Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Diagnose >> Die Absonderungen aus soska

Die Absonderungen aus soska

Das Inhaltsverzeichnis
Die Absonderungen aus soska
Die Anamnese
Die fisikalnoje Überprüfung
Die diagnostischen Untersuchungen
Die Einschätzung und das diagnostische Herangehen

Die nahen Begriffe: die Galaktorrhoe, krowjanistyje die Absonderungen aus soska

Die Milch ist ein physisches Geheimnis der Milchdrüse, das die Laktose enthält. Nicht selten kommt schwer vor es nach dem Aussehen zu bestimmen, ob die Absonderungen aus soska Milch sind. Die pathologische Sekretion der Milch heißt von der Galaktorrhoe. Außerdem treffen sich serosnyje, trüb, serosno-krowjanistyje und gemorragitscheskije die Absonderung aus soskow. Aus den Fisteln bei den langdauernden Abszessen der Milchdrüse kann der Eiter abgeschieden werden. Bei den oberflächlichen Beschädigungen soska oder anderen Bereiches der Brust wird das Exsudat abgeschieden.

Die Absonderungen, die die Milch enthalten (die Galaktorrhoen)

Die Galaktorrhoe, die nicht aufhörend nach der Geburt des Kindes und von der Amenorrhoe begleitet wird, hat den Titel der Krankheit Frommelja oder des Syndroms Kiari — Frommelja bekommen. Das Syndrom der Amenorrhoe — die Galaktorrhoe kann nicht verbunden weder mit der Schwangerschaft, noch mit giperprolaktinemijej sein. Wenn die Galaktorrhoe mit der Geburt nicht verbunden ist, und wird mit der Geschwulst der Hypophyse kombiniert, nennen sie als das Syndrom Forbsa — Olbrajta. Für die Fälle, wenn es keine Hinweise auf die Geschwulst der Hypophyse gibt, sie heißt vom Syndrom Argonz-Del-Kastilo. Diese umschreibenden Termini stellen hauptsächlich das historische Interesse vor. Es ist zur Zeit bekannt, dass die Verstöße gipotalamitscheskoj und gipofisarnoj die Funktionen verschieden gezeigt werden können, es ist nötig das Krankenbild mit der Diagnose der Erkrankung nicht zu verwirren.

Die Epidemiologie

Meningiomy die Gebiete des Türkensattels, kraniofaringiomy und können andere Geschwülste des Gehirns von der Galaktorrhoe begleitet werden. Die Galaktorrhoe kann von den diffusen Infektionen des Gehirns als die traumatische Enzephalopathie und das Pringle-Bourneville-Syndrom auch herbeigerufen sein. Es sind die Fälle beschrieben, wenn die Galaktorrhoe, je die Beziehungen mit den Erkrankungen und den Infektionen der Haut auf dem Gebiet des Brustkorbes, solchem wie sarkoidos, den Rotlaufgürtel offenbar entstand; nach der Abtragung der Tätowierung, der Thorakotomie, laparotomii und sogar infolge des Reizes podmyschetschnoj die Sinus von der Krücke.

Die Galaktorrhoe bringen auf die Erkrankungen des endokrinen Systemes gewöhnlich. Meistens halten unter den Geschwülsten der Hypophyse für den Grund der Galaktorrhoe prolaktinsekretirujuschtschuju das Adenom, es gibt die Mitteilungen von der Verbindung der Galaktorrhoe mit den chromophoben Adenomen, den Adenomen, sekretirujuschtschimi tireotropnyj das Hormon (TTG) und mit dem basophilen Pituitarismus jedoch. Die Galaktorrhoe kann sich und anderen endokrinen Geschwülsten, solchen wie feminisirujuschtschije die Geschwülste der Nebenniere und der Geschwulst der Granulosazellen melden. Die seltenen Gründe der Galaktorrhoe sind verschiedene Geschwülste, die die hormonal-aktiven Substanzen oder die Substanzen produzieren, die sperrenden Rezeptoren, zum Beispiel, owsjanokletotschnyj der Krebs, choriokarzinoma, das Hypernephrom, pusyrnyj die Mole, das Teratom des Eierstockes und mijeloma. Die Galaktorrhoe begleitet das Syndrom polikistosa der Eierstöcke wie die klinische Erscheinungsform oder wie die Komplikation der Behandlung medroksiprogesteronazetatom oft.

Die Funktion der Thyreoidea leistet den großen Einfluss auf die Milchabsonderung. Das Erscheinen der Galaktorrhoe kann helfen, der spontanen Hypothyreose bei den Frauen in der Periode vor dem Eintritt menopausy zu diagnostizieren. Die Galaktorrhoe kann sich und der Hyperthyreose, unter anderem gipofisarnym von der ttg-Thyreotoxikose melden.
Die Galaktorrhoe bei den Männern das unheilverkündende Symptom. Bei den Männern mit den Geschwülsten der Hypophyse ist die Galaktorrhoe auf den frühen Stadien für bolewanija und deshalb beim Erscheinen dieses Symptoms die Prognose der Krankheit wenigwahrscheinlich ist ungünstig. Bei den Männern kann die Galaktorrhoe das erste Merkmal akromegalii sein, die Galaktorrhoe kann bei der Fehlleistung der Hoden, wie primär, als auch sich entwickelnd infolge der Chemotherapie entstehen. Eigentlich ruft die Galaktorrhoe bei den Männern die Befürchtungen nur nicht herbei, wenn sie sich im Laufe der Wiederherstellung nach dem Fasten (manchmal auf dem Hintergrund perejedanija) oder in Zusammenhang mit der Aufnahme der medikamentösen Präparate (der Tabelle) entwickelt.

Die medikamentösen Präparate, fähig, die Galanteriewaren herbeizurufen

Der allgemeine Titel

Der Handelstitel

Der Mechanismus des Effektes

Fenotiasinowyje und übrig antipsichotitscheskije
Die Präparate

 

Der Block dopaminergitsche -
skich der Rezeptoren

Chlopromasin

Torasin, Promapar, Aminasin

Prochlorperasin

Kompasin

Triftasin

Stelasin

Ftorfeiasin

Proliksin,    Permitil,

 

Trimeprasin

Flufenasin

 

Temaril

Tioridasin

Mellaril

Das Haloperidol

Galdon

Molindon

Mobaja

Die Antidepressiva

 

 

Imipramin

 

Tofranil,     Schanimin, SK-promin

 

Ist nicht studiert

Ameksapin

Assendin

Möglich, der Block dopaminergitscheskich    der Rezeptoren

Amitriptilin

Elawil, Endep, Amitid,

Ist nicht studiert

 

Doksepin

Triptisol

 

 

Sinekwan, Adalin

Ist nicht studiert

Bensodiasepiny

Librium,       SK-ligen,

 

Ist nicht studiert

Chlordiasepoksid

Librium,       SK-ligen,
A-poksid, Elenium

 

Chlordiasepoksid

 

 

Der Diazepam

Walium, Seduksen, Relanium

Ist nicht studiert

Amfetaminy

 

 

Amfetamin

 

Bensedrin

 

Ist in der Beziehung nicht bewiesen
Die Galaktorrhoen, aber ruft die Gynäkomastie herbei

Dekstroamfetamin

Deksedrin

 

metamfetamin

Desoksin

 

Der amfetamin-Komplex

Bifetamin

 

Die Drucksenkenden

 

 

Metildopa

Aldomet

Ist nicht studiert

Reserpin

Serpasil, Sandril, Reserpoid

Die Abmagerung der Vorräte dopamina

Rauwolfija

Raudiksin, Raunatin

Die Abmagerung  der Vorräte dopamina

Die Hormonalmittel

 

 

 

Estrogeny

Premarin, Ogen

 

 

Premarin, Ogen

 

Bei den Männern  fördert
Die Synthese und die Sekretion pro
laktina

Tamoksifen

Nolwadeks

Ist nicht studiert, wird beobachtet
Bei  den Frauen,   krank
Vom Krebs milch- das Gelee-sy vor menopausoj

Die Kontrazeptiven

 

 

 

 

Verschiedene tabletirowan -
nyje die Präparate

  Ist nicht studiert,  trifft sich
Auf dem Hintergrund und nach den Kursen
Der Aufnahme

Medroksiprogesteron

Den Depot-prowera

 

Ist nicht studiert

 

 Die übrigen Präparate Metoklopramid
Meprobamat   (anksio-litik)
Das Verapamil     (der Blocker der Kalciumductus)
Zimetidin     (der Blocker Н2-гистаминорецепто-ров)
isoniasid    (protiwotuberkulesnyj das Präparat)

 

Der Raglan, Zerukal
Ekwanil, Miltaun, SK-bamat
isoptin, Finoptin, Kalan
Tagamet
Nidrasid, Nikonil

 

Der Block dopaminergitsche -
skich der Rezeptoren
Ist nicht bewiesen
Möglich, intrazellular gipokalzijemija
Ist nicht studiert
Ist nicht studiert

 

Die Galaktorrhoe bei den Kindern bezeichnet auf die ernste endokrine Erkrankung. Die Sekretion der Milch bei den Kindern bis zur Geschlechtsreifung ist im Falle der bedeutenden Vergrößerung des Standes estrogenow und prolaktina möglich. Bei den Brustkindern hat diese Erscheinung den Titel "wedmino die Milch" (hexen-milch — es bekommen.). Durch etwas Wochen geht nach der Geburt dieser kurzzeitige Effekt, der von der Wirkung der Hormone des mütterlichen Organismus und die Plazenten herbeigerufen ist, verloren.

Die Physiologie

Die Milchdrüse nennen als der Spiegel des endokrinen Systemes [23] gerecht. Das Haupthormon, das auf die Textur der Milchdrüse funktioniert, prolaktin, filogenetitscheski am meisten altertümlich unter polipeptidnych der Hormone. Es könnte man als "das Hormon des Lebens» nennen, da er existierte und verwaltete die Ernährung und die Vermehrung noch bis zur stammgeschichtlichen Entwicklung der Milchdrüsen, bei den Lurche prolaktin nimmt an der Anpassung zum Wasser- und Landkulturmedium, bei den Fischen — in der Regelung des Laichens teil.

Beim Menschen prolaktin verfügt fein, mannigfaltig und manchmal rasnonaprawlennym über den Effekt. Der Stand der Sekretion prolaktina wechselt im Laufe von den Tagen ab, zum Beispiel, wird er während des Traumes in die Phase der schnellen Bewegungen der Bulben (die REM-Phase) wesentlich erhöht und auch nimmt unter Einfluß des Stresses zu. Der Inhalt prolaktina ist am Anfang der Milchabsonderung höher, jedoch sinkt je nach der Fortsetzung der Milchabsonderung bis zur Norm oft. Sein Einfluss auf die Textur der Brustdrüse klärt sich vom Effekt anderer Hormone, unter anderem estrogenow. Die Schwangerschaft ruft die bedeutende Aktivierung laktotropnych der Mechanismen der Hypophyse herbei, über den selben Effekt verfügen die empfängnisverhütenden Präparate und andere langdauernde Stimulatoren gipofisarnoj die Systeme. Bis es noch nicht klar ist, ob die ähnliche Stimulation zur Entwicklung prolaktin-sekretirujuschtschich der Adenome und beiträgt inwiefern dieser Prozess umkehrbar ist.

Die Mehrheit der Forscher verbinden den Grund der Galaktorrhoe mit dem Hypothalamus, insbesondere wenn es die gewöhnlichen Gründe der Galaktorrhoe misslingt, aufzudecken. Wirklich, den Hypothalamus — der Hauptregler der dreifachen Funktionen der Hypophyse. Der nejroendokrinnyj Vermittler dopamin leistet auf die Sekretion prolaktina einen paradoxen Effekt, ist auf Kosten von der Stimulation der Absonderung prolaktin-ingibirujuschtschego des Faktors (PIF) im Hypothalamus vermutlich; dieser Faktor dann wird zur Hypophyse nach worotnoj dem System des Blutkreislaufs der Hypophyse verlegt. Die Erhöhung des Standes prolaktina bei den prolaktin-nicht produzierenden Geschwülsten der Hypophyse, sowie bei kraniofaringiomach, das Syndrom «des leeren Türkensattels» und für die übrigen komplizierten Fälle, wahrscheinlich, kann man vom Verstoß der Sekretion oder der Versetzung PIF erklären. Die medikamentösen Präparate die Ableitungen fenotiasina und triziklitscheskich der Amine sperren die Rezeptoren dopamina im Hypothalamus und bringen zum Erscheinen der Galaktorrhoe. Reserpin und brauchen seine Analoga die Vorräte dopamina im Gehirn auf. Die Lebensmittel des Metabolismus einiger Präparate, zum Beispiel, können digitalissa, die Rezeptoren dopamina sperren.

Es wird angenommen, dass das Erscheinen der Galaktorrhoe nach der Geburt und der Milchabsonderung, sowie infolge des Stresses oder der Hautstimulation vom Verstoß nejroendokrinnogo die Gleichgewichte gipotalamo-gipofisarnoj die Systeme bedingt ist. Oft geht sie spontan verloren oder wird mit der Hilfe bromokriptina oder anderer Mittel entfernt, die dopaminergitscheskije die Rezeptoren des Hypothalamus fördern.

Die Absonderungen, die nicht die Milch enthalten

Die Absonderungen aus soska, nicht enthaltend die Milch, bezeichnen auf den gutartigen Charakter der Erkrankung gewöhnlich. Für die Errichtung der richtigen Diagnose ist die sorgfältige Überprüfung des Kranken in diesem Fall notwendig. Von den Haupterkrankungen der Milchdrüsen, bei denen Patientinnen beunruhigen die Absonderungen aus soska, es sind die zystische Mastopathie, die Erweiterung der Durchflüsse, intraduktal papillomatos und der Krebs. Wenn nach den speziell ausgewählten Gruppen der Patientinnen mit den Absonderungen aus soska zu richten, bildet die Zahl der bösartigen Neubildungen 10 % und mehr. Jedoch leidet der große Bereich solcher Mitteilungen tendenziosnostju, da sie oder aus den Institutionen stammen, die sich auf der Behandlung des Krebses spezialisieren, oder enthalten die Nachrichten über die Patientinnen mit den offenbaren Geschwülsten der Milchdrüse, bei denen die Absonderungen aus soska beobachtet wurden. Wenn in diese Gruppe, auch die große Menge der Frauen mit den Absonderungen aus soska, bekommend die Behandlung nur beim Internisten aufzunehmen, so wird die Frequenz des Krebses als der Grund der Absonderungen weniger 1 % bilden. Deshalb ist nötig es sich mit der Hyperdiagnostik und der Hypertherapie nicht zu beschäftigen, man muss sich immer an die Möglichkeit des Krebses und sorgfältig einfach erinnern, jede Patientin nachprüfen
Mit den Absonderungen aus soska, um diese Diagnose vollständig auszuschließen.

Der Eiterfluss

Der gegenwärtige Eiterfluss aus am meisten soska ist gewöhnlich fremd. Die trüben, dicken Absonderungen aus soska enthalten nicht den Eiter, und die verdickenden Lebensmittel des Zerfalles der Käfige, sich bildend bei der Erweiterung der Milchdurchflüsse in der Regel. Die Absonderung des Eiters findet merklich beim Rand der Areola öfter statt, wo sich das Dränageloch epitelisirowannogo des langdauernden Abszesses des kleinen Umfanges gewöhnlich befindet. An einer beliebigen Stelle der Milchdrüse, es ist in der Falte unter der Brust öfter, es kann die Pringle-Krankheit entstehen, die infiziert wird, werden geöffnet und bilden die langdauernden äusserlichen Eitergänge.

Die Exsudate

In der Regel, das Exsudat wird aus den oberflächlichen Beschädigungen der Haut der Milchdrüse abgeschieden, die sich durch nichts von den ähnlichen Beschädigungen anderer Lokalisation unterscheiden. Die besondere Stelle nimmt die Paget-Krankheit ein, bei der die Ganzheit des Epithels soska infolge der Invasion von den bösartigen Käfigen verletzt wird und das Exsudat wird von der ganzen Oberfläche soska abgeschieden. Die Hauptgeschwulst, gewöhnlich kommt schwer vor es das intraduktale Karzinom, manchmal klinitscheski aufzudecken.



 
«Der Schmerz im Bauch die Scharfe   Gastrostas»