Der Anfang >> Die Krankheiten >> Die Krankheiten der Verdauung >> Die Konstipation

Die Konstipation

Die Merkmale der Erkrankung. Die Konstipation ist oporoschnenije des Darmkanales seltener als 1 einmal pro Tag. Die Leibschmerzen, den leichten Schwindel. Die "umgelegte" Zunge, ist die nicht frische Atmung. Zur Vermeidung der Konstipationen muss man die Gewohnheit oporoschnjat den Darmkanal immer zur einer und derselbe Zeit produzieren. Bei den starken Leibschmerzen und dem starken Schwindel sofort, an den Arzt zu behandeln. Oder wenn die angegebenen weiter Weisen der Beseitigung der Erkrankung 2—3 Wochen verwendet wurden haben die positive Wirkung nicht gegeben.

Die Risikofaktoren der Konstipationen. nerazionalnoje: das Vorherrschen fettig und der Eiweißnahrung (das Fleisch, das Ei, das Öl, die fettige Milch) beim gleichzeitigen Mangel des Liquores, des feuchten Gemüses und der Früchte. Die sitzende Lebensweise.

Die Prophylaxe der Konstipationen. In die Ration die Lebensmittel mit der großen Menge des Zellstoffes (oder der Nahrungsfasern), sowie der Lebensmittel mit poslabljajuschtschimi von den Eigenschaften aufzunehmen: das Schwarzbrot, buchweisen-, perlowaja und owsjanaja die Breie, das Gemüse und die Früchte, den Honig, die Konfitüre, kislomolotschnyje die Lebensmittel, den Kwass. Die täglichen Beschäftigungen von den Leibesübungen. Nach Wahl 2—3 Male in der Woche, die Beschäftigungen von einer der folgenden Sportarten aufzunehmen: der Lauf, das Reiten, den Radsport, die Seefahrt, den Skisport, das sportliche Gehen. Die Dauer der Beschäftigungen — 30—40 Minuten
Die täglichen Beschäftigungen von den Leibesübungen. Nach Wahl 2—3 Male in der Woche, die Beschäftigungen von einer der folgenden Sportarten aufzunehmen: der Lauf, das Reiten, den Radsport, die Seefahrt, den Skisport, das sportliche Gehen. Die Dauer der Beschäftigungen — 30—40 Minuten

Die Heilveranstaltungen.
• eine Gesundheitsernährung. In die tägliche Ration einer Ernährung ist es obligatorisch, etwas Speziese der gesunden Lebensmittel aufzunehmen.
• die Beschäftigungen vom Sport. Die Dauer der Beschäftigungen von einer der Sportarten, bis zu 40 60 Minen mit der Frequenz der Beschäftigungen 3-4 Male in der Woche zu vergrössern.
• die Massage (im Laufe von 4-6 Minuten nach dem Komplex der Öbungen zu erfüllen). Von zwei Handflächen langsam massirowat der Bauch im Uhrzeigersinn (10-20 Male); von den Fäusten oder den Handflächen den Bauch bis zur Empfindung der Wärme zu zerreiben; von den Spitzen der geraden Finger beider Hände ein wenig, auf den Bauch im Verfolg des einstündigen Zeigers zu drücken; vom Finger, senkrecht dem Bauch, und bei den bedeutenden fettigen Ablagerungen - den Rand der Handfläche, die Vibration des Bauches herbeizurufen; die erste Aufnahme zu wiederholen.
• die Speziellen Öbungen.
Auf dem Rücken liegend: 1. Bei dem Atemzug der Bauch maximal, bei der Ausatmung hervorzustrecken, - einzuziehen. 8-10 Male zu wiederholen. 2. Auf der Ausatmung, den Bauch, auf dem Atemzug vom Stoss einzuziehen hervorzustrecken. 2 Serien bis 20-30 einmal pro schnelles Tempo. 3. Auf der Ausatmung, das Bein zu biegen, die Hände das Knie umfasst und es zum Bauch festzuziehen. Die Atmung aufzuhalten, das Bein aufzurichten, einzuatmen. Vom abwechselnd rechten und linken Bein auf 10 Malen zu wiederholen. 4. Die Beine zum Bauch festzuziehen und, von ihren Händen - die Ausatmung zu umfassen. Die Beine - der Atemzug aufzurichten. 10-12 Male zu wiederholen. Anstelle des Beugens der Kniegelenke kann man und biegen die Füsse bei der tiefen Atmung langsam auseinanderbiegen.
Kniend: sich auf die geraden Hände Zu stützen, das Bein und den Kopf nach oben zu heben, sich - der Atemzug durchzubiegen. Die Ausgangslage - die Ausatmung zu übernehmen. Auf 3 Malen von jedem Bein zu wiederholen. In der Stütze auf den Knien und den Ellbogen postojat 3-5 Minuten
Auf dem Stuhl sitzend: gerade, des Beines Zu sitzen, unter dem Stuhl zu kreuzen. Die Muskeln der Analöffnung anzustrengen. 15-20 Male zu wiederholen. Aufzustehen und zu gehen. Im Laufe vom Tag, die Öbung nicht weniger als 5 Male zu erfüllen. Stehend:
Die Beine auf der Breite der Schultern, der Hand sind geschwächt. Die Rotationen vom Rumpf bis 8-10 einmal pro jede Seite.
Die Beine auf der Breite der Schultern, der Hand auf dem Gürtel. Vom Becken 10-20 einmal pro jede Seite zu drehen, die Schultern sind bewegungsunfähig.
Das Hüpfen an Ort und Stelle. Es ist mit dem Springseil möglich.
Das sportliche Gehen nach dem Zimmer, die Muskeln b±der, der Gesässbacken, der Bauchpresse im Laufe von 1-2 Minuten anstrengend

 
«Die Erkrankungen der Leber   Die Ösophagusfremdkörper»