Der Anfang >> Die Auskunft >> Eine Ernährung >> Die Ausbuchtung der Wand des Magens - die Nische

Die Ausbuchtung der Wand des Magens - die Nische

Die Nische des Magens — die begrenzte Ausbuchtung der Kontur des Magens mit der überwiegenden Lokalisation auf der kleinen Krümmung (der Abb. 1). Die Nische stellt polostnoje die Bildung dar, deshalb das in sie geratende Kontrastmittel lässt zu, seine mediale Abformung zu bekommen. Je nach der Phase und dem Charakter des pathologischen Prozesses kann die Form der Nische sein:

  1. ostrougolnoj, verbunden von der breiten Gründung mit dem Lichtstreifen des Magens; dlinnik ist gelegen es ist der Kontur des Magens senkrecht;
  2. Der falschen Form, die sich dem Viereck nähert; ihre Achse ist der Kontur des Magens auch senkrecht; 3) der falschen Form mit den ungleichmäßigen Konturen, dlinnik ist parallel der Kontur des Magens (öfter die ulzeröse Geschwulst) gelegen; die Nische tritt für die Kontur der pathologisch geänderten Wand des Magens auf. Wenn die oberen und unteren Grenzen der nicht geänderten Wand des Magens innerlich zu verbinden, so wird sich die Nische auf dem Stand oder geschoben peroral in Bezug auf die Krümmung (die Kontur) des Magens erweisen; 4) wird das Relief — die Nische mit dem Vorhandensein der rundlichen oder falschen Form des kontrastreichen Fleckes auf der Schleimhaut des Magens (charakterisiert siehe die Speicherstelle des Kontrastmittels). Außerdem hängt die Form der Nische von der Projektion ab, in der die Aufnahme erzeugt ist.

Выпячивание стенки желудка — ниша
Die Abb. 1. Die Ausbuchtung der Wand des Magens — die Nische;
1, 2, 3 — verschiedene Formen der Nische.

Die Nische möglich beim Vorhandensein bei der Kontur des Magens (es ist auf der Hinterwand bei der kleinen Krümmung öfter) der rundlichen Form pusyrka der Luft und des horizontalen Flüssigkeitsspiegels unter ihm zu verdächtigen.
Die Umfänge der Nische wechseln im großen Rahmen ab. Ihre Konturen können deutlich, eben, mit der Konvergenz zu ihr der Schleimhautfalten oder ungleichmäßig, is'edennymi, mit dem Füllungsdefekt ringsumher und dem Abhang auf der Höhe des Defektes der Schleimhautfalten sein. Der Charakter der Füllung der Nische kann dwuchslojnym (das Kontrastmittel und die Luft) und trechslojnym (das Kontrastmittel, den Liquor — der Inhalt des Magens — und die Luft) sein. Die Nische wird mit der Entstellung des Magens, dem Verstoß der ewakuatorno-motorischen Funktion, dem Vorhandensein des Symptoms des Zeigefingers, dem Vorhandensein des pathologischen Reliefs, der Hypersekretion usw. oft kombiniert
Ein morphologischer Substrat der Nische sind die lokalen Veränderungen der Schleimhaut, podslisistogo der Schicht, muskel- und serosnoj der Hüllen, charakterisiert mit dem Vorhandensein der Elemente der Entzündung oder opucholewoj die Infiltrationen mit der Exulzeration. Wird bei der Ulkuskrankheit, der Geschwulst (tschaschepodobnoj geschwür-infiltratiwnoj, es ist es die Formen), die Aktinomykose, die Syphilis, langdauernd erosiwnom die Gastritis beobachtet.
Wird bei rentgenoskopii, rentgenografii unter Ausnutzung des Kontrastmittels in der Kombination mit der Aufnahme der pharmakologischen Präparate in verschiedenen Projektionen in vertikal und die Flachlagerung, der Pneumogastrographie, parijetografii unterschieden.

 
«Die Ausbuchtung der Kontur des Dünndarmes   Der Ausgang des Kontrastmittels aus dem Nahrungsductus»