyme: gamasowyj, wesikuljarnyj, ospowidnyj rikketsios, das fleckige Fieber.
Der Harnische. — rickettsios vesicularis.
Angl. — rickettsialpox; vesicular rickettsiosis.

Die kurzen historischen Nachrichten.

Die Erkrankung ist R zum ersten Mal beschrieben. Huebner, P. Stamps, A. Armstrong (1946) bei den Bewohnern der Mehrfamilienhaüser New Yorks unter dem Titel «rikketsiosnaja die Blattern»; es war neben 500 Fällen der Erkrankung dann registriert. Sie haben des Erregers studiert, als ihn hat sich rikketsija erwiesen, die sie R genannt haben. acari. In die nachfolgenden Jahre zeigten sich krank werdend und in anderen Regionen USA.
Die ähnliche Erkrankung war aufgedeckt und es ist von Professor I. R.Drobinski auf dem Territorium Gebietes Donezk in 1948 detailliert beschrieben, ihm war der Titel "Donezker rikketsios", "rikketsios-D" gegeben.
In 1950 gelang es S. M.Kulagin im Laufe der Passage auf den Meerschweinchen, die ähnlichen Kulturen rikketsi von den kranken Menschen, der häuslichen Mäuse und der Ratten abzuscheiden. Dieser rikketsii haben den Titel Dermocentroxenus murinus, und die Erkrankung, die von ihnen herbeigerufen wird, — "die vesikulöse Rickettsiose" bekommen.
Die nachfolgenden Forschungen haben bewiesen, dass R. acari und Dermocentroxenus murinus sind absolut identisch, infolgedessen sind beide diese Titel kompetent, aber öfter benutzen den Terminus "R. acari».

Die Aktualität.

Der Vertrieb der vesikulösen Rickettsiose klärt sich von der Aktivität der Nagetiere, vor allem der Ratten und der Hausmäuse in bedeutendem Grade. Es bestimmt auch die überwiegende Morbidität der Bewohner der Städte, die in den Altbauten besonders wohnen. Jetzt wird in vielen Ländern die Größe der Population der häuslichen Nagetiere bemerkt, dass im Folgenden die sehr ungünstige epidemiologische Situation schaffen kann.
Es werden die Fälle der Erkrankung in Nordamerika, Zentralem Afrika, in den Staaten Mittelasiens registriert. In den USA entsteht neben 200 Fällen der Erkrankungen jährlich. In unseren Regionen ospowidnyj rikketsios wird vorzugsweise auf den Südgebieten registriert. Kaum spiegelt die existierende Statistik die wahrhafte Morbidität wider, da die günstigen Abläufe und der Ausgang der Erkrankung die vorliegende Infektion nach der Bedeutsamkeit auf den zweiten Plan im Vergleich mit anderen gefährlicher rikketsiosami verschieben. Es wirkt sich auch die Unwissenheit dieser Pathologie von den praktischen Ärzten aus.



 
«Wakzinnaja das Ekzem   Die Virusleberentzündungen»